Corlys Wochenübersicht 94/ 105: 20.11.17 – 26.11.17

Und schon wieder steht eine Wochenübersicht an. So schnell ist eine Woche rüber.

Aktuelle Lektüre:

Ich lese immer noch den letzten Teil der Raven Boys, aber vom Hocker hauen tut er mich gar nicht. Selbst Gansey ist nur noch ein blasser Schimmer von sich selbst. Am liebsten mag ich das mit Ronan und Adam. Alles andere reizt  mich nicht mehr so.

Neuzugänge:

Glücksspuren im Sand war ein Spontankauf. Mal sehen, wie es mir gefällt.

Simple Love ist wird mein erster Manga und da bin ich schon sehr gespannt drauf.

Blogaktionen:

MediaMonday 334/88: Von Harry Potter, Outlander und Once upon a time (1 K)
Montagsfrage 104: Merchandise zu bestimmten Buchreihen? (8 K)

GemeinsamLesen 105: Mit Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft (4 K)

Serienmittwoch 98: Serien, die an besondere Zeiten erinnern (23 K)
Cover Theme Day 15: Gefährlicher Gegenstand (8 K)

TTT 108: 10 Bücher, die mit dem Buchstaben S beginnen (28 K)
Die besten 5 am Donnerstag 57: Buchautoren (8 K)

Freitagsfüller 58: Von Weihnachtsmärkten, PLL und Once upon a time (4 K)
Lesewoche 23 (12 K)

Sonntags-Top 7 11: Eine eher ruhige Woche (6 K)

Mein Sub kommt zu Wort: Endstand oder Abbau? (22 K)
Buch bleibt im Regal 12: November 2017: Jay Asher – Dein Leuchten (-)

Das elfte Wort: Sagenumwoben: Verrückte Strandbegegnung (-)

Die üblichen Verdächtigen waren dabei, auch wenn manche eher eingehen. Show it on Friday mache ich auch gar nicht mehr mit, weil sie eh nur noch bis Ende des Jahres geht.

Tags:

Blogger Mystery Award (1 K)
How I read/ Wie ich lese (2 K)

Und ich wurde mal wieder nominiert. Schaut doch mal vorbei.

Corlys Themenwoche 83: Märchen

83.1.: Lieblingsmärchen? (8 K)
83.2.: Was fasziniert euch so daran? (10 K)
83.3.: Schönste Welten? (7 K)
83.4.: Welche mögt ihr nicht? (5 K)
83.5.: liebster Autor? (4 K)
83.6.: Filme zu Weihnachten? (4 K)
83.7.: Fazit? (4 K)

Noch einmal ging es in meiner Themewoche um Märchen. Seht euch doch mal um.

Serientagebuch:

Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 22 – 25 (-)
Gilmore Girls: Staffel 4 Folge 4 + 5 (-)
Bones: Staffel 4 Folge 25 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 6 Folge 1 – 3 (6 K)
Outlander: Staffel 3 Folge 5 + 6 (-)
Once upon a time: Staffel 4 Folge 15 – 17 (-)

In meinem Serientagebuch war es wieder sehr lebhaft, aber es gab auch noch Nachholbeiträge von PLL.

Filmtagebuch:

Fallen (2 K)
Mein Blinde Date mit dem Leben (4 K)

Diese Woche habe ich sogar gleich zwei Filme geguckt und ein dritter kommt heute noch dazu. The Avengers 2. Echt fleißig.

Bloggeschichte:

Das alte Herrenhaus Teil 12 (4 K)
Die kleine Spielzeugfigur Teil 9 (-)

Auch zu meinen Bloggeschichten bin ich endlich mal wieder gekommen. Wurde auch mal wieder Zeit.

Schreibwerkstatt:

Dylan & Darleen, Die Zauberfeen, Die Rittergilde:

Wieder nichts geschafft. Ich hatte zu vieles anderes im Kopf und auch noch viel nachzuholen.

Magische Welten 3 Feuerwind:

Da war ich letzte Woche auf S. 139. Diese Woche bin ich auf S. 144 angelangt. Ich habe also hier 5 Seiten etwa geschafft.

Prinzengeschichte:

Ich habe noch nicht wieder angefangen, weil ich nicht ständig unterbrochen werden wollte und erst mal abgewartet habe.

Annika und Tristan:

Hier bin ich auf S. 15. Wirklich weiter komme ich nicht. Letzte Woche war ich auf S. 14. Ich denke die wird sich eher verlaufen. Sonst müsste ich sie noch mal von vorn lesen.

Dafür habe ich mich wieder mehr mit meinen Bloggeschichten befasst, was ja auch nicht schaden kann.

Und hier kommt meine düstere Statistik:

Unihafte Besucher: 562 Unilernende gesprochen
Knochenfreundliche Aufrufe: 934 Knochenfreunde infiziert
Beitragsfinder: 32
Kommentare aus der Verangeneheit: 218 Vergangenheitsbewohner beleuchtet
Boshafte Gefällt-Mir-Angaben: 207 Böse gesichtet

Ich habe 89 Besucher mehr als letzte Woche, 72 Aufrufe mehr, 2 Beiträge weniger, 13 Kommentare mehr und 27 Gefällt-Mir-Angaben weniger als letzte Woche.

Ausländische Unifreunde:

Vereinigte Staaten: 183
Schweiz: 19
Österreich: 23
Brasilien: 15
Europäische Union: 7
Indien: 12
Vietnam: 11
Kanada: 7
Vereinigtes Königreich: 7

Vereinigtes Staaten hat 47 Aufrufe mehr als letzte Woche, Österreich 11 weniger, Schweiz 2 mehr, Indien 2 mehr, Brasilien 10 mehr Vietnam 4 mehr und vereinigtes Königreich 4 mehr.

Exoten: Serbien

Die beliebteste Seite ausser der Startseite:

TTT 108: 10 Bücher mit dem Buchstaben S (40)
Buchzitate: JKR: Harry Potter (32)
Serienmittwoch 98: Serien, die an besondere Ereignisse erinnern (27)

Die Zahlen sind minimal gestiegen.

Suchbegriffe:

Sam Heughan: 1
Pretty Little Liars: Staffel 1 Folge 20: 1
Pretty Little Liars: Staffel 4 Folge 20: 1
Pretty Little Liars: Staffel 4 Folge 25: 1
Buchzitate Selction: 1
Buchzitate Hope forever/ Zurück ins Leben geliebt: 1

interessante Begriffe.

Follower:

Letzte Woche: 343
Diese Woche: 345

Immerhin ein wenig gestiegen.

Und sonst so?

Ich habe einiges auf dem Blog aufholen können, bin aber noch nicht wieder ganz auf dem laufenden. Sonst war die Woche ruhiger als gedacht, weswegen ich auch zu mehr gekommen bin. Auch etwas lesen konnte ich und hoffe die Raven Boys nun morgen vielleicht beenden zu können. Diese ruhige Woche habe ich auch mal wieder gebraucht um runter zu kommen. Dennoch habe ich in der restlichen Zeit des Jahres noch das ein oder andere vor, sodass das sicher nicht so bleiben wird und ich freu mich natürlich schon auf Weihnachten. Weihnachtsputz bin ich auch noch dabei, aber habe auch schon einiges geschafft. Wurde auch mal wieder bitter nötig. Mal sehen was ich noch so aufholen kann.

Und wie war eure Woche so?

`Das elfte Wort: Sagenumwoben: Verrückte Strandbegegnung

Bevor der November schon wieder vorbei ist möchte ich mich noch um das 11. Wort kümmern. Die Geschichte ist schon länger fertig, aber ich habe sie noch nicht abgeschrieben. Das ist eigentlich genau mein Thema und doch war es nicht so einfach für mich.

Verrückte Strandbegegnung

Gerrit und ich schlenderten im Urlaub gemütlich am Strand entlang. Die Sonne ging bald unter. Es war der Tag vor Allerheiligen, aber wir waren ins Warme geflogen. Deswegen trug ich ein Top und einen Rock und Garrit Jeans und ein T-Shirt. Plötzlich schlenderte eine seltsame Gestalt an uns vorbei. Sie wirkte wie aus einer anderen Zeit und trug eine Art Rüstung und ein Spielzeugschwert. Zumindest hoffte ich, dass es ein Spielzeugschwert war.
Ich tippte Garrit an und machte ihn darauf aufmerksam: „Was soll das denn?“
Gerrit grinste nur. „Irgendwie kam der mir bekannt vor. Wie hieß noch mal der Schauspieler, der in einer verfilmten Sage mitgespielt hat? So sah der Typ aus. Hier wird doch kein Film gedreht, oder?“
„Du meinst jetzt aber nicht die Niebelungensage, oder?“, fragte ich entgeistert. „Siegfried wurde von Benno Führmann gespielt, aber das war der bestimmt nicht. Das kann nicht sein.“
Gerrit beachtete mich gar nicht. „Und da drüben. Das ist doch die Tante aus Avalon.“
Ich verdrehte nur die Augen. „Meinst du die Herrin vom See? Jetzt wirds aber langsam zu verrückt.“
„Verrückt hin oder her. Das ist eine Versammlung von Sagengestalten. Das sage ich dir“, versicherte Garrit mir. „Komm, lass uns mal hingehen und fragen was da los ist.“
„Was?“, fragte ich entsetzt. „Auf keinen Fall. Das ist doch verrückt.“
Doch Gerrit zog mich schon mit sich bevor ich protestieren konnte. Die Sagengestalten wurden erst auf uns aufmerksam als wir schon mitten unter ihnen waren. Sie musterten uns neugierig und umrundeten uns.
Schließlich fragte uns eine Frau, die verdächtig nach Claire Danes und Julia aussah uns: „Wer seid ihr und was sucht ihr hier? Nie dringt jemand in unsere Welt ein.“
Gerrit hatte natürlich keine Scheu. Er antwortete einfach: „Wir sind Touristen und entdeckten euch am Strand.“
Bei dem Wort Touristen sahen sich alle Sagengestalten fragend an. Schließlich trat Benno Führmann alias Siegfried vor und fragte: „Touristen? Was soll das sein? Eine Krankheit?“
„Ähm …“ Gerrit wurde schon unsicherer. „Besucher. Urlauber.“
Sie nickten beim Wort Besucher und sahen uns dann böse an. „Hierher kommen keine Besucher. Wir sind in einer Parallelwelt zur eigentlichen Welt.“
„Ja klar. Für mich sieht es eher aus als seien wir in ein Filmset gestolpert.“, gab ich meine Meinung bekannt.
Wieder sahen sich die Menschen ratlos an und schüttelten wieder mit den Köpfen. Wieder sprach Siegfried für alle. „Wir sind echt. Wir wohnen alle an verschiedenen Orten und treffen uns einmal im Jahr zur Versammlung.“
„Ja klar. Siegfried sah bestimmt in echt so aus wie Benno Führmann.“
Gerrit schien allerdings dennoch auf diese Behauptungen einzugehen. „Wo lebt ihr denn so?“
„Ich bin aus Camelon“, beantwortete Arthur als erstes die Frage.
„Romeo und ich leben in Verona“, erklärte Julia.
„Und mein Heimatort ist Deutschland. Genau wie der von Loreley“, meldete sich nun Siegfried zu Wort.
„Und gleich kommt bestimmt noch der Weihnachtsmann zu Besuch“, schärzte ich. Wieder wurde ich mit verständnislosen Blicken quitiert.
Gerrit war dagegen an der Herrin vom See interessiert. „Gibst Avalon wirklich?“
„Natürlich. Soll ich es dir zeigen?“, lockte sie.
„Nein!“, rief ich sofort. Ich glaubte zwar nicht wirklich, dass es Avalon gab, aber ich wollte auch nicht, dass Gerrit im Nebel verschwand.
Plötzlich trat eine neue Sagengestalt auf die Ebene. Königlich und anmutig. Sie erinnerte mich an jemanden, aber mir fiel nicht ein an wen. Gerrit wusste es natürlich sofort und rief: „Die Päpstin!“
Ich musste feststellen, dass er recht hatte. Es war wirklich die Päpstin. Ich starrte sie an während sie missbilligend Gerrit anstarrte.
„Ich wüsste ja wohl, wenn ich eine Päpstin wäre. Ich bin Priester Johannes Anglicus. Das ist alles.“ Dann wandte sie sich an die anderen. „Wer sind diese seltsamen Leute?“
„Die scheinen sich verirrt zu haben“, meldete sich Loreley zu Wort. Ihre Stimme klang samt und weich. „Darf ich sie behalten? Ich könnte sie mit ins Wasser nehmen.“
„Sie müssen zurück in ihre Welt“, fand die Herrin vom See und schnippte mit den Fingern. Nun saß ich in dem bequemen Liegesessel beim Autogenen Training und kam langsam aus der Entspannung wieder heraus.
Dr. Clay musterte mich besorgt und fragte mich: „Das war interessant. Was haben Sie gesehen?“
Ich seufzte nur und antwortete völlig überzeugt: „Das wollen sie gar nicht wissen.“
Erleichtert atmete ich auf. Es war nicht echt. Gott sei Dank. Das nächste mal sollte ich aufpassen, dass ich nicht zu tief in die Entspannung versank. Echt gruselig sowas.

Ende

Auch mit der Geschichte bin ich nun fertig. Der Einstieg fiel mir nicht leicht. Deswegen kam auch sowas verrücktes dabei heraus. Was meint ihr dazu?

Corlys Themenwoche 83.7.: Märchen: Euer Fazit dazu?

Ich wurde gerade ganz nett daran erinnert, dass mein Beitrag zur Themenwoche fehlt. Ich dachte ich hätte ihn schon, aber offensichtlich nicht. Da unser Besuch gerade spazieren ist habe ich ein bisschen Zeit und hoffe ich schaffe ihn noch vorher.

Sonntag: Fazit zum Thema Märchen?

Mein Fazit: Ich mag Märchen, aber am liebsten Disney. Die neueren Märchenadaptionen mag ich manchmal, aber nicht immer. Kommt auf die Umsetzung an. Vor allem die Serie Once upon a time mag ich aber richtig gern. Und was wären denn ein Leben ohne Märchen? Könnte ich mir gar nicht vorstellen.

Und wie ist das bei euch so?

Nächste Woche gehts rund um Anonymität im Internet

Die nächsten Fragen:

Montag: Wie anonym bleibt ihr im Internet? Ist euch das wichtig oder nicht?
Dienstag: Ist euch die heutige Anonymität im Internet genug oder findet ihr es könnte besser sein?
Mittwoch: Was haltet ihr davon, wenn andere im Internet lieber anonym bleiben?
Donnerstag: Was sagt ihr zum Datenschutz im Internet?
Freitag: Was gehört für euch alles zu Anonymität im Internet?
Samstag: Was sind für euch die Pro und Contra von Anonymität im Intenrnet?
Sonntag: Warum ist es einfacher im Internet anonym zu sein als in der Realität? Gibts da Unterschiede?

Once upon a time: Staffel 4 Folge 15 – 17

Gestern habe ich mal wieder Once upon a time gesehen und die Folgen fand ich richtig gut.

https://static.goldderby.com/wp-content/uploads/2017/07/Once-Upon-a-Time-logo-620x360.jpg

Ursulas Geschichte fand ich überraschend berührend. Ich fand die junge Ursula richtig sympatisch und süß. Ich fand es traurig, was mit ihr passiert ist, kann Hook dafür aber auch nicht ganz die Schuld geben. Schön, dass das später geklärt wurde und Ursula eigentlich doch nicht so schlimm ist wie befürchtet.

Malecifent mag ich nicht wirklich, aber auch ihre Geschichte fand ich interessant. Das mit dem Baby fand ich traurig. Ihre Verbindung zu Regina fand ich interessant. Die passten gut zusammen. Regina fand ich da auch interssant und ihre Funktion.

Krass was Snow und Charming getan haben um ihr Kind zu retten. Die gehen dafür ja echt über Leichen. Nur weil sie nicht damit leben konnten, dass es dunkel werden könnte. Na gut sie wussten nicht alles, aber troztdem war es nicht gut was sie taten. Da kann ich schon verstehen, dass Emma sauer ist.

Schön, dass alte Märchenfiguren zurückkamen. Ganz besonders habe ich mich über August/ Pinocchio gefreut. Den mochte ich immer total gern. Allerdings war es schlimm was die mit ihm machten. Auch über Arielle habe ich mich gefreut.

Dass Rumpel sich als Hook ausgab war gar nicht gut. Aber gut, dass das aufflog. Zu spät war es trotzdem.

Aber die Folgen haben mir echt gut gefallen.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Böses, Happy End, Schuldgefühle

Lieblingscharkatere:

Emma
Regina
Ursula

Hook
August
Henry

Sonntags Top 7 11: Eine eher ruhige Woche

Und schon wieder steht ein neuer Beitrag zu Sonntags Top 7 an.

Logo Sonntags-Top 7

1) Lesen:

Nur die Raven Boys. Daran hänge ich immer noch, aber ich bin zuversichtlich, dass ich es heute oder morgen beenden kann.

2) Musik:

Nur dieses Lied hier:

Ich liebe es.

3) Flimmerkiste:

wieder mal vieles.

Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 22 – 25

Das war noch ein Nachholbeitrag von November. Das Staffelfinale zur 5. Staffel. Die Rezi steht noch aus. Ich fand das teilweise seltsam, aber es hatte schon was.

Gilmore Girls: Staffel 4 Folge 4 + 5

Die aktuellen Folgen fand ich mal wieder richtig gut. Mir hat auch gefallen, dass Rory wieder in Stars Hollow war.

Bones: Staffel 4 Folge 25

Die Folge mochte ich auch wieder ganz gern. Sie war lustig.

Pretty Little Liars: Staffel 6 Folge 1 – 3

Noch mal nachholfolgen. Der Anfang der 6. Staffel. Er war gut, aber auch verrückt. Eigentlich hatte ich schon zwei weitere Folgen gesehen, aber den Zettel verlegt wo ich mir was dazu notiert habe. Deswegen wird dazu wohl kein Extrabeitrag kommen. Schade.

Outlander: Staffel 3 Folge 5 + 6

Outlander fand ich wieder richtig gut. Sehr berührend und bewegend. Das waren wirklklich tolle Folgen.

Once upon a time: Staffel 4 Folge 15 – 17

Die Folgen haben mir diesmal auch wieder sehr gut gefallen. Ein Rückblick steht aber noch aus.

Fallen

Der gefiel mir überraschend gut. Ich kannte ja das Buch, fand die Reihe aber eher mittelmäßig. Der Film wurde aber gut umgesetzt, auch wenn er etwas zu kurz war.

Mein Blind Date mit dem Leben

Da war ich ja erst skeptisch, aber auch den fand ich überraschend gut. Sehr witzig, aber auch bewegend gemacht.

Und heute Abend wollte ich noch The Avengers 2 gucken.

4) Erlebnis:

Nichts besonderes. War eher ruhig, aber das war auch ganz gut so. Am Dienstag war ich in der Großstadt. Auch zum Einkaufen.

5) Genuss:

Es gab was chinesisches. Ente mit Nudeln. Etwas trocken ohne Soße bei der Ente, aber lecker. Und es gab Gewürzkuchen.

6) Web-Fundstück/e:

wieder mal nichts besonderes.

7) Hobby/s:

Das übliche und ich bin endlich mal wieder dazu gekommen die ein oder andere Bloggeschichte abzuschreiben.

Und was gab es sonst noch so?

Das lest ihr besser nachher in meiner Wochenübersicht nach.

Und was war bei euch die Woche so los?