Serienmittwoch 92: Unliebsame Serienklischees?

Auch den Serienmittwoch gibts natürlich von mir. Heute wieder mit einer Frage eines Mitbloggers und zwar von Aequitas:

· Welche Serienklischees kannst du einfach nicht mehr sehen? (Was ich damit meine: TV Tropes) (Aequitas)
Bei Serien stört mich Klischees gar nicht so, aber einige sind mir doch aufgefallen, die ich unschön finde:

Achtung: Spoiler: Da ich es anhand von Beispielen aus der Serie mache. Meistens jedenfalls.

Das Seriepärchen kommt immer erst zum Schluss zusammen (Bones):

Bones und Booth sind auch noch nicht in der 4. Staffel zusammen obwohl offensichtlich ist, dass sie zusammen gehören.

Charaktere tappen in offensichtliche Fallen (PLL):

Das ist hier in verschiedenen Situationen der Fall. Manchmal nervt es schon.

Charaktere hören nicht auf ihre Freunde andere, egal wie klug es wäre, ihre eigene Meinung ist sowieso die richtige (PLL, Gilmore Girls):

Hanna wollte Aria warnen, aber da Aria gerade sauer auf Hanna ist, ist es egal was Hanna sagt. Sie würde ihr eh nicht glauben. (PLL)

Egal was Jess sagt. Wenn er ein blaues Auge hat, hat er sich natürlich gleich mit Dean geprügelt und er ist Schuld (Gilmore Girls)

Da gibts bestimmt noch mehr Klischees, aber heute lasse ich euch mal noch einige offen. Ich bin gespannt was ihr für Serienklischees habt.

 

Also: Welche mögt ihr nicht so?

18 Gedanken zu “Serienmittwoch 92: Unliebsame Serienklischees?

  1. Pingback: Serienmittwoch #92. | Aequitas et Veritas

    1. Hätte ich gestern mehr Zeit gehabt hätte ich vermutlich auch noch mehr da stehen, aber so ist der Beitrag recht kurz geworden. Ich guck gleich mal vorbei.

      Liken

  2. Pingback: Corlys Serienmittwoch – Couchgeflüster

  3. Pingback: Serienmittwoch 92 « Wortman

  4. Pingback: Serienmittwoch 92: Unliebsame Serienklischees? – Ich lese

  5. Bei Aequitas & Veritas habe ich auch schon einen Kommentar hinterlassen:

    hier kommen die Klischees, die ich dort hineingeschrieben habe: Amerikanische Polizistinnen, Ärztinnen, Pathologinnen sind immer top gestylt arbeiten den ganzen Tag in High Heels, und natürlich können besagte Heldinnen auch noch damit Verbrecher zu Fuß verfolgen.

    Geschäftsleute sind grundsätzlich eiskalte, berechnende Egoisten.

    Das Opfer telefoniert mit dem Rücken zur Tür, damit der Angreifer leichtes Spiel hat und sich von hinten unbemerkt nähern kann.

    Leiden kann ich auch nicht, wenn die Charaktere dämliche Vornamen haben.

    LG
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Serienmittwoch Nr. 92 | LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s