Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch für den Herbst 2017

Es gibt wieder Lesetipps für den Herbst von mir. Bei der Aktion mache ich ja immer gerne mit.

Das hier sind meine Tipps:

  1. Rhiannon – Thomas – Ewig Wenn Liebe erwacht

Ich finde ja, dass Märchen ganz gut zum Herbst passen und bei Ewig ist es auch noch das Cover, dass gut hineinpasst. Ich mochte diesen Teil und auch Teil 2 sehr gern, auch wenn es in eine etwas andere Richtung ging als gedacht.

2. Sandra Regnier – Pan

Regnerisches England und Elfen passen für mich auch gut in den Herbst rein. Ich liebe die Pan – Reihe, auch wenn Teil 3 etwas schwächer ist.

3. Maggie Stiefvater – Rot wie das Meer

Das Buch spielt im November. Passt also auch zum Herbst. Ich fand es total klasse und werde es sicher irgendwann noch mal lesen.

4. Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Auch die Mercy Falls Reihe passt gut zum Herbst. Der erste Teil natürlich auch vom Cover her, aber auch vom Thema her.

5. Julie Kagawa – Plötzlich Fee

Der Titel passt natürlich zum Herbst, aber auch die Reihe, denn Feen und Wald sind dort drin auch vorhanden und das Nimmernie ist klasse.

Das waren meine fünf Titel. Welche sind eure?

Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 11 + 12

Gestern habe ich wieder Pretty Little Liars geguckt, was sehr interessant war.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRu70tj6sOhg8ncXYlwr1ld96ultVPD53F1w71Kt0ghbHcPg52D

Oh, man. Da war ja wieder einiges los.

Schön, dass Caleb Hanna jetzt seine Geschichte offenbart hat. Offenbar hat ihn das ja übel mitgenommen, aber so schlimm hörte es sich gar nicht an. Auch wenn da einige fiese Sachen passiert ist. Aber das er sich Hanna anvertraut hat ist auf jeden Fall super.

Jetzt zeigt Alison wieder ihr wahres Gesicht. Dass ich je Mitleid für sie fand. Die ist und bleibt hinterhältig. Dass sie Spencer so reingeritten hat geht einfach gar nicht nachdem sie und die anderen die ganze Zeit trotz allem hinter ihr standen. Jetzt ist Ali fein aus allem raus und Spencer mittendrin. Was sollte denn der Mist? Dass Spencer verhaftet wurde ist echt heftig. Schon wieder. Aber ich glaube trotzdem nicht, dass Alison A ist. Das wäre zu einfach.

Das mit Toby und dem Unfall war auch heftig. Gut, dass das nicht so übel ausging wie ich erst dachte.

Die Wahrheit über Melissa war ja auch krass. Dann ist Spencer also wirklich unschuldig. Jetzt wäre es an der Zeit die Geschichte richtig zu erklären. Dass Melissa mal wieder abgehauen ist war nicht gerade hilfreich.

Emily und Paige scheinen sich wieder näher zu kommen. Vielleicht ist das ganz gut so. Ali tut ihr ja überhaupt nicht gut.

Das mit Mona war ja auch heftig. Am Ende hatte ich wirklich Mitleid mit ihr. Aber ich kann jetzt nicht glauben, dass sie wirklich tot ist. Sie spielt doch noch weiter in der Serie mit.

Aria und Ezra scheinen sich auch wieder anzunähern. Das ist auch gut so.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Intrigen, Wut, Geständnis

Lieblingscharaktere:

Spencer
Hanna
Aria

Toby
Ezra
Caleb

Corlys Themenwoche 69.6.: Ewiges Leben: Forschung?

Und schon ist wieder der vorletzte Tag meiner Themenwoche angebrochen. Seid mit dabei und beantwortet meine Frage.

Samstag: Forschung auf ewiges Leben? Was meint ihr dazu?

Schwer zu sagen. Es wird ja immer alles mögliche geforscht. Offenbar auch das hier. Es gibt auch schon Prognosen ab wann ewiges Leben möglich sein soll. Aber das beunruhigt mich eher. Aber so richtig was mit dem Thema anfangen kann ich nicht.

Die letzte Frage:

Ewiges Leben Fazit: Gut oder schlecht?