Corlys Themenwoche 70.7.: Lieblingsbücher: Als Film oder Serie?

Und schon wieder ist der letzte Thementag der Woche angebrochen. Eine Frage zum Thema Lieblingsbücher gibt es noch.

Und das ist die Frage:

Sonntag: Eure Lieblingsbücher im Fernsehen? Könntet ihr euch das vorstellen? Welche wären es und wie sähen die aus?

Natürlich. Manche gibts ja schon im Fernsehen. Was ich gerne noch sehen würde:

Selection
Royal
Plötzlich Fee
diverse Hoover Bücher und vieles mehr.

Wie das aussehen würde? Keine Ahnung. Dazu müsste ich ein ganzes Cast erstellen. Das wäre doch recht ansterengend. Aber vielleicht kann ich es mit den wichtigsten Charakteren tun.

Selection:

America – Sophia Bush – One Tree Hill

America muss taff sein und einiges aushalten können. Deswegen ist Sophia Bush genau die richtige dafür, denn sie spielt in One Tree Hill Brooke und ein wenig erinnert die mich sogar an America. Vielleicht passt die Schauspielerin aussehtechnisch nicht ganz, aber ich kann sie mir gut als America vorstellen.

Maxon – Robert Buckley – iZombie

Maxon ist smart und feinfühlig und lieb und er kümmert sich um die Menschen. Ich sehe es jetzt wieder in iZombie. Genau diese Eigenschaften hat Robert Buckley. In gewisserweise ähnelt sich seine Rollen von One Tree Hill und iZombie sogar und ich mag ihn in beiden Rollen. Ob er aussehtechnisch passt weiß ich nicht, aber charakterlich bestimmt. Aber wenn es sein muss kann er halt auch mal anders und so ist es bei Maxon ja auch.

Aspen – Bob Morley – The 100

Für Aspen fiel es mir recht schwer einen passenden Schauspieler zu finden, aber ich glaube Bob Morley triff es ganz gut. Aspen ist smart, fürsorglich und lieb, aber auch ein Rebell, der sich nicht alles gefallen lässt. Das alles hat mich an Bob Morleys Rolle aus The 100 erinnert. Zumindest teilweise.

Marlee – Rose McIlver – iZombie

Marlee habe ich jetzt nicht mehr so im Bild, aber ich denke Rose McIlver passt ganz gut. Sie kenne ich aus zwei Rollen, aber besonders in iZombie konnte sie mich total überzeugen.

Okay, das ist doch jetzt recht one Tree Hill und iZombie lastig geworden.

Royal:

Tanya – Diana Agron – Glee

Bei Tanya war ich mir unsicher. Ich glaube aber, dass Dianna Agron ganz gut passt. Tanya ist sanft und fürsorglich, muss aber einiges aushalten und dazu passt Dianna ganz gut.

Claire – Emilie de Ravin – Once upon a time

Eigentlich ist Emilie etwas zu alt für Claire, aber ich glaube sie würde perfekt zu ihr passen. Sie würde ihre Euphorie und Begeisterung und Zuneigung richtig rüber bringen können und sie würde ihre Liebe zu einer bestimmten Person auch perfekt rüber bringen können.

Fernand – Scott Michael Forster – Chasing Life

Eigentlich auch ein wenig zu alt für Fernand, aber ich denke er passt gut zu ihm. Fernand ist smart und lieb und fürsorglich, kennt aber auch Schalk und Humor. Und ich denke das verkörpert Scott super.

Philipp– Luke Mitchell – The Tomorrow People

passt zwar aussehtechnisch vielleicht nicht ganz, aber Philipp ist ein recht komplexer Charakter aus vielen Geheimnissen. Er muss diese auch bewahren und seine Fassade aufrecht erhalten und ich denke dazu passt Luke gut.

Henry – Thomas Dekker – The Secret Circle

Auch Henry hat mehrere Seiten und wirkt auch oft düster und undurchsichtig. Ich glaube, dass Thomas das gut rüberbringen kann. Allerdings fiel es mir auch recht schwer einen Henry auszusuchen.

Charles  – Keegan Allen – Pretty Little Liars

Charles habe ich mir zwar blonder vorgestellt, aber Keegan passt charakterlich eigentlich ganz gut zu ihm. Charles ist ein Draufgänger und ein Frauenheld mit coolen Sprüchen, aber in ihm steckt mehr und eigentlich ist er ein ganz lieber. Ich glaube das kann Keegan gut rüber bringen.

Erika –  Kelly Bishop – Gilmore Girls

Es passt aussehtechnisch zwar nicht, aber Erika ist streng, aber trotzdem lieb, herzlich und fürsorglich und ich glaube das würde Kelly wirklich gut verkörpern.

Katja – Italia Ricci – Chasing Life

Katja hat ja nur eine Nebenrolle und aussehtechnisch habe ich sie mir etwas anders vorgestellt, aber sie ist Tanyas Schwester und lieb und fürsorglich und ich glaube dazu würe Italia gut passen.

Markus – Thomas Mc Donald – The 100

Für Markus fiel es mir relativ schwer jemanden aussuchen, da er auch nur eine Nebenrolle als Katjas Mann hat, aber dennoch wichtig ist. Ich glaube Thomas würde gut zu ihm passen.

Plötzlich Fee:

Ash – Greg Finley – Star Crossed

Ash fand ich auch recht schwer wen passendes zu finden. Greg Finley fiel mir am ehesen ein. Ash ist düster, ein Rebell und hat viele Narben in sich, aber er ist trotzdem liebt. So eine ähnliche Rolle hatte Greg schon mal. Wobei ich mir Ash aussehtechnisch aber etwas anders vorgestellt habe, aber das passt schon.

Puck – Chris Colfer – Glee

Chris ist zwar nicht meine genaue Vorstellung von Puck. Schon allein wegen den roten Haaren, aber ich kann ihn mir trotzdem gut zu Puck vorstellen. Er hat einfach die verrückte Ader dazu solche Rollen zu spielen und kann ihn sicher gut rüber bringen.

Meghan – Georgina Haig – Once upon a time

Meghan hätte ich mir zwar etwas anders vorgestellt und Georgina wirkt zu erwachsen, aber ich kenne sie jetzt aus zwei Serien und sie hat mir in beiden gut gefallen. Ich glaube in Plötzlich Fee kann ich sie mir gut vorstellen, da sie ja auch schon mal in Once upon a time mitgespielt hat.

Ethan – Milo Ventimiglia – Gilmore Girls

Für Ethan fiel es mir auch relativ schwer wen zu finden, aber dann fiel mir Milo ein. In Gilmore Girls spielt er einen eher dunklen Rebell mit sanfter Note und so ähnlich stelle ich mir Ethan auch vor.

Oberon – Dylan Neal – Chasing Life

Erst hatte ich Tobias Menzies aus Outlander, aber ich glaube Dylan Neal passt besser und der hat ja auch schon mal in Percy Jackson eine ähnliche dominante Rolle gespielt. Ich denke er passt gut zu Oberon.

Mab – Holly Marie Combs – Zauberhafte Schwestern

Durch Charmed kennt sich Holly mit Personen wie Mab aus. Sie spielt nie einen Bösewicht, aber dennoch kann ich mich gut damit anfreunden sie als Mab zu sehen.

Will und Layken

Will – Chad Michael Murray – One Tree Hill

Will ist smart, süß und verletzlich. Diese Rolle hat Chad auf jeden Fall gut drauf. Er war zwar immer eher Schüler als Lehrer und oft ein Rebell, aber ich denke den Lehrer wird er auch gut hinbekommen.

Layken – Aimee Teergaden – Star Crossed

Passt zwar auch nicht ganz zu meiner Vorstellung von Layken, aber ich glaube sie würde schon gut zu ihr passen. Also zu der Rolle allgemein.

Freundin Layken – Ashley Benson – Pretty Little Liars

Die Freundn hat ja eine recht schwierige Rolle, wenn auch eine eher nebensächliche zum größten Teil. Ich glaube das würde Ashley ganz gut hinbekommen.

Freund Will – Jesse Hutch – Cedar Cove

Jesse spielt ja schon in Cedar Cove einen guten Freund. In die Rolle passt er perfekt und ich denke er würde gut zu ihm passen.

Kel – Jackson Brudage – One Tree Hill

Der war so süß in One Tree Hill. Der musste einfach her.

Coulder – Jared S. Gilmore – Once upon a time

Kinderstars gibts nicht so oft, aber den mag ich auch.

Wow, das wurde jetzt doch ganz schön umfangreich, aber jetzt bin ich am Ende angelangt. Sonst würde ich mir wünschen, dass es recht buchnah ist.

Und wie ist das bei euch so?

Nächste Woche gehts rund um Halloween. Was für eine Überraschung.

Die nächsten Fragen:

Montag: Mögt ihr Halloween oder nicht und wieso? Wenn ja, was fasziniert euch daran so?
Dienstag: Welche Filme/Bücher/Serien in Bezug auf Halloween mögt ihr am liebsten?
Mittwoch: Welche Mythen stecken für euch hinter Halloween?
Donnerstag: Wieso ist Halloween in Deutschland eigentlich mittlerweile so berühmt?
Freitag: Muss Halloween wirklich gruselig sein? Gehts auch ohne?
Samstag: Welche Fabelwesen gehören für euch zu Halloween dazu und wieso?
Sonntag: Halloweenverkleidungen? Ist das was für euch?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

8 Responses to Corlys Themenwoche 70.7.: Lieblingsbücher: Als Film oder Serie?

  1. Ariana says:

    Selection fände ich verfilmt auch richtig super 😍
    Silber hätte ich auch gerne verfilmt, allerdings muss die Besetzung stimmen. Und man braucht dafür halt viele gut aussehende Jungs und ich weiß nicht, ob wir die hier in Deutschland als Schauspieler haben. Also ich kenne nicht viele

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Corlys Themenwoche 70.7.: Lieblingsbücher: Als Film oder Serie? – Ich lese

  3. rina.p says:

    Buchnah wäre wirklich schön – mich nervt es manchmal ganz schön, dass die Serien/Filme so vom Buch abweichen. Da können sie eigentlich was eigenes draus machen ohne auf die Bücher einzugehen.
    Hier meine Wunsch-Verfilm-Liste 🙂
    https://wp.me/p3Nl3y-7q6

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: