iZombie: Staffel 1 Folge 8 – 10

Am Mittwoch habe ich auch iZombie geguckt, aber ich bin noch nicht dazu gekommen davon zu berichten. Übrigens habe ich mal festgestellt, dass ich nur noch drei Folgen bis zum Staffelfinale habe, aber ich bin unsicher ob ich mir schon die 2. Staffel holen soll. Im November kommen ja neue Staffeln hinzu, die ich im TV gucke.

https://i0.wp.com/www.ramascreen.com/wp-content/uploads/2015/09/iZombie-logo-e1441209449382.jpg

Oh, man da war ja wieder einiges los und nicht alles war gut. Das mit Lowell war natürlich traurig. Und irgendwie auch so unnötig. Ich mochte den eigentlich ziemlich gern.

Das mit Blaine hat also nicht geklappt. Echt übel, denn was er macht ist wirklich übel.

Das mit Major war auch alles krass. Dass ihm niemand glaubt ist traurig, aber ich kann auch verstehen, dass Liv ihn beschützen will. Trotzdem ist es blöd, dass er jetzt in die Klinik geht. Ich mag ihn so gern.

Das mit Ravi, dass er gebissen wurde ist ja echt heftig, aber offenbar wird er ja nicht zum Zombie. Da hat er Glück gehabt.

Das mit Ravi und Payton war ja auch ganz cool. Ob daraus wohl was wird?

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Tot, Rache, Wut

Lieblingscharaktere:

Liv

Major
Clive
Ravi

Lesewoche 19

Auch die Lesewoche ist heute wieder mit dabei.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Beides ging so. Zeitmäßig war ich doch recht eingespannt. Die Lust fehlte dadurch auch oft, weil ich mich nicht konzentrieren konnte.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei? 

Talon war schon ein Highlight. Hexenküsse mochte ich aber auch.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Ich habe den 3. Band von Legoland veröffentlicht: Klick

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?
Folgende Bücher habe ich vor zu lesen:

Zuerst möchte ich Schwestern des Mondes beenden und dann das erste Weihnachtsbuch beginnen. Bin gespannt wie viel ich zum Lesen komme.

5. Wo ist dein liebster Leseplatz und ist es im Sommer ein andere, als im Winter?

Ich lese am meisten auf meinem Sofa. Egal ob Sommer, Winter oder was auch immer. Da ist es am bequemsten und am ruhigsten.
und das wars schon wieder von mir. Wie war eure Lesewoche?

Freitagsfüller 56: Von Colleen Hoover, The 100 und Lichter

Da beim Show it on Friday das selbe Thema dran ist wie beim gestrigen TTT habe ich einfach nur den Beitrag verlinkt. Und so komme ich gleich zum Freitagsfüller.

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

  1. Auch du je, mit der Nachricht von heute morgen hätte ich ja gar nicht gerechnet. Jedenfalls nicht so früh. Das kam doch überraschend.
  1. Colleen Hoover scheibt wirklich auf sehr intensiven Niveau.
  1. Halloween interessiert mich nicht so, aber in einer Stadt in der Nähe ist da immer Glanz der Lichter und das mag ich.

  1. Was ich im Frühling noch nicht für möglich gehalten hätte ist vielleicht doch möglich.
  1. Aufpassen, im November kommt die 4. Staffel von The 100 endlich. Juhu!

6. Ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke. Gucke aber schon immer danach.

  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pretty Little Liars, denke ich und lesen, morgen habe ich geplant, vermutlich putzen und lesen und Once upon a time gucken und Sonntag möchte ich eventuell eine Tante besuchen. Ich weiß noch nicht ob ich mitfahre!

Corlys Themenwoche 70.5.: Lieblingsbücher: Verändern sie sich?

Und schon wieder ist ein neuer Tag meiner Themenwoche angebrochen. Her mit einer neuen Frage, die ihr beantworten dürft.

Und das ist die Frage:

Freitag: Hattet ihr schon mal Lieblingsbücher, die jetzt vielleicht keine mehr sind? Welche sind es?

Ja, zum Beispiel wenn ich Bücher wiederhole.

Bei Biss war das so. Früher habe ich die Reihe geliebt. Mittlerweile mag ich nur noch Teil 1 wirklich, weil der Rest einfach oft zu nervig ist und mir die bedingungslose Liebe fehlt.

Auch bei einigen anderen Wiederholungen passierte mir das, weil ich mittlerweile auf ganz andere Dinge achte wie früher. Zum Beispiel erging mir das auch bei Nora Roberts Büchern so. Die, die ich wiederholt habe mag ich zwar noch immer, aber ich liebe sie nicht mehr.

Kennt ihr das auch?

Die nächsten Fragen:

Samstag: Welche Kriterien müssen eure Lieblingsbücher erfüllen?
Sonntag: Eure Lieblingsbücher im Fernsehen? Könntet ihr euch das vorstellen? Welche wären es und wie sähen die aus?