Bookish-Sunday 36: Ein Ende, dass geändert werden soll

Heute gibts mal wieder einen Beitrag vom Bookish Sunday von mir. Die Frage ist wirklich interessant.

Bei welchem Buch würdest du das Ende gerne ändern?

Talon 3: Das Ende fand ich einfach nur fies als Fan dieses Charaktere, den das fiese Ende betrifft. Außerdem hätte ich auch von der Dreiecksgeschichte her am Ende einiges anders gemacht.

Maddie 3: Ich hätte ihr den anderen Partner zugewiesen. Aber mehr möchte ich dazu nicht verraten. Ich fand es nicht so schlimm, weil ich den, den sie bekommen hatte auch mochte und den Teil sehr mochte, aber ich hätte es mir einfach anders gewünscht.

Es gibt bestimmt noch mehr Enden, die ich gern ändern würde, aber diese beiden hier sind mir besonders in Erinnerung geblieben.

Und welche Enden würdet ihr gerne ändern?

Advertisements

2 Gedanken zu “Bookish-Sunday 36: Ein Ende, dass geändert werden soll

  1. Hallo Corly, 🙂
    von den Büchern habe ich noch keines gelesen, außer den ersten Band von Maddie, aber ich kenne es auch, dass ich manchmal finde, dass bei Dreiecksgeschichten der andere doch viel besser gewesen wäre.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, das ist bei Dreiecksgeschichten immer schwierig, wenn man einen Favoriten hat und dann wirds der andere. Gerade wenn es nicht der Hauptcharakter ist.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s