Corlys Themenwoche 62.5.: Hochzeiten: Lasst die Glocken erklingen: Kirchlich oder standesamtliche Trauung oder beides?

Und wieder gibts eine Frage zu meiner Hochzeitswoche. Seid mit dabei und beantwortet sie zusammen mit mir.

Und das ist meine Frage für euch:

Was bevorzugt ihr: Nur standesamtliche Hochzeiten oder auch kirchliche Hochzeit?

Das hatte ich ja schon etwas vorweg genommen. Die Kirchliche Trauung.  Ich bin da etwas altmodisch eingestellt und habe wohl auch schon zu viele erlebt, dass ich das auch haben möchte. Für mich persönlich gehört die kirchliche Trauung mit dazu.

Vielleicht liegt das auch mit daran, dass ich damals sehr viel mit der Kirche am Hut hatte und sogar Messdiener war. Sogar auch auf einer Trauung, Oder einfach, dass es nur eine Person aus meiner Familie bisher gibt, die nicht kirchlich geheiratet hat und das auch nur, weil es da Unstimmigkeiten gab, weswegen sie es haben sein lassen. Aber das gilt nur für mich allein. Da gehören natürlich immer zwei zu. Ich find das aber persönlich immer schöner mit kirchlicher Trauung.

Wie gesagt. Für mich gehört das einfach dazu.

Die Frage für Samstag:

Was liefen für Lieder auf den Hochzeiten, wo ihr wart?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

13 Responses to Corlys Themenwoche 62.5.: Hochzeiten: Lasst die Glocken erklingen: Kirchlich oder standesamtliche Trauung oder beides?

  1. Ariana says:

    Ich würde beides machen, aber auf jeden Fall standesamtlich. Ich finde iwie gehört beides dazu und ich finde Kirche hat auch immer was Schönes und Besonderes

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Corlys Themenwoche 62.5.: Hochzeiten: Lasst die Glocken erklingen: Kirchlich oder standesamtliche Trauung oder beides? – Ich lese

  3. rina.p says:

    Ich brauche es nicht so gross. Da es für mich eh nur eine praktische Sache wäre. Klar ist eine eigene kirchliche Trauung was traumhaftes, aber nur wenn ich es nicht selbst organisieren müsste. ich würde wohl eher standesamtlich bevorzugen.
    https://flashtaig.wordpress.com/2017/06/23/corlys-themenwoche-62-5-hochzeiten-lasst-die-glocken-erklingen-kirchlich-oder-standesamtliche-trauung-oder-beides/

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: