Pretty Little Liars: Staffel 4 Flge 17 – 19 (vom 05.11.17)

Und wieder habe ich drei Folgen von Pretty Little Liars gesehen. Diese Woche hole ich richtig auf. Das find ich klasse.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT7N92GGpFerJOOz55dpslKqfvW5a33qmC0ZXxFrQTpKjLiSFBH

Oh, man da gings ja wieder richtig ab. Das mit Toby und Spencer find ich so schade. Das mit der Polizei spaltet sie ja echt. Das ist wirklich schade. Hoffentlich kriegen sie das wieder hin.

Bei Hanna geht’s ja auch richtig ab. Das mit der Uni ist echt mies, dass ihr Vater da Kate den Vorzug gibt. Ich hoffe sie kriegt das irgendwie finanziert.

Dass alles jetzt Hanna angehängt werden soll ist ja auch krass. Keine Ahnung wie das jetzt verhindert werden soll. Das sieht alles gar nicht gut aus. Da kann ich verstehen, dass Hanna durchdreht.

Das mit Monas Freundin Lesley war ja auch seltsam. Neue Personen machen mich bei der Serie immer total misstrauisch. Was die wohl wirklich will. Wie Mike auf sie und das Buch reagiert hat war ja auch krass.

Emily ist jetzt also mit der Talia zusammen. Mehr oder weniger. Eigentlich mag ich sie. Sie passt zu ihr. Auch wenn das mit dem Ehemann erst wirklich seltsam war. Ihre Stimme kenne ich irgenwoher. Das verwirrt mich.

Ich find es cool, dass Emily sich auch mal mit Caleb über privates redet und Hanna mit Ezra. Das macht sie vertrauter und zeigt, dass sie Freunde sind.

Die Nachhilfe bei Andrew war ja auch wieder cool und auch cool, dass er Emily und Aria dann auch gefahren hat. Nur fraglich sind seine Absichten, aber ich mag den irgendwie.

Dass Caleb Hanna dann doch noch geholfen hat wegen den Sachen aus dem Lager ist ehrenhaft gewesen, aber auch riskant.

Das mit Hannas Mum und Jason find ich nach wie vor krass. Hoffentlich kommen sie und Ted trotzdem noch zusammen bzw. bleiben zusammen.

Hoolbrock ist also auch zurück und offenbar am Boden. Das ist heftig. Ganz verstanden was da mit ihm und Ali war habe ich aber jetzt noch nicht.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Missverständnisse, Schwierigkeiten, Blut

Lieblingscharaktere:

Spencer
Hanna
Aria

Toby
Ezra
Andrew
Caleb

Bones: Staffel 4 Folge 23

Über Bones habe ich auch nicht berichtet. Bin noch nicht dazu gekommen, aber jetzt endlich schaff ich es.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQK5ME_DWcPZVb1GMyjyhLtMIoprh7YT06un7IXlV6tgKWXa27K

Das mit den Japanern als Helfer fand ich interessant gemacht. Dieser Dr. und die Frage ob es ein Mann oder eine Frau war war witzig.

Aber es war auch wieder ein persönlicher Fall. Weil es um Booth Freund und dessen Kumpel ging und solche Fälle mag ich ja eh.

Allerdings kann ich mich an die Folge nur noch blass erinnern, weil ich da leider etwas abgelenkt wurde. Mal wieder.

Ich fand Bones hier überraschend einfühlsam.

Sweets war natürlich wie immer klasse.

Aber die Folge hatte was und ist zumindest etwas hängen geblieben. Bones wird immer lustiger.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Japaner, Geschwisterliebe, Verständnis

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Sweets
Hodgins

ABC Protagonisten Challange: Aufgabe November

Die diesmonatige Protagonisten-Challange Aufgabe erfordert einen Extrabeitrag und hier kommt er.

Im November sollen nun Bücher gestapelt werden. Und zwar ist es eure Aufgabe aus den Anfangsbuchstaben der Buchtitel das Wort „November“ zu bilden. Davon macht ihr dann ein Foto und schickt es mir bis Ende November an favola@favolas-lesestoff.ch (Betreff: Monatsaufgabe November). Nennt mir in der Mail bitte auch eurer Teilnehmernummer, damit ich die Punkte einfacher eintragen kann. Für das Foto gibt es 8 Punkte.
Ihr könnt weitere Bonuspunkte ergattern, wenn ihr euer Foto auf eurem Blog, Facebook oder Instagram postet. Auf den Social Media Kanälen verwendet ihr bitte den Hashtag #ABCnovember und verlinkt mich, damit ich euch schneller finde. So könnt ihr pro Plattform weitere 2 Punkte sammeln und im November insgesamt auf 14 Punkte kommen.
Sehr gerne könnt ihr die Links zu euren Fotos hier als Kommentar hinterlassen.
Und hier kommmt er. Mein Novemberbücherstapel.

Colleen Hoover – Nur noch ein einziges mal
Diana Gabaldon – Outlander – Feuer und Stein (habe etwas gemogelt, weil es nicht auf dem Buchrücken zu sehen war)
Flynn Meaney – Vampir wegen dir
Sabrina Qunaj – Elfenmagie
Katie Kacvinsky – Maddie 3 Der Wiederstand geht weiter
Linea Harris – Bitter & Sweet 1 Mystische Mächte
Lauren Kate – Engelsnacht
Joss Stirling – Raven Stone Wenn Geheimnisse tödlich sind

Und das wars schon wieder von mir von dieser Aufgabe. Seid auch mit dabei und guckt euch bei Favola um.

Lyla Pyne – Zimtküsse am Christmas Eve

„Was?“ So eine Prädigt hätte ich von Winnie nicht erwartet.
„Die Sache ist die: Ich habe mir schon immer eine ältere Schwester gewünscht, zu der ich aufsehen kann, und du bist im Moment eine ziemliche Enttäuschung.“
„Hey, ich sitze direkt neben dir“, brummt Eliza und funkelt sie an.

Story: 1 +

Für Christina ist es nur ein Job, denkt sie. Aber kann sie ihre alten Gefühle für Cary wirklich verleugnen oder ist es da doch noch mehr? Sie hat Cary in den Jahren ihrer Trennung nicht vergessen, redet sich aber ein, nichts mehr für ihn zu empfinden …

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Christina: 1 (+)

Ich mochte sie schon sehr gern. Sie tat das, was sie für das richtige hielt und kümmerte sich um ihre Mitmenschen. Sie zeigte Gefühle, obwohl sie stur war und eine Mauer um sich gebaut hatte. Manchmal hätte ich sie mir aber etwas weniger stur gewünscht und auch etwas gefühlvoller.

Cary: 1 +

Den mochte ich total gern. Er war richtig gut und süß und hat Christina gezeigt, was er fühlt. Sicher hat er auch einen Fehler gemacht, aber den auch bereut. Er hat das Herz aber am rechten Fleck und meint es ehrlich. Ich mag ihn.

Tim: 1 +

Den mochte ich sehr gern, aber er kam ja leider nie aktiv vor. Spielte aber eine wichtige Rolle.

Jessica: 1 +

Die kam auch nur selten vor, aber ich mochte sie gern und bin gespannt wie sie sich in der anderen Geschichte macht.

Grady:  1 +

Auch er kam nur wenig vor, aber er wirkte sympatisch.

Eliza: 1 +

Die mochte ich sehr gern und auch wenn sie Anfangs zurückhaltend war tauchte sie nach und nach auf.

Winnie: 1 +

Auch die mochte ich gern und ich fand es gut, dass sie Christina dann mal die Meinung gesagt hat.

Imogen: 1 +

Die mochte ich auch sehr gern und sie hat Chrstina gut behandelt. Das war angenehm.

David: 3 –

Den mochte ich gar nicht und er war nur dazu da Ärger zu machen. Ich habe auch keinen wirklichen Sinn in seinem Handeln gesehen.

Simon: 1 +

Den mochte ich gern und ich fand es toll wie er seine Freunde unterstützte.

Alfie: 1

Den mochte ich auch noch gern, aber er kam wenig vor.

Cedric: 1 +

Den mochte ich auch noch gern, aber er kam ähnlich viel vor wie Simon.

Alfred: 1

Der kam wenig vor, aber er wirkte sympatisch.

Chefin: 2

Die war mir auch eher unsympatisch. Das Problem wurde zwar kurz angesprochen, aber meins war es nicht.

Christinas Dad: 1

Den mochte ich eigentlich sehr gern, aber was er da mit Christina und Cary gemacht hat fand ich nicht so gut.

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 +

Ich mochte Christina und Cary gern als Paar. Sie harmonierten gut zusammen. Sicher gab es Probleme zwischen ihnen, aber nichts was sich nicht lösen ließ. Meinetwegen hätte es keine Probleme gebraucht, aber so war es ertragbar. Das Ende war dann etwas klischeehaft und es hätte nicht so lang sein müssen, aber im großen und ganzen waren die beiden ein süßes, romantisches Pärchen.

Besondere Ideen: 1 +

Das war ja das mit der Band und der Verbindung zu Weinachten. Das fand ich auch wirklich gut gelungen und hat mir gefallen.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall auch vorhanden, hätte aber durchaus auch noch mehr sein können. Aber es war schon oft auch sehr süß.

Parallelen: 1 +

Die kann ich ja gut zu anderen Weihnachtsbüchern stellen und da war dieses hier schon eins der besseren. Ich mochte die Charaktere und die Harmonie des Buches fast immer.

Störfaktor: 1

Das war jetzt nicht so viel. Es hätte etwas weniger Bettgeschichten und mehr Romantik sein dürfen, aber so schlimm fand ich das jetzt nicht. Christina hätte manchmal etwas gefühlvoller und weniger stur sein können und David hätte ich gar nicht gebraucht, aber es hielt sich alles noch in Grenzen.

Auflösung: 1 (+)

Die fand ich sehr schön und romantisch, aber es hätte sich nicht so hinziehen müssen.

Fazit: 1 +

Ich mochte das Buch sehr gern. Es war romantisch und brachte doch auch weihnachtliche Stimmung auf. Den Musikteil fand ich super darin und gut ausgearbeitet. Ein bisschen störte, dass es Stress in der Beziehung geben musste, auch wenn das angedeutet wurde immer wieder. Auch Christina lag mir nicht immer, auch wenn ich sie mochte, aber das störte mich alles nicht so richtig.

Bewertung: 4,5/ 5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr Weihnachtsgeschichten mögt versucht es einfach hiermit. Sicher könnt ihr nichts falsch machen. Allerdings würde ich euch doch empfehlen erst die erste Geschichte zu lesen.

Corlys Wochenübersicht 91/102 – 92/103: 30.10.17 – 12.11.17

Und nun kommt endlich mal wieder eine Wochenübersicht. Diesmal von zwei Wochen. Aber vermutlich kommt sie gar nicht pünktlich. Mal sehen. Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen, denn es hat jetzt doch länger gedauert als gedacht.

Aktuelle Lektüre:

Ich lese gerade das hier und es gefällt mir sehr gut. Es haut mich zwar nicht richtig vom Hocker ist aber schön weihnachtlich romantisch. Im großen und ganzen gefällt es mir.

Neuzugänge:

Das neue Hoover ist für mich als Fan natürlich ein Muss. Ich bin sehr gespannt.

Von Kira Gembri wollte ich schon immer mal was lesen. Da bin ich auch gespannt.

Und die Tuchvilla wurde mir so vorgeschwärmt, dass ich es jetzt doch mal gekauft habe.

30.11.17 – 05.11.17

Blogaktionen:

MediaMonday 331/85: Von Spielen, Horror und Schwestern des Mondes (4 K)
Montagsfrage 101: Technisches Bloggerät (11 K)

GemeinsamLesen 103: Mit Katherine Riders Kiss me in Paris (12 K)
Cover Theme Day 12: Dunkles Cover (10 K)

Serienmittwoch 96: Happy Ends: Ja oder nein? (20 K)
Kopfkino 9: Aktuelles Buch als Manga und unbeliebtes Genre (2 K)

TTT 106: 10 Liebste Neuerscheinungen (-)

Die üblichen Aktionen waren dabei. Leider konnte ich den TTT nicht verlinken, aber mitgemacht habe ich immerhin.

Schreibklick November: Nebel des Lichts (8 K)
Zurückgeschaut 7: Oktober 2017 (6 K)

Zwei aussermonatliche Aktionen waren auch dabei. Guckt doch mal vorbei.

Corlys Themenwoche 71: Halloween

71.1.:  Mögt ihr es und wieso oder wieso nicht? (13 K)
71.2.:  Bücher, Filme, Serien (7 K)
71.3.: Myten? (5 K)
71.4.: Auch in Deutschland? (4 K)
71.5.: Gruselfaktor im Fest? (13 K)
71.7: Kostüme? (7 K)

Diesmal gings um Halloween in meiner Themenwoche. Wenn ihr dran interessiert seid guckt es euch doch mal an.

Buchrückblick:

Oktober 2017 (-)

Einen Buchrückblick habe ich auch mal wieder geschrieben. Welche Bücher habe ich wohl im November gelesen? Seid ihr neugierig?

Bücherwelt:

Bookboyfriends Lieblingscharaktere (Meine Männlichen Top Ten) (-)

Einen Beitrag musste ich mal wieder zu meinen Lieblingscharakteren verfassen. Schaut doch mal vorbei. Vielleicht liebt ihr ja die gleichen Charaktere wie ich?

Leseplanung:

November 2017 (2 K)

Und auch die Leseplanung von November gabs. Schaut doch mal rein, was ich lesen will.

Filmrezension:

Maze Runner Die Auserwählten der Brandwüste (-)

Einen Film habe ich auch mal wieder gesehen und hier ist meine Rezi dazu.

Serientagebuch:

Bones: Staffel 4 Folge 21 (-)

Hier habe ich nur Bones geguckt und den Rest dann unterwegs. Das muss ich erst noch alles nachholen. Aber Bones war wie immer gut.

Corlys Welt:

Abwesenheit ab morgen (22 K)

Ich habe euch darüber informiert, dass ich für ein paar Tage nicht on bin. War doch eher eine Woche. Deswegen fiel der Serienmitwoch auch aus, da ich mit Handy da einfach überfordert bin.

06.11.17 – 12.11.17

Blogaktionen:

Die besten 5 am Donnerstag 55 Kinderhelden (4 K)

Lesewoche 20 + 21 (2 K)

Freitagsfüller 57: Von Weihnachten, Once upon a time und dem Meer (6 K)
Show it on Friday 64 + 65: Das am längsten besitzende Buch/ Buch mit gleichen Hobby wie Protagonisten (-)
Follow Friday 17: Highlight Oktober 2017: Drachenalamarm (-)

Cover Theme Day 13: Liebesroman (8 K)

Sonntags-Top 7: zwei Wochen in einem Beitrag (4 K)

Auch diese Woche gabs ein paar Beiträge, auch wenn ich den überwiegenden Teil der Woche nicht on war weswegen ja der Serienmittwoch auch ausgefallen ist. Auch den TTT habe ich leider nicht geschafft, wobei ich den gerne gemacht hätte.

Blogger Elite Award (8 K)
Aktion Stempeln 15: November 2017 (2 K)

Und es gibt wieder aussermonatliche Aktionen. Ich wurde unter anderem nominiert. Schaut doch mal vorbei.

Serientagebuch:

Once upon a time: Staffel 4 Folge 8 + 9 (6 K)
iZombie: Staffel 1 Folge 10 – 13 (-)
Bones: Staffel 4 Folge 22 (-)
Once upon a time: Staffel 4 Folge 10 + 11 (10 K)
Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 13 + 4 vom 03.11.17 (-)

Einige Serien habe ich schon geguckt, aber nicht alles gepostet. Vor alelm noch nicht Pretty Little Liars. Ich musste einiges erst mal nachholen.

Serienrezension:

iZombie: Staffel 1 (19 !!! K)

Auch meine Serien habe ich wieder fleißig nachgeholt.

Rezension:

Laura Kneidl – Light and Darkness (-)

Und von iZombie habe ich nun die 1. Staffel durch und rezensierst. Schaut doch mal rein.

Schreibwerkstatt (für 2 Wochen):

Dylan & Darleen, Die Zauberfeen, Die Rittergilde:

Leider nichts geschafft. Dafür hatte ich auch offline keinen Kopf.

Magische Welten 3 Feuerwind:

Das letzte mal war ich auf S. 123. Jetzt bin ich schon auf S. 133. Also gut zehn Seiten weiter.

Prinzengeschichte:

Da war ich letztes mal auf S.129. Überraschend habe ich sie jetzt mit 133 S. heute abschließen können. Das war für  mich selbst recht überraschend, weil ich es anders geplant hab. Dafür gibts noch nen zweiten Teil dazu, aber mit anderem Schwerpunkt. Ich habe also hier etwa 4 Seiten geschrieben. Einen Namen hat die Geschichte aber noch nicht. Der fehlt immer noch.

Tristan und Annika:

Hier war ich beim letzten mal auf S. 7. Aktuell bin ich auf S. 13. Hier habe ich also doch 6. Seiten immerhin geschafft.

Insgesamt habe ich also in den zwei Wochen etwa 20 Seiten geschrieben.

Und hier kommt meine Dämonenhafte Statistik:

lügenhafte Besucher: 436 Lügenfreunde gesehen
Märchenhafte Aufrufe: 773 Märchnbewohner gefunden
Beitragsfinder: 22
Winterliche Kommentare: 103 Winterspasserlebende entdeckt
Bücherfreundliche Gefällt-Mir-Angaben: 187 Bücherlesende gelesen

Ich habe 80 weniger Aufrufe als die Woche davor, 5 Aufrufe weniger, einen Beitrag weniger, 76 Kommentare weniger und 16 Gefällt-Mir Angaben weniger. War klar, dass das sinkt, aber es geht noch.

Ausländische Lügenfreunde:

Vereinigte Staaten: 159
Österreich: 55
Schweiz: 18
Brasilien: 6
Indien: 5
Vietnam: 3
Niederlande: 3
Vereinigtes Königreich: 2
Italien: 2

Die USA hat 74 Aufrufe weniger, Österreich 36 mehr, Schweiz einen mehr, Indien 4 weniger und Vereinigtes Königreich 3 weniger.

Exoten: Vietnam

Die beliebteste Seite ausser der Startseite:

Buchzitate: Nicholas Sparks: 34
GemeinsamLesen 103: Mit Catherine Rides Kiss me in New York: 28
Serienmittwoch 96: Hapyy Ends: 28

Die Zahlen sind wieder etwas gestiegen.

Suchbegriffe:

Kein Ort ohne dich Zitate: 1
Pretty Little Liars: Staffel 4 Folge 20: 1
Once upon a time: Staffel 4: 1
Gilmore Girls: Staffel 3
Zitate Kein Ort ohne dich: 1

Hey, endlich mal wieder Abwechslung.

06.11.17 – 12.11.17

Und hier kommt meine Märchenhafte Statistik:

Aufregende Besucher: 495 Aufregende Leute gesehen
Städtische Aufrufe: 768 Städter beobachtet
Beitragsfinder: 17
Kreative Kommentare: 40 Kreative Freunde unterhalten
Brieffreundschaftliche Gefällt-Mir-Angaben: 48 Brieffreundinnen geschrieben.

Ich habe 59 Aufrufe mehr als die Woche davor, 5 Aufrufe weniger als die letzte Woche, 5 Beiträge weniger als die Woche davor, 63 Kommentare weniger und 139 Gefällt-Mir-Angaben weniger.

Ausländische Lügenfreunde:

Vereinigte Staaten: 117
Österreich: 34
Schweiz: 13
Euopäische Union: 5
Brasilien: 4
Ungarn: 4
Vietnam: 3
Vereinigtes Königreich: 5
Italien:  5

Die USA hat 42 Aufrufe weniger als die Woche davor. Österreich 21 weniger, Schweiz hat 5 Aufrufe weniger, Brasilien hat 2 weniger, Vereinigtes Königreich hat 3 mehr und Italien auch drei mehr. Der Rest ist gleich oder neu dabei.

Exoten: Ungarn

Die beliebteste Seite ausser der Startseite:

Buchzitate: Nicholas Sparks: 212
Buchzitate JKR – Harry Potter: 29
Blogger Elite Award: 21

Mich verwirrt es ja immer etwas, wenn die Zitate auch nach so langer Zeit immer noch wieder aufgerufen werden und dann auch noch so dermaßen häufig.

Suchbegriffe:

Harry Potter und der Stein der Weisen: 3
Kein Ort ohne dich Buch: 2
Kein Ort ohne dich Zitate: 2
Zurück ins Leben geliebt Zitate: 1
Bones schwanger 2017?: 1
Leseteppich: 1
Kein Ort ohne dich Sprüche: 1
Popescu, Ariana – episode Reihenfolge: 1

Wow, hier war ja auch einiges los und auch mal wieder was anderes dabei. Interessant …

Follower:

Letztes Mal:333
Dieses Mal: 343

Ist mal wieder etwas gestiegen, aber auch von zwei Wochen halt.

Und sonst so?

Ich war ja eine Woche nicht on und so habe ich noch immer einiges nachzuholen. Deswegen musste auch manches aktuelleres auch erst liegen bleiben. Auch Serien musste ich nachholen, aber wenn ich Outlander heute noch gucke bin ich wieder auf dem aktuellsten Stand. Eine Buchrezension steht noch aus und die Rezension der 5. Staffel Pretty Little Liars sowie einige Folgenreviews von Pretty Little Liars.

Sonst war die Woche aber doch eher ruhiger bei mir. Es tat auch mal gut eine Woche so gut wie gar nicht online zu sein oder nur bei Whats App. Dadurch habe ich viel mehr geschafft als sonst. Sowohl beim Lesen und auch beim Schreiben.

Aber ab nächste Woche wird es wieder alles im gewohnten Gang gehen. Habt ihr eigentlich noch Ideen für den Serienmittwoch oder die Themenwoche?

Und das wars dann schon wieder von mir. Endlich habe ich diese Wochenübersichten hinter mir.

 

Outlander: Staffel 3 Folge 3 + 4

Gestern habe ich nun die neuen Folgen Outlander gesehen und die waren auch wieder gut.

https://vignette.wikia.nocookie.net/logopedia/images/0/0b/Outlander-tv-logo.png/revision/latest/scale-to-width-down/300?cb=20150816192554

Da war ja auch wieder eine Menge los und die Folgen haben mir wieder gut gefallen.

Im Gefängnis war es ja nun gar nicht so schlimm wie ich dachte, aber krass wie lange Jamie da war. Die Zeit danach war auch heftig. Diese Lady war nicht unbedingt meins, aber eigentlich war sie nur unerfahren, aber damit hat sie Jamie in große Schwierigkeiten gebracht wegen dem Kind und jetzt darf er nicht mal bei dem Jungen sein.

Was mit den anderen Gefangenen geworden ist habe ich nicht ganz mitgekriegt. Das würde mich noch interessieren.

Die Freundschaft zwischen Jamie und dem Engländer fand ich interessant. Ich kann mich auch noch an ihn erinnern. Schön, dass es auch noch anders geht und nicht nur feindseelig.

Das war auf jeden Fall alles sehr interessant was Jamie da passierte.

Auch bei Claire gings wieder ordentlich ab. Die Ehekrise zwischen Claire und Frank spitzt sich weiter zu und geht tiefer in die Vergangenheit. Dass er dann starb war doch irgendwie traurig. Dass es aber nicht funktionieren konnte war klar. Nur dass Frank nicht loslassen wollte fand ich schon krass.

Die Suche nach Jamie geht weiter. Immerhin ansatzweise haben sie jetzt was gefunden. Immerhin etwas. Der langersehnte Kuss zwischen Roger (so heißt er doch, oder?) und Brianna kam auch endlich, aber noch ist da nichts vertieft.

Es bleibt weiterhin spannend.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Vergangenheit, Gefängnis, Befreiung

Lieblingscharkatere:

Claire
Brianna
Jenny

Jamie
Engländer

TTT 107: 10 Bücher, die du mehr als einmal gelesen hast

Letztes mal habe ich den TTT leider nicht geschafft, aber diese Woche bin ich wieder mit dabei. Vielleicht lasse ich euch ja sogar noch einen kleinen Blick auf meinen Buchburger schauen. Mal sehen.

  1. November: 10 Bücher, die du mehr als einmal gelesen hast


  1. Cynthia Hand – Unarthly = 2 mal

Ich habe diese Reihe komplett zweimal gelesen und liebe sie noch immer. Eine tolle Engelsreihe, die mich durch tolle Ideen und Charaktere einfach überzeugen kann.

2. Stephenie Meyer – Seelen = 4 mal

Ich habe es jetzt vier Mal gelesen und auch wenn es mittlerweile einige Längen gibt liebe ich die Geschichte nach wie vor. Sie hat so viel zu bieten und so tolle Charaktere und ist einfach einzigartig.

3. Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer Reihe = 2 mal

Diese Reihe habe ich auch komplett zweimal gelesen. Allerdings Teil 4 noch nicht. Die Reihe hat schon auch was. Ich liebe sie, aber beim 2. mal fand ich sie doch etwas schwächer.

4. Melissa Marr – Gegen das Sommerlicht 1 + 2 = 2 mal

Hier habe ich nur Teil 1 + 2 wiederholt. Ich mag die Idee und die Reihe schon, aber beim zweiten mal konnte es mich nicht mehr so packen.

5. JKR – Harry Potter = 3 mal

Das habe ich komplett dreimal gelesen. Allerdings gabs nach dem 3. mal auch schon einige Schwächen und ich dachte: Es reicht jett auch erst mal wieder, aber mittlerweile hätte ich sogar schon wieder Lust drauf. Eine insgesamt tolle Reihe.

6. Nora Roberts – Quinn Reihe beginnend mit Tief im Herzen = 2 mal

Die Quinnreihe habe ich beim ersten mal geliebt. Nach dem 2. mal fand ich sie schon schwächer, aber immer noch gut. Sie hat einfach was und die Idee ist toll.

7. Nora Roberts – Der weite Himmel = 2 mal

Das mochte ich ja auch immer total gern und auch nach dem 2. Lesen fand ich es immer noch gut. Ich mag die Geschichte und die Charaktere.

8. Stephenie Meyer – Biss = 2 mal

Biss habe ich auch schon zwei mal gelesen. Beim ersten mal fand ich es ja super, auch wenn mir Teil 2 zu lang war. Beim 2. Mal konnte mich leider nur noch Teil 1 ganz überzeugen.

9. Alyson Noel – Evemore 1 + 2 = 2 mal

Evermore habe ich auch nur geschafft Teil 1 + 2 zu wiederholen. Beim ersten mal habe ich die Reihe noch geliebt. Beim 2. mal konnte sie mich nicht mehr so überzeugen.

10. Cornelia Funke – Tintenherz = 3 mal

Auch diese Reihe habe ich schon komplett drei mal gelesen. Ich mochte sie schon, aber beim 3. mal hat es auch gereicht. Irgendwie war die Luft raus und ich mochte sie nicht mehr so sehr wie am Anfang.

So, das waren meine 10. Welche Bücher habt ihr schon mehr als einmal gelesen?

Den Buch-Burger schaffe ich doch nich tmehr.

Corlys Themenwoche 72.4.: Listen: Besuchte Orte

Und schon ist wieder ein neuer Tag der Themenwoche.

Donnerstag: Eine Top Ten Liste eurer besuchten Orte aus diesem Jahr

Mal sehen ob ich es zusammen kriege.

Fürstenlager

Im Urlaub waren wir im Fürstenlager und das war so schön, weil das Wetter auch schön war, es war schön ruhig und alles war so grün. Das war toll.

Köln

Im Sommer war ich ein Wochenende in Köln bei meiner Cousine und das war echt schön. Köln ist eine schöne Stadt. War bereits dreimal da.

Landesgartenshow

Die war natürlich dieses Jahr auch besonders und in meiner Nähe. Deswegen war ich zweimal dort und das war gut gemacht.

Hannover

In Hannover bin ich auch immer wieder gern. Das ist wie in die Heimat kommen. Allerdings war ich dieses Jahr bisher nur zwei mal dort. Unfassbar. Aber vielleicht ergibt sich ja zumindest noch ein drittes mal und vielleicht sogar noch ein viertes. Wer weiß das schon so genau was die letzten eineinhalb Monate des Jahres noch so bringen. Oh Gott? Eineinhalb Monate nur noch? Wo ist denn die Zeit geblieben?

Heidelberg

Nach Heidelberg wollte ich unbedingt noch mal und vom Urlaub aus passte es gut. Ich war zum zweiten mal dran, aber die erwarteten Erinnerungen vom ersten mal blieben so gut wie aus. Trotzdem mag ich die Stadt, aber doch sehr touristisch.

Und das wars schon wieder mit meinen Orten. Dieses Jahr war ich nicht an so vielen besonderen. Mehr in der Umgebung.

Und wie sieht das bei euch aus?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Eine Top 5 Eurer liebsten Buchtitel aus diesem Jahr
Samstag: Eine Top Ten Eurer schönsten Buchgeschichten aus diesem Jahr
Sonntag: Eine Top 5 Eurer liebsten Themenwochethemen aus diesem Jahr

Die besten 5 am Donnerstag 56: Kinderbücher

Und auch dieses Mal bin ich wieder bei den besten 5 dabei mit einem tollen Thema.

die-5-besten-am-donnerstag-69

 

Die 5 besten Kinderbücher

  1. Boy Lornsen – Nis Puk in der Luk

Ein recht unbekanntes Kinderbuch, was ich aber total geliebt habe. Hauselfen als Hauptthema. Das habe ich damlas abgöttisch geliebt.

2. König der Löwen

Einfach König der Löwen halt. Ich hab es dieses Jahr noch meiner kleinen Nichte vorgelesen und bekam heute noch Gänsehaut davon.

3. Helme Heime – Freunde

noch so ein Buch, was ich geliebt hab. Heute find ich es nicht mehr ganz so gut, aber früher konnte es mich begeistern.

4. Barbar

Auch den Elefanten fand ich damals einfach toll. Heute find ich vieles unlogisch, aber damals habe ich das rauf und runter gehört die Geschichte.

5. Ronja

Ronja oder Heidi. Die Wahl viel dann doch auf Ronja. Eine meiner liebsten Lindgrenkinderbücher.

und welches sind eure liebsten Kinderbücher?