Pretty Little Liars: Staffel 4 (Achtung Lang!!!)

Story: 1 +

Die Suche nach A geht weiter und da kommen einige Zwischenlösungen auf. Ezra hat da seine ganz eigene Rolle bei und was ist eigentlich mit Spencer los?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Aria/ Lucy Hale: 1 (+)

Ich mochte sie meist sehr gern. Sie war wie in den Staffeln davor sehr einfühlsam. Nur später drehte sie teilweise völlig ab. Das fand ich jetzt nicht so gut.

Lucy spielt ihre Rolle wieder toll und überzeugend. Ich mag sie weiterhin.

Bekannte Rolle: keine

Spencer/ Troian Bellisario: 1 (+)

Sie mag ich ja eigentlich mit am liebsten. Spencer ist eigentlich ein richtig toller Charakter. Aber auch sie drehte teilweise hier völlig ab und das fand ich dann doch nicht so gut.

Troian find ich als Schauspielerin immer noch klasse. Sie spielt Spencer einfach so toll.

Bekannte Rolle: keine

Hanna/Ashley Benson: 1 +

Hanna mochte ich wieder gern. Sie hatte es nicht leicht, ist sich aber treu geblieben. Sie hat nicht immer alles richtig gemacht, aber ich konnte sie gut verstehen.

Ashley find ich wirklich klasse. Sie spielt Hanna toll. Ich könnte mir keine bessere dafür vorstellen.

Bekannte Rolle: Keine

Emily/ Shay Mitchell: 1

Sie mag ich immer noch am wenigsten von allen. Ein paar Entscheidungen von ihr fand ich echt gut, aber meist ist sie mir doch eher suspekt.

Shay spielt Emily gut, ist aber nicht unbedingt mein Liebling.

Bekannte Rollen: Keine

Ezra/ Ian Harding: 1 (+)

Ezra ist ja schon einer meiner Lieblinge, aber seine Rolle in dieser Staffel gefiel mir auch teilweise nicht so. Leider. Ich fand sie eher unschön.

Ian find ich als Schauspieler klasse. Ich könnte mir absolut keinen anderen Ezra vorstellen. Deswegen fällt es mir auch so schwer Ezra in dieser Rolle wie in Staffel 4 zu sehen.

Bekannte Rollen: Keine

Alison/ Sasha Pieterse: 1

Hier tat sie mir oft sogar leid und ich mochte sie teilweise gern, aber dennoch war sie früher ziemlich mies.

Die Rolle der Alison stelle ich mir besonders schwer vor und Sasha spielt sie wirklich gut. Eine andere Alison könnte ich mir gar nicht vorstellen.

Bekannte Rollen: X Men

Ashley/ Laura Leighton: 1 +

Ashley hatte es oft nicht leicht, aber sie hat sich gut gehalten und ihrer Sorge galt Hanna. Ich mochte sie hier wirklich gern.

Laura mag ich als Schauspielerin sehr gut. Sie passt super in ihre Rolle und ich find sie gut.

Bekannte Rollen: Melrose Place 1993

Ella/ Holly Maria Combs: 1 +

Ella war ja oft auch nicht da, aber wenn mochte ich sie gern.

Holly fand ich schon damals in Charmed einfach klasse. Sie hier in einer anderen Rolle zu sehen war erst befremdlich, aber auch hier gefällt sie mir wieder wirklich gut.

Bekannte Rollen: Charmed

Byron/ Chad Lowe: 1 (+)

Byron mag ich eigentlich gern. Nur manchmal ist er etwas merkwürdig und ich habe das Gefühl es steckt mehr dahinter.

Chad mag ich als Schauspieler richtig gern. Er ist ein sympatischer Typ.

Bekannte Rollen: Keine

Pam/ Nia Peeples: 1

Pam mag ich eigentlich ganz gern, auch wenn sie manchmal zu kontrollmäßig ist.

Nia mag ich auch ganz gern, aber sie kann mich leider nicht immer überzeugen.

Bekannte Rolle: keine

Mona/ Janel Parrish: 1

Mona ist so eine Rolle, die ich oft schwer einschätzen konnte. Sie ist so zwiegespalten und einiges was über sie rauskam hat mich immer mal wieder überrascht.

Janel spielt Monas Rolle echt super. Die ist bestimmt auch nicht einfach, aber sie spielt sie absolut glaubwürdig.

Bekannte Rolle: Baywatch

Caleb/ Tyler Blackburn: +

Caleb mag ich immer noch super gern. Er ist mir einfach sehr sympatisch. Leider kam er ja am Ende nicht mehr so viel vor.

Tyler find ich als Schauspieler total klasse. Er kann mich total überzuegen und ich mag einfach seine Art.

Bekannte Rollen: keine

Jessica Di Laurentis/ Andrea Parker: 1

Jessica fand ich ja eher unheimlich. Sie war mir nicht geheuer, aber das Ende mit ihr war auch heftig. Auf jeden Fall eine interessante Figur.

Andrea spielte Jessica gut  und passte auch gut zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Melissa/ Torry DeVitto: 1

Melissa ist nicht so mein Ding. Ich kann sie immer nicht einschätzen und sie wirkt so gerissen.

Torry ist okay, konnte mich aber nie wirklich überzeugen. Vielleicht liegt es an ihren Rollen, aber sie ist nie wirklich mein Ding.

Bekannte Rollen: One Tree Hill

Wren Kingston/ Julian Morris: 1 (+)

Wren mag ich eigentlich ganz gern, aber auch seine Rolle hier in dieser Staffel ist ja durchaus wichtig und die ist nicht immer gut. Deswegen musste er etwas Sympatie abgeben.

Julian mag ich total gern und er spielt Wren sehr sympatisch, dass es fast unmöglich ist ihn irgendwie zu verachten.

Bekannte Rollen: Once upon a time, Das Stauffenberg Attentat

Peter Hastings/ Nolan North: 1

Peter war nicht unbedingt mein Ding. Meist war er mir zu streng oder gar nicht da.

Nolan war als Schauspieler nicht ganz mein Ding, aber okay.

Bekannte Rolle: Keine

Toby/ Keegan Allen: 1 +

Toby find ich immer noch mit am besten. Ich finde ihn einfach klasse und sympatisch: Daran lässt sich auch nichts mehr rütteln.

Keegan ist ein toller Schauspieler, der mich immer wieder begeistern kann und der mit mein Lielbling ist.

Bekannte Rolle: Keine

Veronica Hastings/ Lesley Fera: 1 (+)

Veronica mag ich eigentlich ganz gern, auch wenn sie mir manchmal zu extrem ist und sehr streng.

Lesley spielt Veronica gut und überzeugend.

Bekannte Rolle: Keine

Noel Kahn/ Brant Daugherthy: 1

Noel fand ich eher merkwürdig. Ich wusse auch lange nicht auf wessen Seite er stand. Wirklich mein Ding ist er nicht.

Brant spielt Noel aber gut, ist aber nicht mein Lieblingsschauspieler.

Bekannte Rolle: Keine

Jason DiLaurentis/ Drew van Acker: 1 +

Jason mag ich immer noch gern, auch wenn er hier etwas zwielichtig war. Aber er hat einfach was.

Drew find ich als Schauspieler klasse. Er passt einfach so super zu Jason.

Bekannte Rolle: keine

Paige/ Lindsay Shaw: 1 (+)

Paige mochte ich meistens sehr gerne, teilweise war sie mir aber auch zu selbstsüchtig oder eifersüchtig. Aber sie hatte eine interessante Rolle in dieser 4. Staffel.

Lindsay spielte ihre Rolle aber wirklich gut. Ich mochte sie sehr gern und kann mir keine andere für Paige vorstellen.

Bekannte Rolle: keine

CeCe Drake – Vanessa Ray: 1 +

Cece fand ich eigentlich ganz interessant. Ihre Rolle hatte was.

Vanessa mochte ich als Schauspielerin sehr gern. Sie spielte ihre Rolle auch wirklich gut.

Bekannte Rolle: keine

Linda Tanner/ Roma Maffia: 1

Linda fand ich okay, aber ich war ihr gegenüber auch misstrauisch.

Roma spielte Linda gut und passte zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Mike/ Cody Christian: 1 +

Mike ist zwar manchmal sehr aufsässig, aber am Ende hat er mir doch wieder gut gefallen.

Cody spielt Mike gut und ich kann mir keinen anderen Mike vorstellen.

Bekannte Rollen: keine

Darren Wilton/ Bryce Johnson: 1

Wilton mochte ich erst sehr gern, aber hier wurde er immer gerissener und offenbar hat er ja auch Dreck am Stecken.

Bryce mochte ich ja sehr gern. Er spielte Wilton super und überzeugend.

Bekannte Rollen: Keine

Wayne Fields/ Eric Steinberg: 1 +

Wayne mochte ich total gern. Er sorgte sich um seine Tochter und war so sanft und unterstützte sie immer.

Eric spielte seine Rolle gut und überzeugen. Ich mochte ihn sehr.

Bekannte Rollen: keine

Andrew Campell/ Brandon Jones: 1 +

Andrew mochte ich ja total gern. Nur eine Sache fand ich nicht so gut. Aber obwohl er kein Schönling war hatte er was.

Brandon spielte Andrew toll und überzeugend, sodass er auch als Nebenrolle bei mir punkten konnte.

Bekannte Rollen: Keine

Shana/ Aeriel Miranda: 1

Shana war mir nie ganz geheuer. Ich traute ihr nie. Wirklich gemocht habe ich sie auch nicht.

Aeriel spielte Shana gut und überzeugend, aber mein Liebling war sie nicht.

Bekannte Rollen: Keine

Gabriel/ Sean Faris: 1 +

Gabriel mochte ich eigentlich sehr gern. Ich mochte seinen Umgang mit Hanna.

Sean spielte Gabriel gut und überzeugend, sodass er sympatisch rüber kam.

Bekannte Rollen: One Tree Hill

Jake/ Ryan Guzman: 1 +

Jake fand ich richtig cool. Er war mir auf Anhieb sympatisch und genau mein Typ.

Ryan ist ein toller Schauspieler, der Jake echt gut rüber bringt und mich begeistern konnte.

Bekannte Rolle: keine

Travis Hobbs/ Luke Kleintank: 1 +

Travis fand ich auch richtig cool und sympatisch. Ein toller Typ.

Luke konnte mich sofort überzeugen und spielte Travis richtig gut. Er hat mir gut gefallen.

Bekannte Rollen: Bones

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 (+)

Owei, das war ja ganz schön viel. Mal sehen ob ich das noch auf die Reihe kriege.

Hanna und Caleb:  1 +

Die fand ich ja sehr süß zusammen und deswegen war es auch für mich schade wie sich das zwischen ihnen entwickelte.

Hanna und Travis: 1 +

Die beiden fand ich aber auch sehr süß zusammen. Travis mochte ich auch einfach gern.

Spencer und Toby: 1 +(+)

Spencer und Toby sind für mich immer noch das Traumpaar, auch wenn sie sich selbst oft genug Steine in den Weg legen.

Emily und Paige: 1

Emily und Paige fand ich mal ganz gut zusammen, dann passten sie wieder gar nicht zusammen. Aber Paige gefiel mir hier auch öfter nicht so.

Aria und Ezra: 1 (+)

Aria und Ezra mag ich als Paar eigentlich sehr gern. Leider wurde es ihnen hier nicht so leicht gemacht. Ezra hab ich da auch ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. Manches fand ich sehr schade.

Ella und der junge Typ: 1 +

Die mochte ich eigentlich sehr gern zusammen. Ich weiß nur nicht mehr wie er heißt.

Sicher gab es noch mehr Pärchen, aber ich kann mir unmöglich alle merken.

Besondere Ideen:  1 +

Das ist natürlich wie immer die Suche nach A. Ich mag die sehr gern.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war natürlich schon vorhanden. Vor allem bei Spencer und Toby und Hanna, aber auch so. Die Staffel hatte Höhen und Tiefen und einiges war mir zu durchgedreht, aber das hielt mich nicht vom Mitfiebern ab.

Parallelen: 1 +

Kann ich zu den anderen Staffeln stellen. Diese fand ich etwas schwächer, aber immer noch gut.

Störfaktor: 1

Teilweise waren das Spencer und Aria. Die fand ich einfach zu durchgedreht, was sonst nicht zu ihnen passte.

Sonst weiß ich gar nicht mehr im Nachhinein was mich gestört hat.

Auflösung: 1 +

Endlich gab es mal zumindest teilweise eine Auflösung. Besonders am Ende. Die hat mir sehr gut gefallen und ich fand es gut gemacht.

Fazit: 1 +

Ich mochte die Staffel auch wieder sehr gerne, fand sie aber teilweise zu abgedreht. Aria und Spencer find ich eigentlich toll, aber teilweise mussten sie hier etwas Sympatie einstecken. Hanna fand ich diesmal am besten. Sonst hatte aber auch diese Staffel viel zu bieten und auch einige Aufklärungen bereit. Ich mochte sie jedenfalls sehr gern.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr die vorherigen Staffeln gesehen habt und mochtet ist diese Staffel natürlich ein Muss. Ausserdem gibt es hier zumindest eine Teilaufklärung.

Sehempfehlung: 4/5 Punkten

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s