Autoren ABC

Diesmal gehts ums Taggen von Tarlucy. Was genau das ist lest ihr besser bei ihr bei. Also los.

Autor werden…

wollte ich schon immer. Ich liebe nicht nur das Lesen sondern auch Bücher schreiben.

Mein Bücherregeal ist …

Selbst gemacht und voll.

Im Café…

bin ich selten. Und zum Schreiben gar nicht.

Danke…

An all meine Bloggerfreunde und besonders die, die mir folgen und mir immer so tolle Kommentare dalassen und meine Geschichten lesen.

Besonders einfallsreich…

Find ich besondere Ideen bei Fantasygeschichten.

Die schönste Formulierung…eine der vielen

ist … da bin ich gerade ratlos.

Geschichten schreibe ich…

Seit meiner Jugend, aber erst mit meinen Zauberfeen hab ich auch wirklich was zu Ende gebracht.

Helden…

In Geschichten kann ich lieben oder hassen. Viele liebe ich aber wirklich. Besonders meine eigenen.

Die besten Ideen…

Fallen mir spontan ein oder anhand von Wörtern, Erlebten etc.

Das Jahresziel…

Meine Prinzengeschichte und die Feuerwelt beenden, aber ich hoffe das klappt eher.

Kaffee- oder Teeliebhaber…

Weder noch, aber lieber Tee. Kaffe hasse ich.

Meine liebste Lesezeit…

Morgens bevor ich aufstehe und noch nichts anderes mache. Aber ich les den ganzen Tag über immer mal wieder.

Die Magie des Alltags…

Erlebe ich leider selten. Aber es gibt schon auch schöne reale Orte, die ich gerne besuche. In meinen Geschichten kommt der Alltag aber auch vor und ist schon magischer.

Notizbücher…

habe ich schon, aber eher wegen dem Lesen als wegen dem Schreiben. Sollte ich vielleicht mal einführen.

Ohne das ist Schreiben nicht möglich…

mein Leben. Mittlerweile kann ich mir das Schreiben nicht mehr wegdenken. Seit 2014 schreibe ich wieder recht regelmäßig und viel.

Planung ist…

das halbe Leben. Tatsächlich kommen aber viele meiner Ideen sehr spontan.

Ein quälender Moment beim Schreiben…

Wenn man nicht weiter weiß und irgendwo hängen bleibt. Momentan schreibe ich nur in Etappen. Oder einfach nicht weiter kommt mit den Geschichten aus Zeitmangel.

Recherche…

mache ich schon, dann meist bei meinem Freund Mr. Google. Wir verstehen uns gut und er zeigt mir viel.

Schreibgerät…

Mein Din A 5 Block oder Lap Top. Je nachdem was für eine Geschichte es ist.

Der häufigste Tippfehler…

Sind bei mir Wörter, wenn ich zu schnell denke oder schreibe. Was genaues kann ich nicht benennen. Bei mir sind das eher Flüchtigkeitsfehler.

Der unaussprechlichste Fantasy-Namen…

Puh, leider kann ich mich nicht dran erinnern, denn er ist unaussprechlich. Solche Namen merk ich mir nicht. Aber es gibt schon einige davon.

Verlag oder Selfpublishing?

Noch gar nichts. Tendiere eher zu Verlag, aber das wird schwierig werden.

Wegstreichen….

Mache ich dann bei der Berichtung, aber meist keine ganzen Wörter, eher Sätze.

Xtrem penibel…

Bin ich eigentlich nicht.

Yin und Yang – Gut und Böse…

Ich mag lieber gut, schreibe aber auch böse, aber dann nicht so ausführlich meist.

Ein eigenes Schreib-Zimmer sähe so aus:

schwierig. Bücherregale an der Wand. Blick ins Grüne von der Terrasse aus. Ein schöner antiker Schreibtisch und ein bequemer Stuhl. Aber besonders die Bücher sind ein Muss. Momentan muss ich mich mit meinem Zimmer begnügen.

Das war mal interessant.

Und wie ist das bei euch so?

Advertisements

2 Gedanken zu “Autoren ABC

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s