GemeinsamLesen 77: Mit Meg Cabot – Jenseits

Es wird schon wieder Zeit mit GemeinsamLesen und ich bin schon wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin bei 17 % angelangt.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Anstatt zu Hause oder am See fand ich mich in einem langgestrekcten, halbffenen Innenraum wieder.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Es ist einfach nicht meins. Schon im ersten Kapitel hab ich gemerkt, dass ich damit einfach überhaupt nicht zurecht komme. Alles wird negativ gehalten. Es gibt wirklich nichts Postives. Manchmal kann ich der Autorin auch gar nicht richtig folgen. Meg Cabot wird ja so hoch gelobt, aber mit diesem Werk kann ich irgendwie überhaupt nichts anfangen. Da muss man schon den Humor mögen. Aber von Kapitel zu Kapitel lesen klappt ganz gut und da es eine Leserunde ist und nicht so dick werde ich vermutlich durchhalten.
4.  Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie? (Frage von Mikka Liest )
Die Frage ist ja nicht mehr neu, aber ich beantworte sie gern erneut.

Früher habe ich sehr viel Fantasy und wenig Romane oder Jugendbücher gelesen. Heute ist das anders. Heute lese ich überwiegend YA/New Adoult und weniger Fantasy. Außerdem les ich seit 2013 auch gern Dystopien.  Aber früher hab ich fast nur Fantasy gelesen. Also würde ich schon sagen, dass sich das geändert hat. So ab 2015 gabs da noch mal eine Leseentwicklung bei mir. Was ich nicht mehr oder nur noch wenig so gern lese sind Bücher mit bis 15 jährige. Die sind mir zu kindlich/jugendlich meistens.

Und wie hat sich euer Lesegeschmack verändert?

Advertisements

10 Gedanken zu “GemeinsamLesen 77: Mit Meg Cabot – Jenseits

  1. Hallo Corly,

    vielen Dank für deinen Beitrag auf unserer Seite 🙂
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Aber ich hoffe, dass es dir doch noch besser gefallen wird? Ich finde es immer blöd, wenn man schon auf den ersten Seiten merkt, dass es einem nicht gefällt. Dann kommt man auch so schwer voran :/

    Bleib stark! 🙂

    Liebste Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      bitte gern.

      Ich hab es bisher eigentlich noch nie gehabt, dass ich schon von den ersten Seiten nicht angetan hat. Wenn mir was nicht gefällt ist es da meist noch besser als zum Schluss. Aber hier war der Anfang einfach irgendwie komisch. Ich find das auch schade. Hatte auch einfach bei der gehypten Autorin was ganz anderes erwartet.

      LG corly

      Gefällt mir

  2. Huhu Corly,

    dein Buch sagt mir jetzt nichts, aber von der Autorin habe ich zumindest schon gehört. ich wünsche dir, dass sich die Geschichte noch steigert. Viel Spaß beim Weiterlesen!

    Dystopien habe ich auch erst vor einigen Jahren für mich entdeckt und lese die heute recht gern. Ansonsten lese ich querbeet.

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny und dir eine nette 1. Maiwoche 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Hey Corly 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich vom sehen her, hab aber schon viele eher schlechte Meinungen gehört, deswegen hab ich mich nicht näher mitd em Buch befasst.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen und hoffe, dass das Buch noch besser wird.

    Mein Lesegeschmack hat sich nur soweit verändert, dass ich mehr Genres lese als vorher 🙂

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Abend 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Corly, 🙂
    von der Autorin habe ich noch nichts gelesen, aber natürlich schon gehört. Wie schade, dass dir das erste Werk von ihr nicht gefällt. 😦 Ich hoffe, dass es wider Erwarten noch besser wird. Manchmal braucht man ja noch Eingewöhnungszeit.

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      so wirklich gefallen tut es mir immer noch nicht. Aber bald kommt eins was mir mehr gefällt. Eingewöhnungszeit brauch ich eigentlich selten.

      LG Corly

      Gefällt mir

  5. Huhu Corly!

    Dein Buch kenne ich nicht, aber von der Autorin habe ich mal den ersten Band der „Susannah“-Reihe gelesen. Als Jugendliche fand ich das ganz okay.
    Ich lese tatsächlich noch ab und zu mal ein Buch für jüngere Leser. Das ist manchmal überraschend gut und einfach, gerade weil da oft keine Liebesgeschichten im Mittelpunkt stehen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich lese jetzt meistens Bücher ab 16 jährige Charaktere. Viele Jugendbücher. Ich hab für mich festgestellt, dass alles unter 16 mir mittlerweile zu unreif ist. Aber manchmal kommen mir die trotzdem noch in die Finger. Manchmal mag ich sie, aber meistens eher nicht.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s