TTT 96: 10 überraschend gute Bücher

es gibt wieder einen TTT von mir. Dieses mal geht es um Bücher, wo wir nicht dachten, dass wir sie mögen würden.

10 Bücher, von denen du nicht dachtest, dass sie dir gefallen könnten


  1. Mona Kasten – Feel Again

Ich hatte die Befürchtung, dass dieses Buch eher nervig würde. Vom Klappentext her wirkte es so. Aber es ist absolut klasse und ich habe es geliebt. Die Charaktere waren echt und gefühlvoll und ich mochte sie und die Story sehr gern. Ein rundum tolles Buch, dass mich umgehauen hat.

2. Colleen Hoover – Hope forever

Auch hier klingt der Klappentext eher nervig und ich gehe solchen Büchern eher aus dem Weg. Aber ich mochte Will und Layken so und ließ es drauf ankommen. Ich wurde nicht enttäuscht. Alle Colleen Hoover Bücher sind einzigartig. Egal wie die Klappentexte klingen. Ich liebe sie alle. Und dieses hat mich komplett vom Hocker gehauen, da ich sowas intensives vorher noch nicht gelesen hatte.

3. Coleen Hoover – Rot wie das Meer

Ich hatte befürchtet, dass es ziemlich blutig wird, was es auch ein bisschen war, aber trotzdem war das Buch besonders und ich habe es doch geliebt. Irgendwann muss ich es noch mal lesen.

4. Linea Harris – Bitter  & Sweet

Dämonen sind nicht so meins. Deswegen war ich erst skeptisch. Aber mich hat die Reihe sehr positiv überrascht und besonders Teil 1 + 2 mochte ich richtig gern. Teil 3 dann leider nicht mehr ganz so.

5. Deborah Install – Der Roboter, der Herzen hören konnte

Ich war sehr skeptisch, weil ich befürchtete, dass es sehr nervig werden könnte wegen Dan, aber ich war sehr positiv überrascht. Ich fand den Roboter Tang so megasüß und auch Ben fand ich sehr sympatisch.

6. Amy Ewing – Das Juwel

Ich hab es mir richtig brutal vorgestellt und das wars auch teilweise, aber da die Hauptcharaktere mir trotzdem sympatisch waren hat mir auch das Buch überraschend gut gefallen. Das hätte ich gar nicht so gedacht. Teil 2 gefiel mir sogar noch besser und Teil 3 war dann wieder schwächer.

7. Diana Gabaldon – Outlander 1 Feuer und Stein

Ich lese es zwar aktuell noch, aber es gefällt mir überraschend gut. Wegen der Serie hätte ich es mir brutaler vorgestellt. Aber es ist sehr sympatisch und humorvoll, auch wenn manche Szenen dennoch krass sind.

8. Kresley Cole – Poison Princess

Hier hatte ich die Befürchtung, dass es mir zu düster ist, aber es ist wirklich sehr gut gemacht und die Charaktere mag ich. Von daher mag ich die Reihe auch.

9. Mari Lu – Young Elites

Ich war mir unsicher wegen des Klappentext. Es klang nicht unbedingt nach meinem Geschmack, aber das Buch war wirklich sehr gut und anders, wenn es mich auch nicht völlig überzeugen konnte.

10. Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes

Erotische Romane ist eigentlich nicht meins. Aber hier find ich das gar nicht so schlimm, weil mir die Charaktere sympatisch sind und ich diesen Fantasymisch liebe. Ich find diese Reihe wirklich überraschend gut.

Und das wars schon wieder von mir. Welche Bücher wären es bei euch?

Advertisements

28 Gedanken zu “TTT 96: 10 überraschend gute Bücher

    • Huhu Elisa,

      bitte gerne.

      Outlander ist natürlich so eine Sache. Man muss da auch historisches mögen. Aber ich dachte auch lesetechnisch wäre es nicht meins, mag es aber dennoch gern.

      LG Corly

      Gefällt mir

  1. Hallo Corly,

    danke für deinen Besuch!
    Gelesen habe ich deine Bücher noch nicht, aber einige klingen richtig gut, die werde ich mir gleich mal genauer anschauen. Juwel und Young Elites stehen auf meiner Wunschliste.

    Viele Grüße,
    Sabz

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Corly,
    erstaunlich wie die OUTLANDER-Bücher an Popularität gewinnen. Hätte ich nicht erwartet, vor allem weil sie so krass sind.
    Aber die Mischung aus historischem Roman mit Zeitreiseelementen kommt wohl gut an.
    Die restlichen Bücher deiner Liste habe ich nicht gelesen (bzw. sagen mir die Autoren und Titel nichts)

    Liebe Grüße
    Martin

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Martin,

      ich denke das liegt aber auch mit an der Serie, die es ja noch nicht so lange gibt. Sonst wäre ich vermutlich nicht so intensiv drauf aufmerksam geworden.

      LG Corly

      Gefällt mir

  3. Hey 🙂
    Wie du schon geschrieben hast, haben wir Bitter & Sweet gemeinsam. Die Reihe muss ich aber wirklich mal weiterlesen, da ich bisher nur den ersten Band gelesen habe.
    Feel Again habe ich auch schon gelesen und ich muss sagen, dass es mein Lieblingsbuch der Trilogie von Mona Kasten ist.
    Outlander hätte bei mir auf der Liste auch erscheinen können, weil ich dachte, dass das Buch vielleicht einfach nur langweilig wird, aber dann hat es mir dann doch recht viel Spaß bereitet.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich hab Bitter & Sweet durch. Den letzten Teil fand ich nicht so prickelnd, aber der Rest war gut. Ich hab die anderen von Mona Kasten nicht gelesen, aber Feel Again war toll. Ja, stimmt. Outlander ist recht humorvoll gemacht.

      LG Corly

      Gefällt mir

  4. Hallo Corly!

    Aus der Begin Reihe habe ich bisher erst Band 1 gelesen, der hat mich aber richtig begeistern können 🙂
    Bitter Sweet, Young Elites und Poison Princess stehen noch auf meiner WuLi. Von Das Juwel durfte der erste Band letztens erst bei mir einziehen und ich bin schon super gespannt auf das Buch 🙂

    Meine Top Ten

    LG Jessy

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Jessy,

      hab schon öfter gehört, dass 1 der schwächste sein soll. Teil 3 kann ich auf jeden Fall empfehlen.

      Bei den anderen Büchern wünsche ich dir viel Spass.

      LG Corly

      Gefällt mir

  5. Hey,

    von deinen Büchern habe ich leider noch keines gelesen. „Schwestern des Mondes“ habe ich aber auf dem eSuB und ich bin schon gespannt auf die Reihe; „Feuer und Stein“ ist ein Buch, bei dem ich auch skeptisch bin, da ich schon einige sehr negative Meinungen gelesen habe, die ich überzeugend fand… also mal sehen, wie ich es finden werde. Alle anderen Bücher von deiner Liste habe ich auf der WL.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Kerstin,

      Ich persönlich fand Schwestern des Mondes jedenfalls sehr gut. Ich war auch skeptisch bei Feuer und Stein, aber es ist recht humorvoll und der Serie sehr ähnlich. Von daher gibts für mich Gott sei Dank wenig Überraschungen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Hi Corly,

    danke für deinen Besuch bei mir. Deine Liste gefällt mir auch richtig gut. Bei „Feel again“ wusste ich bereits vorher, dass es perfekt werden würde. Ich war so trautig, dass die Reihe nun vorbei ist.
    Ich muss sagen, dass ich Outlander 1 als die erste Staffel startete auch anfing zu lesen, aber irgendwann abbrach. Mich konnte die filmische Version mehr abholen.

    Liebe Grüße
    Laura 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Laura,

      bitte gern. Mir bleiben ja noch die anderen beiden Teile der Again Reihe. Ich hab den 3. zuerst gelesen. Bin auf jeden Fall gespannt drauf.

      Insgesamt mag ich das filmische in Outlander auch lieber, aber bin trotzdem überrascht, dass sich das Buch so gut lesen lässt. Wie viele Teile ich lesen werde weiß ich nicht. Die sind alle so dick und die Reihe ist ja auch lang.

      LG Corly

      Gefällt mir

  7. Hi Corly!

    Ahh, der Roboter der Herzen hören konnte, darauf bin ich ja schon sehr gespannt, das ist ja als Geheimtipp auf meiner Wunschliste gelandet. Ich freu mich schon sehr drauf und hoffe, dass es bald bei mir einziehen kann!

    Das Juwel, da hat mich ja immer das Cover so abgeschreckt. Aber je mehr Rezis ich darüber gelesen hab und um was es da wirklich geht, desto neugieriger wurde ich. Leider hab ichs immer noch nicht gelesen, da wirds echt Zeit 😀

    Und von Young Elites, hast du ja gesehen, war ich sehr begeistert! Sehr ungewöhnliche Prota und endlich mal nicht diese typische Helden, großartig!!!!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, der Roboter. Der war sooooo süß! Ich bin gespannt was du dazu sagen wirst. Berichte dann mal.

      Laut Cover von Das Juwel hätte ich was anderes erwartet. Bin gespannt wie es dir gefallen wird.

      LG Corly

      Gefällt mir

  8. Hey Corly 🙂

    Unsere Gemeinsamkeit hast du ja schon gefunden 🙂

    Juwel habe ich mittlerweile auch komplett gelesen, im Nachhinein finde ich sie aber irgendwie nur Durchschnitt.
    Bitter & Sweet subbt bei mir noch, aber das will ich bald mal lesen 🙂
    Bei Young Elites bin ich mir noch unsicher, eine Freundin hat es gelesen und ihr hat es so gar nicht zugesagt (und wir haben einen ähnlichen Lesegeschmack).

    Liebe Grüße und komm gut ins Wochenende 🙂
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Andrea,

      Ich mochte 1 + 2 von Juwel sehr gern. Besonders Teil 2. Aber 3 fand ich etwas schwach. Insgesamt find ich die Reihe gut.

      Bei Young Elites war ich mir auch unsicher. Das ist sicherlich wirklich ein Buch mit viel Geschmackssache.

      Bitter & Sweet fand ich wirklich überraschend gut.

      LG Corly

      Gefällt mir

  9. Hallo Corly

    Wie Du ja weißt, ging es mir mit dem ersten „Outlander“-Band auch so, ich war richtig überrascht wie gut sich das Buch lesen läßt 🙂

    Ansonsten habe ich von Deiner Liste noch nichts gelesen, aber „Rot wie das Meer“ und „Die Hexe“ subben noch bei mir.

    Grüße, Sabrina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Sabrina,

      stimmt. Mit Outlander hätte ich auch nicht so gerechnet. Find ich aber gut. Besser als wenn man sich durchquälen muss.

      Rot wie das Meer und die Hexe kann ich nur empfehlen, wobei die Hexe schon erotisch angehaucht ist und die Reihe sehr lang ist, aber ich fand es gut.

      LG Corly

      Gefällt mir

  10. Hallo Corly

    Ja, das stimmt, durchquälen, gerade auch bei so dicken Büchern, wäre echt schlimm. Wobei Du da ja meist konsequenter bist als ich und auch schon mal ein Buch abbrichst 🙂

    Ich glaube von „Schwestern des Mondes“ habe ich die ersten 9 Teile hier stehen 🙂

    Grüße, Sabrina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Sabrina,

      ja, stimmt. Bei dicken Büchern ist das heftig. Ich breche halt ungern ab und tu es deswegen eher selten.

      Oha, wenn du schon 9 Teile hast solltest du es auf jeden Fall mal anfangen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  11. Hallöchen,

    eine sehr schöne Liste. Um die Bücher von Mona Kasten schleiche ich noch- ich weiß nicht recht, ob es mir gefallen wird, da sie schon sehr klischeehaft anhören. Hope Forever konnte mich leider icht überzeugen, da war mir zu viel Drama. Rot wie das Meer subt bei mir noch- ich bin schon sehr gespannt. Outlander hat mir auch gut gefallen, jedoch bin ich noch nicht weiter als Band 1. Mir fehlt hier die Motivation weiterzulesen.

    Viele Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Christiane,

      danke.

      Ich war auch skeptisch wegen Mona Kasten, aber der dritte Teil hat mir sehr gefallen.

      Gerade das Drama in Hope forever mochte ich. Solange es echt wirkt und nicht übertrieben mag ich Drama. Aber alle HooverBücher sind einigermaßen dramahaltig.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s