Mein Blind Date mit dem Leben

Story: 1 +

Sali hat eine Sehbehinderung und kann nur 5 % von dem sehen, was andere sehen. Dennoch möchte er auf normalen Weg eine Ausbildung als Hotelkaufmann machen. Er verschweigt seine Behinderung allerdings. Kommt er damit durch?

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +

Saliya/ Kostja Ullmann: 1 +

Saliya mochte ich sehr gern. Teilweise hat er etwas abgedreht, aber er war ein starker, kämpferischer Charakter, der trotz seiner Behinderung ein normales Leben wollte. Allerdings war klar, dass das nicht ganz funktionieren konnte.

Das war wohl seine beste Rolle. Ich finde er passte wirklich gut zu Sali und hat ihn super gespielt und das war sicher keine leichte Rolle. Das muss man erst mal können.

Bekannte Rollen: Die wilden Hühner, Rubinrot

Max/ Jacob Matschenz: 1 +(+)

Max fand ich persönlich ja richtig cool. Er war mein Liebling. Eigentlich ja eher der Draufgänger, aber ich fand er super wie er und Sali sich gegenseitig unterstützten. Ich fand die passten einfach gut zusammen.

Jacob passte richtig gut zu Max. Er hat mir sehr gut gefallen und passte gut zu Kostja. Irgendwie kam er mir auch bekannt vor, aber ich kann ihn auch verwechseln. Offenbar hat mich mein Gefühl auch nicht getäuscht.

Bekannte Rollen: Die Welle 2008, Die Pilgerin

Herr Kolditz/ Herbert Forthuber: 1

Den mochte ich noch ganz gern. Der war irgendwie sympatisch und mitfühlend.

Herbert passte gut zu ihm und spielte ihn gut. Er gefiel mir.

Bekannte Rollen: James Bond, Outlander

Hamid/ Kida Khodr Ramadan: 1 +

Hamid mochte ich sehr gern. Er hatte irgendwie was. Ich weiß auch nicht.

Kida passte gut zu Hadir. Er spielte ihn gut und hat mir gefallen.

Bekannte Rollen: keine

Lehrer Dongen/ Ludger Pistor: 1

Den mochte ich ganz gern, aber er war ja eher nebensächlich.

Ludger hat ihn aber gut und überzeugend gespielt und das war sicher auch nicht einfach.

Bekannte Rollen: Der Name der Rose, Gute Zeiten schlechte Zeiten, Schindlers Liste, Casino Royale, X Men, Alarm für Cobra 11

Laura/ Anna Maria Mühle: 1 +

Laura fand ich wirklich richtig gut. Die hat mir sehr gefallen und fand ich sehr sympatisch.

Anna mochte ich sehr gern als Schauspielerin und sie war mir auf Anhieb sympatisch. Fand ich gut.

Bekannte Rollen: keine

Augenarzt/ Uwe Preuß: 1

Der Augenarzt war eher nebensächlich und doch so wichtig.

Uwe spielte den Augenarzt gut und passte zu ihm.

Bekannte Rollen: Und Tschüss, Die Pilgerin

Kleinschmidt/ Joahnn von Bühlo: 1

Kleinschmidt war mir ja eher unsympatisch. Nur am Ende war er noch mal sympatisch.

Johann spielte Kleinschmidt aber super und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Kokowäh

Küchenchef Krohn/ Michael A. Grimm: 1 +

Den Küchenchef fand ich sympatisch. Ich fand es toll wie er Sali half.

Michael spielte den Küchenchef gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Fried/ Alexander Held: 1 +

Fried mochte ich noch ganz gern. Er war sympatisch und mitfühlend.

Alexander spielte Fried super und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Medicopter 117, Die Welle 2008, Die Päpstin, Der Baader Meinolf Komplex

Deutschlehrer/ Rainer Reiners: 1 +

Den Deutschlehrer fand ich okay, aber etwas seltsam.

Rainer spielte ihn gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Sheela/ Nilam Faroogh: 1 +

Sheela mochte ich auch sehr gern. Es war schön wie sie sich um ihren Bruder kümmerte.

Nilam mochte ich sehr gern und sie passte zu Sheela.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 +

Sali und Laura fand ich süß zusammen. Man hätte zwar mehr draus machen können, aber es hatte schon was.

Kleidung/ Kulissen: 1 +

Die mochte ich sehr gern. Das Hotel war natürlich toll und die Kleidung schick.

Besondere Ideen: 1 +

Das war natürlich das, dass Sali so gut wie nichts sehen kann und das wurde auch sehr gut rüber gebracht.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall auch dabei, denn viele Szenen waren bewegend und ich habe mitgefiebert.

Parallelen: 1 +

Gibts natürlich über zahlreiche andere Filme mit Behinderten, aber diesen fand ich schon auch gelungen.

Störfaktor: 1

Teilweise war die Geschichte schon sehr heftig emotional. Das war mir dann schon fast zu viel aus privaten Gründen und manchmal zog er sich ewtas, aber das wars dann auch schon.

Auflösung: 1 +

Die Auflösung war auch noch mal sehr schön und bewegend. Die war gut gemacht.

Fazit: 1 +

Den Film habe ich sehr spontan geguckt. Vorher hatte ich noch nie was davon gehört. Erst war ich recht skeptisch, aber der Film war doch erstaunlich gut gemacht und begewegend. Manchmal schon zu bewegend. Die Schauspieler harmonierten gut zusammen und passten gut zu ihren Rollen. Ich mochte den Film dann doch überraschend gern.

Bewertung: 4,5/ 5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr Filme zu Themen mit Menschen mit Behinderungen mögt solltet ihr euch diesen nicht entgehen lassen. Lasst euch von der deutschen Version nicht abschrecken. Der ist wirklich gut gemacht.

5 Gedanken zu “Mein Blind Date mit dem Leben

  1. Ariana

    Vielen Dank für die Rezi. Wollte den gerne mit ner Freundin im Kino sehen, hatten es allerdings nicht geschafft. Würde den trz immer noch gerne sehen, mal schauen, wann ich dazu komme:D

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s