Maze Runner 2 Die Auserwählten der Brandwüste

Story: 1 +

Thomas ist in Sicherheit. Glaubt er zumindest. Aber auch gibt es Gefahren und Thomas und seine Freunde wollen flüchten bevor es zu spät ist.

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Thomas/ Dylan OBrian: 1 +

Thomas mag ich sehr gern. Er ist ein mutiger Anführer, der sich zuerst um seine Mitmenschen kümmert. Er kämpft für die richtigen Sachen und bleibt bei seinen Meinungen.

Dylan find ich als Schauspieler klasse. Er ist vielleicht nicht überragend, passt zu Thomas aber super.

Bekannte Rollen: The First Time Dein erstes mal vergisst du nicht

Newt/ Thomas Brodie-Sangster: 1 +

Newt ist einer meiner Lieblinge der Reihe. Ein ganz süßer.

Thomas spielt Newt super und passt perfekt zu ihm. Ich find ihn klasse.

Bekannte Rollen: Tatsächlich … Liebe, Tristan & Isolde

Minho/ Ki Hong Lee: 1 +

Minho find ich ja irgendwie total klasse und zweimal wäre ich beinahe wütend geworden wegen dem, was ihm passierte. Ich weiß selbst nicht wieso er mir so gefällt.

Ki spielt Minho perfekt und passt gut zu ihm. Er bringt ihn wirklich gut rüber.

Bekannte Rollen: keine

Teresa/ Kaya Scodelario: 1 (-)

Teresa mag ich eigentlich total gern. Zumindest bis zum Schluss. Ich fand sie hatte irgendwie was. Aber leider hat sie dann etwas am Ende getan, was ich gar nicht verstehen konnte trotz ihrer Erklärung. Sowas macht man einfach nicht.

Kaya spielt Teresa super. Sie mag nicht die Hübschste sein, aber sie passt in die Rolle und war mir auf jeden Fall sympatisch.

Bekannte Rollen: keine

Brenda/ Rosa Salazar: 1 +

Brenda fand ich ja irgendwie klasse. Eigentlich sind solche Charaktere ja gar nicht so mein Ding, aber Brenda hatte was. Sie gefiel mir.

Rosa spielte Brenda so überzeugend, dass sie mir wirklich gut gefiel. Das fand ich toll.

Bekannte Rollen: Die Bestimmung

Aris/ Jacob Lofland: 1 +

Aris fand ich auch klasse. Er war ein toller, interessanter Charakter.

Jacob spielt Aris echt klasse. Ich mag ihn total.

Bekannte Rollen: keine

Jorge/ Giancarlo Esposito: 1 +

Jorge mochte ich gern und irgendwie kam er mir sofort bekannt vor. Jetzt weiß ich auch wieso.

Giancarlo mag ich als Schauspieler gern. Er bringt seine Rollen immer gut rüber.

Bekannte Rollen: Once upon a time,

Jansen/ Aiden Gillen: 1

Jansen war zwar der Bösewicht, aber irgendwie hatte er was. Er wirkte auch gar nicht so richtig böse.

Aiden hat Jansen überzeugend gespielt und passte super zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Phanne/ Dexter Darden: 1

Phanne mochte ich ganz gern, war aber ja eher nebensächlich.

Dexter spielt Phanne gut und überzeugend.

Bekannte Rollen: Keine

Winston/ Alexander Flores: 1

Winston mochte ich auch gern. Sein Ende war schade.

Bekannte Rollen: Keine

Vince/ Barry Pepper: 1

Vince mochte ich eigentlich sehr gern, auch wenn er eher nebensächlich war.

Barry spielte Vince gut und passte auch gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Wir waren Helden, The Green Mile, Der Soldat James Ryan

Mary/ Lili Taylor: 1 (+)

Mary mochte ich auch sehr gern. Deswegen war das Ende mit ihr auch schade.

Lili spielt Mary sehr gut und passt auch gut zu ihr.

Bekannte Rollen: Geboren am 4. Juli, Six Feet under

Marcus/ Alan Tudyk: 1 –

Marcus war irgendwie etwas schräg, aber auch ein Arschloch.

Alan hat Marcus gut und überzeugend gespielt.

Bekannte Rollen: Transformers, I Robot, Ritter aus Leidenschaft

Ava/ Patricia Clarkson: 2 –

Ava war teilweise furchtbar, aber ihre Erklärung ist gar nicht so übel sondern nur ihre Methode.

Patricia spielt Ava super und überzeugend.

Bekannte Rollen: Six Feet Under, The Green Mile, Jumanji

Harriet/ Nathalie Emmanuel: 1 +

Harriet mochte ich total gern. Die hatte was.

Nathalie spielte sie wirklich gut und überzeugend. Ich mochte sie.

Bekannte Rolle: Keine

Sonya/ Katherine McNamara: 1 +

Auch Sonya mochte ich gern, auch wenn sie wenig vor kam.

Katherine spielte Sonya gut und überzeugend und passte zu ihr.

Bekannte Rollen: Glee

Pärchen/Liebesgeschichte: 1

Die gabs ja nicht wirklich. Es hätte sie geben können, aber es passte so wie es war.

Kleidung und Kulissen: 1

Die fand ich sehr passend. Sie wirkten der Umgebung und Situationen angepasst. Da hätte nichts richtig schickes funktioniert.

Besondere Ideen: 1

Das war teilweise die Welt an sich und dass die Zombies mit dabei waren.

Rührungsfaktor: 1 +

Das war schon immer wieder vorhanden und vor allem war es spannend.

Parallelen: 1

Die Welt hat mich von der Art her etwas an Panem erinnert und doch ist sie total anders.

Störfaktor: 1

Die Zombies fand ich nicht so prickelnd, passten aber dazu. Sonst Teresas Verhalten am Ende.

Auflösung: 1

Das Ende mit Teresa fand ich nicht so gut, aber sonst war es schon ein gutes Ende.

Fazit: 1 +

Trotz ein paar kleinerer Schwächen fand ich den Film doch recht gut und vielleicht sogar besser als den ersten Teil. Ich mochte die Charaktere überwiegend und die Umsetzung auch. Gerade auch Thomas und Newt haben mir besonders gut gefallen. Auch Teresa gefiel mir irgendwie trotz allem. Die Schauspielerin war irgendwie sympatisch und überzeugend. Aber überraschend gut fand ich auch Brenda. Sie passte einfach da rein.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wer den ersten Teil gesehen hat sollte sich diesen natürlich auch nicht entgehen lassen. Ansonsten ist es vielleicht für Fans von Panem was oder Dystopien im Allgemeinen.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s