Montagsfrage: Stolpersteine: Aktuell uninteressante/mag nicht lesen Bücher

Heute gibts natürlich auch wieder eine Montagsfrage von mir. Wie immer bin ich am Wochenstart mit dabei.

Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

Auf jeden Fall gibt es die. Allerdings muss ich jetzt tatsächlich erst mal überlegen. Wobei gerade vielleicht nicht so, aber allgemein schon. Eher immer mal wieder. Hier mal eine Top 5. Wobei ich bei den meisten wohl sagen würde aktuell will ich sie nicht lesen.

  1. Erin Watt – Paper Princess

Es reizt mich schon, aber ich bin unsicher, ob es mich nicht eher nerven würde. Dennoch bin ich mir sicher, dass ich es wohl irgendwan lesen werde. Nur aktuell eben nicht.

2. Jamie Shaw – Rock-Reihe

Ich höre so viel gutes darüber, aber wenn ich schon auf dem Klappentext von Party lese habe ich schon keine Lust mehr drauf. Ich war aber schon einige Male kurz davor es zu kaufen. Ist also nicht sicher, dass ich es gar nicht lesen werde.

3. Bianca Iosivoni – Der letzte erste Blick

Hier bin ich auch schon drüber gestolopert, bin aber unsicher ob ich es lesen soll. Das Cover gefällt mir dabei richtig gut.

4. Stephenie Garber – Caravall

Der Klappentext klingt gut, aber ich schrecke immer davor zurück es auch zu kaufen. Irgendwie klingt es nicht ganz so als wäre es meins. Ich bin eher unsicher. Hier ist es am unwahrscheinlichsten, dass ich es in naher Zukunft lesen werde.

5. Petra Hülsmann – Das Leben fällt wohin es will

Schmetterlinge von ihr hat mir super gefallen, Hummeln war eher nicht so meins. Deswegen bin ich eher unsicher und es lächelt mich jedes mal an, wenn ich es sehe, aber kaufen tue ich es dann doch nicht. Irgendwie möchte ich es zumindest aktuell nicht lesen.

Ich würde aber bei keinem der Bücher ausschließen, dass ich es nicht doch irgendwann lesen werde.

Kennt ihr Bücher davon? Was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Welche Bücher möchtet ihr nicht lesen, über die ihr ständig stolpert? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Corlys Themenwoche 61.1.: Erinnerungen: Schönste Bucherinnerungen

Und schon wieder beginnt eine neue Themenwoche. Wenn ihr neue Themen für mich habt, immer her damit. Egal ob per E-Mail oder im Kommentar.

Und das ist die heutige Frage:

Was sind deine schönsten buchigen Erinnerungen?

Puh, gar nicht so einfach zu beantworten.

Ich glaube vor allem die Bekanntschaften, die man durch Bücher gewinnt. Ob in einem Forum oder als Bloggerin. Man lernt durch Bücher viele neue Leute kennen und mit manchen pflegt man dann jahrelangen Kontakt. Das find ich schön.

Harry Potter gehört natürlich auch zu den schönsten buchigen Erinnerungen. Das jahrelange warten auf den nächsten Band oder den nächsten Film. Die gemeinsamen Kinoabende. Und allein das Eintauchen in diese ganz andere wunderbare Welt. Da wird Harry Potter immer mit das schönste buchige Erlebnis sein. Im Gedächtnis eingeprägt.

Allein die vielen Welten, die man besucht und die einzelnen Leben, die man kennen lernt bleiben für immer in meine Erinnerungen eingeprägt. Nicht alle natürlich, aber doch sehr viele.

Und natürlich für mich eine ganz wichtige Erinnerung. Durchs Buch bin ich zur Liebe zum Schreiben gekommen und das schon seit meiner Jugend oder noch eher. Aber eine Jugendreihe ist mir da besonders in Erinnerung geblieben, die mich inspiriert hat.

Und das sind ja doch schon einige. Mit Sicherheit gibts da noch mehr. Wie sieht es denn bei euch aus?

Die nächsten Fragen:

Dienstag: Was sind deine schönsten TV/Kinoerinnerungen?
Mittwoch: Was sind deine schönsten Erinnerungen im musikalischen Bereich?
Donnerstag: Was sind eure schönsten Blogerinnerungen?
Freitag: Habt ihr besonders schöne Urlaubserinnerungen?
Samstag: Welche Erinnerungen möchtet ihr uns gerne mitteilen?

MediaMonday 321/ 75: Von Marvels, One Tree Hill und Schauspieler Duos

Und schon wieder ist es Zeit für den MediaMonday. Ich bin natürlich wieder mit dabei. Diesmal hoffentlich mit der richtigen Vordartierung. Letzte Woche kam der Beitrag ja schon am Sonntag raus.

Media Monday #321

  1. Wenn schon SuperheldIn, dann doch bitteschön dann aber auch interessant gemacht. Als männlichen Superheld würde ich ja immer auf Chris Evans alias Captain America setzen. Der hat es mir ja angetan. Aber ich muss zugeben, eigentlich steh ich auf Superhelden.


  1. Crossover und Gastauftritte von Figuren aus anderen Serien/Comics etc. find ich immer interessant. Mir fällt dazu besonders die CSI Serien ein oder die Marvel Filme wie Marvel The Avengers. Da find ich es richtig gut gemacht.

  1. Die meisten  Enden von One Tree Hill waren ein rundherum großartiges Serien-/Staffel-Finale, denn die hatten immer was zu bieten und wuden nie langweilig.


  1. Unmöglich, aber Ian Somerhalder und Elyas M Barek würde ich ja gerne mal zusammen in einem Film oder einer Serie sehen, schließlich wären sie ein super Tam und es wäre sicherlich interessant anzusehen. Beide waren schon mal Vampire (Ian in Vampire Diaries und Elyas in City of Bones als Nebenrolle. Passt also. Könnte ich mir gut als Dream Team vorstellen.
  1. Wenn es um die Klassiker der Literatur geht bin ich gleich raus. Dafür interessiere ich mich nicht so.


  1. Spiele zu bekannten Buch- oder Film-Reihen habe ich jetzt nicht, aber in Form vom verrückten Labyrinth, Monopoly oder Risiko könnte ich es mir gut vorstellen.
  1. Zuletzt habe ich endlich die 4. Staffel Pretty Little Liars beendet und das war wirklich dringend nötig, weil ich da jetzt schon seit vier Monaten dran gehangen habe.


In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Woche.