Giselas Samstagsfragen 3: Größte Buchenttäuschung 2017

Die heutige Samstagsfrage ist mal wieder interessant. Es gab dieses Jahr durchaus mehr als eine Enttäuschung bei mir dieses Jahr.

Heutige Frage: Welches Buch hat Euch in diesem Jahr bisher enttäuscht?

die drei größten waren:

1. Meg Cabot – Jenseits

Ich habe so viel gutes von Meg Cabot gehört und wurde doch so enttäuscht. Mir sagte nicht mal die Idee zu und die Charaktere waren mir durchweg unsympatisch. Sehr schade.

2. Sara Nisse – Schmetterlingsblau

Diese Idee ist so fantastisch. Leider gefiel mir die Umsetzung nicht. Seltsam gemacht und die Leute gefielen mir auch nicht.

3. Stefanie Hasse – Book Elements 1 Die Magie zwischen den Zeilen

Auch diese Idee war fantastisch. Leider gefiel mir auch hier die Umsetzung nicht. Mir war das auch alles zu unpersönlich.

6 Gedanken zu „Giselas Samstagsfragen 3: Größte Buchenttäuschung 2017

    • Huhu Gisela,

      Okay, Geschmäcker sind halt verschieden. Ich hatte mehr erwartet. Ich glaube ich habe einfach schon zu viele Bücher der Art gelesen.

      LG Corly

      Liken

    • Huhu Sabrina,

      ja, ich weiß. Ich fand es ja wirklich überhaupt nicht gut. Werde auch nicht weiter lesen.

      Dann guck ich gleich mal bei dir vorbei.

      LG Corly

      Liken

    • Huhu Christine,

      die Idee bei Schmetterlingsblau fand ich auch gut und den Einstieg auch gar nicht so schlecht, aber irgendwann wurde es mir unympatisch.

      Ich bin auch gepsannt wie dir Book Elements gefallen wird.

      LG Corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s