Corlys Themenwoche 68.3.: Familie: Geschwister?

Und schon gehts weiter mit meiner Themenwoche. Habt ihr eigentlich Ideen für ein Thema für nächste Woche? Ich habe glaub ich noch was notiert, aber für Themenvorschläge bin ich immer zu haben.

Mittwoch: Habt ihr Geschwister und wie viele? Versteht ihr euch?

Ja, ich habe eine große Schwester und wir verstehen uns gut und standen uns auch eigentlich immer schon recht nah.
Wir haben halt auch lange im selben Haushalt gewohnt und tun es seit Jahren auch wieder. Es gab aber auch eine Zeit wo wir beide nicht zu Hause gewohnt haben oder nur sie nicht zu Hause gewohnt hat. Da habe ich aber auch bei ihr mal Urlaub gemacht und sie kam wirklich auch oft nach Hause.

Das witzige ist, dass wir beide immer einen großen Bruder (oder zumindest einen Bruder) wollten und keiner von uns hat einen bekommen. Wie blöd. Aber wir Schwestern verstehen uns gut (wie Schwestern halt so sind). Das ist die Hauptsache. Es gab nie eine Zeit wo wir überhaupt keinen Kontakt zueinander hatten.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Habt ihr eine große oder kleine Familie? Gefällt es euch so.
Freitag: Wen zählt ihr alles zu eurer Familie?
Samstag: Was ist euch wichtiger? Familie oder Freunde und wieso?

9 Gedanken zu „Corlys Themenwoche 68.3.: Familie: Geschwister?

  1. Schön, dass ihr euch so gut versteht:)

    Ich habe einen kleinen, naja klein nicht, eher jüngeren, Bruder. Wir verstehen uns gut, oft zicken wir uns an, sind uns jedoch nicht lange böse. Bei den meisten Geschwistern in meinem Alter ist das nicht so, also sie machen nicht oft was als Geschwister zusammen, aber wir beide essen zusammen bzw machen uns das Essen zsm, wenn meine Mutter nicht gekocht, auch wenn es nur Tiefkühlpizza ist und lachen auch viel.
    Also wir verstehen uns eig trz vieler Streits, weil Pubertät und so, recht gut, gehen uns trz den meisten Stunden am Tag aus dem Weg.

    Gefällt 2 Personen

  2. Huhu,

    ich habe zwei jüngere Schwestern und wir waren eigentlich immer eher distanzierter zueinander. Die beiden standen sich näher und haben sich früher oft gegen mich „verbündet“. Wir haben auch überwiegend komplett unterschiedliche Interessen. Ab und an unternehmen wir natürlich trotzdem etwas zusammen und ich weiß, dass man bei Problemen auch aufeinander zählen kann, aber so richtig nah sind wir uns nicht. Naja, und ich wohne ja mittlerweile auch etwas zu weit weg, um sich oft zu sehen. 🙂

    Schön dass du dich mit deiner Schwester gut verstehst. Ich wollte auch immer einen großen Bruder haben. 😀

    LG Alica

    Gefällt 2 Personen

    • och, schade, aber dass ihr was zusammen unternehmt ist doch immerhin etwas. Ha, wir haben wohl alle den Großen-Bruder-Traum.

      LG Corly

      Liken

  3. Ich bin Einzelkind – hat seine Vorteile – aber als Kind war es schon doof – Meine Freundin hat einen grossen Bruder, da war ich immer Neidisch – die beiden haben sich auch immer gut verstanden und sind sogar zusammen abends weggegangen.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s