Fünf am Freitag 1: Tabuthemen in Büchern

Ich bin auf diese Aktion heute gestoßen und da ich die Aktion interessant find mach ich auch gerne mit.

Das ist ein schwieriges Thema. Ob ich da überhaupt 5 zusammen krieg?

1. Amy Ewing – Das Juwel

erzwungene Leihmutterschaft/ Menschenmissbrauch

Natürlich wird das hier sehr fiktiv und krass behandelt, aber das heißt nicht, dass es das nicht gibt. Ich find sowas schlimm. Ich denke viele möchten über sowas gar nicht nachdenken, aber ich finde auch, dass es notwendig ist.

Das Juwel mag ich übrigens trotz der krassen Welt sehr gern.

2. Nicholas Sparks – Wie ein Licht in der Nacht

Gewalt in der Ehe und anschließendes Stalking

Ich denke auch über dieses Thema redet man ungern. Ich find es auch total schlimm. Besonders wenn der Mann dann auch noch Polizist ist. Das sind die Schlimmsten.

Das Buch mochte ich ganz gern, aber nicht alles.

3. Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag

Verbrennungen im Gesicht

Da sehen glaub ich viele weg, weil es ihnen unangenehm ist. Ich glaub, ich würde auch nicht direkt hinsehen, weil ich nicht starren möchte und es unhöflich fänd. Ich find das schade, aber es ist eben so.

Ich mochte das Buch wieder sehr gern. Ist eben Colleen Hoover.

4. Donna W. Cross – Die Päpstin

Frauenunterdrückung und Machenschaften der Kirche

Ich denke, dass es das auch heute noch viel gibt und ich glaub nicht, dass man gern darüber redet. Die Mädchen tun mir leid.

Ich mochte das Buch sehr gern trotz der krassen Welt.

5. Rick Riordan – Percy Jackson

Lagsthenie

Ich denke niemand redet gern darüber, dass sein Kind oder man selbst nicht richtig lesen und schreiben kann. Dabei würde es dem Kind vielleicht helfen.

Natürlich ist das hier auch fiktiv bedingt, aber deswegen hatte er es in der Schule ja auch nie leicht.

Ich mochte die Reihe sehr gern, aber fand sie nicht überragend.

Und gerade ist mir noch was eingefallen. Tabitha Suzumas – Forbidden (Liebe unter Geschwistern). Hätte ich doch da vorher dran gedacht.

Welche Bücher mit Tabu-Themen kennt ihr?

Advertisements

4 Gedanken zu “Fünf am Freitag 1: Tabuthemen in Büchern

    • Huhu Nona,

      Bitte gern. Hat Spass gemacht.

      Ja, auf das Juwel kommt man vielleicht auch nicht gleich, aber da ich überwiegend Fantasy und Dystopien lese muss ich etwas abweichend Bücher aussuchen. Außerdem lese ich da auch gerade der 3. Teil. Da ist es natürlich sehr präsent.

      LG Corly

      Gefällt mir

  1. Hey Corly,

    hach – ich bin gerade sehr angetan von diesem Thema von Fünf am Freitag. Ich mag es, wenn Bücher auch mal kritische Themen betrachten und dadurch lerne ich noch mir bisher unbekannte Bücher kennen. 🙂 Finde ich toll!

    Und das Juwel steht schon ewig bei mir aufn SuB und wartet – ich muss es echt endlich mal lesen. 😀

    Alles Liebe,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Anna,

      Ja, das Thema fand ich auch interessant. Das Juwel ist natürlich schon sehr krass vom Thema her, aber mir gefällt es. Ich bin gerade bei Teil 3.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s