Zu zurück geschaut komm ich heute erst später. Heute morgen hätte ich Zeit gehabt, aber danach nicht mehr.

New in (Neuzugänge)

Ich hab ein wenig Zugang bekommen.


Diese hier habe ich geschenkt bekommen zum Geburtstag.

Diese hier habe ich selbst gekauft.

Gelesen habe ich bereits: Maybe not und Royal 4. Die fand ich beide toll.

Ich lese aktuell

Irgendwie ist dieses Buch ziemlich unsympatisch und deprimierend. Hab erst etwa zwei Kapitel durch, aber hätte ich so nicht erwartet.

Ich lese was, was du nicht siehst:

Die Küss mich Reihe von Charlotte Cole kann ich nur empfehlen. Den letzten Band mochte ich zwar nicht mehr so, aber der Rest ist toll.

Es geht um kaputte Liebe, es geht um neue Liebe und um den kleinen süßen Ort Finley Meadows und die Leute, die dort leben. Ach, ja. Und bringt viel Hunger mit. Ich hab die komplette Reihe dieses Jahr bereits gelesen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es die auch als Printbuch gibt. Über Amazon ja, aber sonst weiß ich es nicht.

Top/ Flop/ Gelesen:

Die findet ihr hier: Rückblick April 2017

Bleibende Worte:

„Liest du viel?“, fragt er.
Ich werfe einen Blick über die Schulter. Er steht vor meinem Regal und fährt mit den Fingern über den Buchrücken.
„Ich bin sogar offiziell lesesüchtig. Deswegen möchte ich auch, dass du dich beeilst und schnell dein erstes Buch schreibst. Es liegt jetzt schon auf meine SUB.“
Sub?“
„Meinem Stapel ungelesener Bücher„, kläre ich ihn auf.

Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag

„Der April macht was er will.“

Lieblingssatz meiner vierjährigen Nichte diesen Monat : -)

Kaffeerunde:

Was war das für ein kalter Monat. Wir hatten es sogar kurzzeitig noch mal weiß. Echt Wahnsinn. Ich mein wir hatten ja schon auch mal weiße Ostern noch im April, aber dann war es vorher schon mal warm. Das hatten wir dieses Jahr noch nicht so richtig.

Sonst wurde der April überwiegend von Ostern und Geburtstagen dominiert. Langsam reichen die Feiertage aber auch. Aber war schön.

Ich hab eine neue Fernsehserie im April für mich entdeckt. The last Ship mit Eric Dane (Greys Anatomy). Ich liebe diese Serie und kann sie nur jedem ans Herz legen, der Katastrophenthemen mag und liebt.

Sonst hab ich viel geschrieben und gelesen und hatte bis auf einmal wirklich tolle Bücher im April. Aktuell nehm ich ja auch an vielen Schreibaktionen teil.

Gerade wird es noch mal ein paar Veränderungen auf meinem Blog geben. Höchstwahrscheinlich werde ich die Moviewelt wieder hierher verlegen. Zumindest schreibe ich die Beiträge erst mal hier. Auf Blogspot kamen da irgendwie kaum Rückmeldungen dazu. Das deprimiert.

Das wars von meinem April. Ich bin gespannt auf euren April. Werde morgen mal reinschnuppern in eure

Advertisements