MediaMonday 328/ 82: Von Colleen Hoover, Once upon a time und Julie Kagawa

Und schon wieder steht ein MediaMonday in der Tür. Eine neue Woche ist schon wieder angebrochen.

Media Monday #328

  1. Wenn dieser Tage die Frankfurter Buchmesse wieder ihre Pforten öffnet bin ich weider nicht dabei.
  1. Das Schöne am Lesen ist ja, dass man entspannen kann, man in neue Welten eintauchen kann und sich ab und zu sogar tatsächlich auch mit Leuten ausserhalb des Internets darüber unterhalten kann.
  1. Colleen Hoover ist wohl definitiv eine/r meiner LieblingsautorInnen, allein weil ich bisher jedes ihrer Bücher toll fand, auch wenn es mal ein paar kleinere Schwächen gibt.
  1. Eine Buchreihe, der ich gerne eine Chance geben würde ist von Ashley Gilmore – Princess in Love, aber das sind so viele Teile.
  1. Die Plötzlich Fee Reihe von Julie Kagawa könnte ich mir ja ziemlich gut als Verfilmung vorstellen, aber wenn, dann bitte als Serie, damit es sich auch lohnt.
  1. Ein regelrecht bewegendes Buch sind sowieso alle Hoover-Bücher, aber auch Water & Air von Laura Kneidl fand ich überraschend bewegend.
  1. Zuletzt habe ich die 4. Staffel Once upon a Time gesehen und das war auch mehr als überfällig, weil die letzte Staffel schon über zwei Jahre her ist. Ich liebe diese Serie.

Und das wars schon wieder von mir. Was sind eure Lücken? Was sagt ihr zu meinen?

2 Gedanken zu “MediaMonday 328/ 82: Von Colleen Hoover, Once upon a time und Julie Kagawa

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s