Bones Staffel 3 Folge 11 – 14

So, nun sollte ich aber auch mal wieder über Bones schreiben. Letzte Woche bin ich schon nicht zu gekommen, obwohl ich mir Notizen gemacht habe.

 

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/3/39/Bones_%E2%80%93_Die_Knochenj%C3%A4gerin.svg/2000px-Bones_%E2%80%93_Die_Knochenj%C3%A4gerin.svg.png

Die erste Folge fand ich recht langweilig. Da kam so wenig persönliches. Außer von den Videos von Angela und Hodgins. Der Fall war okay, aber es gab schon bessere.
Die zweite Folge war interessanter und das Baby war so süß. Bones eignet sich eben doch als Mutter. Es hat echt Spass gemacht Booth und Bones beim Beschäftigen des Babys zuzusehen. Die harmonieren so gut zusammen. Aber am besten war die Szene, wo Bones Booth den Schnuller in den Mund steckte.

 

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Baby, Basketball, Liebe

 

Lieblingscharaktere:

Booth

Jack
Zack

 

Angela

Bones

Und das ist jetzt das von dieser Woche:

Diese Folgen waren wieder richtig gut.

 

Die erste Folge fand ich ja super, weil sie alle betraf und persönlich war. Dass Bones gegen ihre Freunde kämpfte, obwohl sie das nicht wollte, war schon interessant. Besonders natürlich bei Booth und Bones. Ich habe das Gefühl ihre Bindung zueinander wird immer stärker und die Blicke intensiver. Und es war toll wie Booth und Bones immer wieder miteinander redeten, obwohl sie es eigentlich nicht durften. Aber auch die anderen waren toll. Selbst wenn sie sich gegen Bones stellen mussten.

 

Die zweite Folge war gar nicht so besonders. Auch wenn es vom Thema her interessant war und ganz anders ausging als erwartet. Aber zwei Szenen sind trotzdem hängen geblieben. Einmal die Szene wo Zac auf einmal anfing zu singen. Und wie er sang. Man, man, man. Die Blicke waren cool. Und dann natürlich die Endszene. Und die Szene war sehr bewegend und der Cliffhanger fies. Und immer ist es der arme Booth, auf den sie es absehen. Aber die Liebeskranke war auch echt heftig.

 

Den Psychologen mag ich ja auch irgendwie gern. Den find ich knuffig.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

bewegend, persönlich, gefährlich

 

Lieblingscharaktere:

Angela

Bones

Booth
Psychologe
Jack

Zack

Endlich hab ich es geschafft. Juhu.

Fünf am Freitag 7: Kleine Verlage

Okay, ich versuch es heute mal mit den Top 5 am Freitag. Wie gut, dass ich auf dem Computer meine Verlagsübersicht habe, wenn auch nicht immer aktuell.

Bücher aus einem kleinen Verlag

Gena Showalter – Unsterblich verliebt – Harper Collins

Das Buch habe ich geliebt, auch weil es mich irgendwann mit der Wendung noch mal überrascht hat, aber auch die Charaktere mochte ich und die Idee war damals noch recht neu. Zumindest für mich.

Jeanine Krock – Der Blutkristall – U-Line

Auch das mochte ich sehr gern. Es ist zwar schon der letzte Teil, aber ich mochte den auch am liebsten.

Tolkien – HDR – Klett Cotta

HDR war mir zwar nach dem 2. Lesen zu langgezogen, aber insgesamt mochte ich die Reihe schon. Auch wenn ich die Filme lieber mochte.

Sabrina Qunaj – Elfenmagie – Aufbau Verlag

Ich kam zwar oft nicht mit den weiblichen Charakteren klar, aber dennoch gefiel mir das Buch und die Story an sich sehr gut.

Cynthia Hand – Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks

Das mochte ich auch ganz gern, konnte mich jetzt aber nicht so vom Hocker hauen wie Unerathly.

Lesewoche 7

Auch über meine Lesewoche und wie ich sie empfunden habe möchte ich euch noch mal berichten.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Zeit theoretisch wie immer. Lust auch, aber oft hatte ich einfach zu viel anderes im Kopf, dass ich mich nicht richtig drauf konzentrieren können.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Zimt & Zurück konnte mich nicht ganz so überzeugen wie erwartet. Leider legte die Autorin wieder zu viel Wert aufs übertrieben witzig sein und es war mir einfach zu kindlich angehaucht.

Feel Again find ich dafür richtig gut, auch wenn ich mich nicht immer drauf konzentrieren kann. Aber es wir wohl ein Highlight. Ich mag die Geschichte einfach.


3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Da verweise ich euch mal wieder auf meinen Serienmittwoch mit meine Serienempfehlungen: Klick

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Folgende Bücher möchte ich lesen:

Feel Again möchte ich natürlich unbedingt beenden, da ich wissen möchte wie es mit Isaac und Sawyer ausgeht.

Ausserdem möchte ich Die Chroniken der Fae 1 noch anfangen. Ich bin schon sehr gespannt wie das Buch ist. Es hört sich so gut an.

Was habt ihr so für Lesepläne und wie war eure Lesewoche?

Follow Friday 7: Social Media und ich

Auch den Follow Friday gibts natürlich von mir. Mit einer weiteren Frage für heute.

Wie stehst du zu Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube und Co.)?

Ich bin bei Facebook, benutzte es aber nicht für meinen Blog. Da hab ich eher einen privaten Account und Leute drin, die ich kenne oder irgendwann mal kannte. Auch ein paar Buchblogger, aber nur welche, mit denen ich mehr zu tun hab.

Twitter und Instragram hat mich noch nie gereizt und wird es auch nie. Diese Seiten besuche ich auch nie.

Youtube guck ich immer mal wieder rein. Ich benutze auch Videos von dort für meinen Blog. Aber Rezensionen über Youtube interessieren mich nicht.

Buchblogtechnisch bin ich vor allem auf meinem Blog und auf anderen Blogs unterwegs. Ausserdem bin ich in einem Bücherforum.

Das wars aber auch schon. Früher war es mal mehr, aber ich habe das alles etwas reduziert. Mittlerweile reicht mir auch der Blog völlig. Da gibts Austausch genug. Wobei ich noch auf der ein oder anderen Plattform angemeldet bin, aber sie meist nur selten nutze.

Und wie ist das bei euch so?

Show it on Friday 55: Zeige ein Buch, in dem Bücher eine wichtige Rolle spielen

Zum heutigen Thema von Show it on Friday fiel mir sofort was ein, aber ich hatte keine Lust mehr gestern Abend es noch vorzubereiten.

Zeige ein Buch, in dem Bücher eine wichtige Rolle spielen

Versteht sich von selbst wieso, oder?

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Ich mochte die Reihe sehr gern, aber beim 3. mal hat es dann auch gereicht. Da war die Luft dann etwas raus.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich mag die Cover und sie passen zu den Büchern, aber es gibt sicher schönere.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Die gesamte Tintenherzreihe dreimal und Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel. Beides mochte ich ganz gern, aber nach dem 3. Mal lesen von Tintenherz war dann halt etwas die Luft raus.

Und wie sieht das bei euch aus?

Corlys Themenwoche 65.5.: Quer durch die Themenwoche: Lieblingsmusikfilme

Schon wieder ist ein Tag meiner Themenwoche angebrochen. Eine neue Frage gibts für euch. Seid mit dabei, wenn es heißt: Quer durch die Themenwoche:

Und das ist meine heutige Frage für euch:

7.6.: Musik: Lieblingsmusikfilme

Irgendwie sind die Schauspieler doch schwieriger. Gerade habe ich immer noch keinen Kopf dafür. Also das hier. Das geht schneller.

Hier kommen meine Lieblinge:

Mitten ins Herz ein Song für dich
Dirty Dancing
Walk the Line
Bodyguard
West Side Story
Save the Last Dance
Moulin Rouge
Sister Act
Grease
8 Mile

und alle, die ich noch vergessen habe.

Und welche Lieblingsfilme habt ihr?

Ich hoffe morgen schaffe ich dann die Schauspieler.