Serienmittwoch 94: Alte Serien feat. neue Serien

Und schon wieder ist es Zeit für den Serienmittwoch. Eine neue Frage erwartet uns.

Alte Serien feat. neue Serien. Welche Serien findet ihr besser. Die Serien von früher oder die Serien, die ihr heute guckt?

Ich find das ist eine schwierige Frage. Ich kann das gar nicht so genau sagen. Es gibt gute Serien von früher und auch gute Serien von heute.

Tolle alte Serien sind für mich zum Beispiel:

Gilmore Girls (Gucke ich sogar aktuell)

Crossing Jordan (habe ich auch diess Jahr geguckt)

Smallville (habe ich damals geliebt und mal wieder angefangen, durch diverse Serien wurde aber nichts draus. Ich geb aber nicht auf)

Roswell (ich habe die Serie geliebt und würde sie gern mal wieder gucken.)

Türkisch für Anfänger (ich denke die kann man schon als alt bezeichnen und ich find sie toll)

Tolle neue Serien sind:

Chasing Life (ich liebe diese Serie)

Cedar Cove (auch diese Serie liebe ich)

Zoo (auch diese Serie mag ich sehr)

The Last Ship (Eine Serie, die ich wirklich gut bei mir eingeschlagen hat)

iZombie (auch diese Serie schlug sofort bei mir ein. Eine tolle Serie)

Die älteren Serien sind alle über 10 Jahre alt. Die neueren Serien sind meines Wissens jünger.

Es kommt einfach auf die Serien an. Viele alte Serien kann man heute immer noch sehr gut gucken.

Was meint ihr dazu? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

 

Werbeanzeigen

22 Gedanken zu “Serienmittwoch 94: Alte Serien feat. neue Serien

  1. Pingback: Serienmittwoch Nr. 94: Alte Serien feat. neue Serien – passion of arts

  2. Pingback: Serienmittwoch #94. | Aequitas et Veritas

  3. Pingback: Serienmittwoch 94 « Wortman

  4. Pingback: Serienmittwoch 94: Alte Serien feat. neue Serien – Ich lese

  5. Pingback: Serienmittwoch #94 : Alte Serien – neue Serien | Blaupause7

  6. Pingback: Serienmittwoch #94 | it's just curiosity!

  7. Eine späte Antwort, weil ich vorgestern einfach zu nichts kam:
    Wie die meisten Vorredner gibt es immer solche und solche. Manche alte Serien haben sich richtig gut gehalten, andere wiederum sind gar nicht gut gealtert.
    Das Urspungs-Star Trek mit Kirk und Spock z.B. wurde auf HD aufgehübscht und bläst mich jedesmal weg, wenn ich es sehe, weil das einfach trotz seines Alters immer noch spannend und gut gemacht ist. Star Trek „The Next Generation“ hingegen, das fast 20 Jahre später spielt, ist schlecht gealtert.
    „Veronica Mars“ ist inzwischen auch schon 10 Jahre alt, 12 sogar, und ich liebe es weiterhin heiß und innig.
    Die „Sharpe“- und „Hornblower“-Reihen sind auch immer noch toll, aber ich glaube, das sind historische Serien oft, weil sich bei denen ja der Zeitgeist nicht ändert, also das, was 2002 modern war und modern wirkte, 2017 auf einmal einen altmodischen Touch hat.

    Aber ich mag auch neue Serien: „Taboo“ hat mich zum Beispiel wirklich geflasht, und auch „Stranger Things“ fand ich total toll. Das neue Star Trek Discovery hingegen reizt mich ziemlich wenig.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s