Montagsfrage 107: Jahresziel?

Heute gehts bei der Montagsfrage um das Jahresziel. Da bin ich gerne mit dabei.

Montagsfrage: Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?

Ich habe mir 70 Bücher als Jahresziel gesetzt. Aktuell bin ich bei 68, wenn ich mir meine Liste so ansehe, aber ich habe auch zwei davon abgebrochen. Also eher 67. Aber dann würden mir noch drei fehlen und die sollte ich eigentlich noch schaffen, auch wenn ich mich gerade nicht so gut aufs Lesen konzentrieren kann.

Wahnsinn, dass es schon wieder aufs Ende des Jahrer zugeht. Besonders die letzten drei Monate sind irgendwie total an mir vorbeigerast. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen im Dezember schon diverse Listen fürs nächste Jahr vorzubereiten, aber tatsächlich ist so viel liegen geblieben (auch auf meinem Blog), dass ich einfach nicht dazu komme. Diverse Jahresstaitistiken wollte ich auch schon vorbereiten, aber auch dazu komme ich gerade nicht wirklich. Ich kann mich aber auch nicht so gut konzentrieren gerade. Es ist zu viel los. Na ja, das wird schon.

Und wie ist das bei euch so?

Werbeanzeigen

23 Gedanken zu “Montagsfrage 107: Jahresziel?

  1. Ich hatte mir mal 50 vorgenommen, aber so richtig angefangen zu tracken habe ich erst im März glaub ich. Und als ich die 50 erreicht hatte, hab ich nochmal 30 rangehängt. Mal sehen, aktuell bin ich auch bei 68. Diese Woche werden es 70 werden, evtl. sogar 71, je nachdem. Dann ist die 80 nicht mehr weit und ich werde mich überraschen lassen, was die Leserei so bringen wird. Ich stell bei GoodReads meine Lesechallenge ein und versuche, auch die richtigen Editionen dort zu lesen, damit ich am Ende des Jahres sehe, wieviele Seiten ich eigentlich gelesen habe, denn das finde ich immer wesentlich spannender als die Zahl der Bücher an sich. Aber ich glaube, da muss ich eh gewissenhafter werden mit dem updaten, damit es am Ende auch stimmt. Aber ja, die letzte Zeit vergehen die Tage rasend schnell, da bin ich voll bei dir. Vorgenommen habe ich mir jedoch, das ganze nicht in Arbeit ausarten zu lassen. Wenn ich bestimmte Dinge nicht schaffe, dann müssen sie eben liegen bleiben. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Dann sind wir ja gerade etwa auf den selben Stand der Bücherzahl. Ich habe schon jedes Jahr geguckt, dass ich etwa 5 Bücher im Monat schaffe, aber wenn es mehr oder weniger war ist auch nicht schlimm. In etwa passte es schon. Ja, ich denke bei mir wird auch an Statistiken vielleicht das ein oder andere erst mal liegen bleiben. Aber einiges schaffe ich bestimmt. Ja, die Zeit ist echt gerast. Momentan hab ich auch viele andere Dinge im Kopf und kann mich nicht ganz auf meine Bücher konzentrieren.

      Gefällt 1 Person

    1. echt nicht. Ich lieste das immer von Anfang an in Excel auf. Da brauche ich gar nicht zählen. Bei mir hat sich die 70 irgendwie eingependelt. Manchmal sind es mehr und manchmal weniger. Ja, seid Oktober war so viel los. Echt extrem und gerade ab November wurde es noch mal recht aufwühlend und ich war gedanklich recht abgelenkt. Da ich aktuell gefühlt ständig unterwegs bin komme ich auch gar nicht so richtig zum lesen und kann mich nicht so ganz konzentrieren. Heute habe ich tatsächlich auch noch keine Seite gelesen, aber gleich.

      Gefällt 1 Person

    2. Ne – ich habe zwar für die Challenges Listen – aber keine zusammenfassende. Auf meiner Übersichtsseite habe ich aber die gelesenen Seitenzahlen der Monate notiert. Aber meine Buchliste für nächstes Jahr habe ich jetzt schon zusammen gestellt. Ich habe 104 Bücher drauf – ne – sind auch paar Heftromane – also eher 100 – aber das schaffe ich eh nicht – letztes Jahr waren es 65 – dieses Jahr nur 53!! puh…

      Gefällt 1 Person

    3. Die werde ich auch auf keinen Fall schaffen – aber ich habe einen bunten Mix und mal sehen wie ich mich dann entscheide…vielleicht ein Zufallsgenerator..hihihi…Es sind auch einige dabei, bei denen ich die Fortsetzung mal lesen will. Die werden wohl Priorität haben.. genau weiss ich es noch nicht.

      Gefällt 1 Person

  2. Ich bin ja ein Fan von Listen und Übersichten und freue mich auch immer schon am Jahresende auf die Jahresrückblicke und Statistiken, die viele Blogger so aufstellen. Bei mir passiert das auch oft auf den letzten Drücker, weil ich mit den Feiertagen meine, ich hätte noch genug Zeit und schwupps, ist Silvester schon wieder da 🙂

    Für mich nutze ich die Goodreads Lesechallenge als Übersicht und gebe da auch ein Leseziel ein, obwohl ich das eher als unverbindliche Richtschnur ansehe und nicht als Verpflichtung, das unbedingt erreichen zu müssen. In diesem Jahr hab ich mein Ziel sogar schon überschritten und zwar deutlich um 7 Bücher bis jetzt.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Corly,

    freut mich, dass du fast am Ziel bist. Wenn ich die hohen Zahlen sehe, werde ich ganz melancholisch mit meinen 20 Büchern. 😀

    Vielen Dank auch für deinen Besuch und Kommentar bei mir.

    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir und buchige Weihnachten.
    Liebste Grüße
    Myna

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      oh, 20 Bücher sind echt wenig. Aber als ich noch beschäftigter war habe ich auch höchstens 40 im Jahr geschafft. Wenn ich so meine Leselistenanfänge betrachte … Das war nicht immer so wie jetzt.

      Bitte gerne.

      Das wünsche ich dir auch.

      LG COrly

      Gefällt mir

  4. Hallo Corly

    Da hast Du Dein Ziel ja wirklich bald erreicht, das ist doch schön 🙂 Ich hatte mir hundert Bücher vorgenommen und die habe ich auch schon geschafft. Momentan komme ich ja auch weniger zum lesen, die letzten Tage habe ich sogar keine einzige Seite gelesen, ich lenke mich gerade lieber mit Filmen/Serien ab.

    Grüße, Sabrina

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      ja, stimmt. Meist lese ich eher etwas weniger als 70. Du liest ja sowieso mehr als ich. Ich habe bisher im Dezember auch extrem wenig gelesen. Momentan schaff ich eher so 50 Seiten am Tag,aber auch nicht immer. Es gab auch schon Tage, wo ich nur 1-2 Kapitel gelesen habe. Das liegt einerseits daran, dass mich die Bücher jetzt nicht unbedingt vom Hocker gehauen haben, aber auch daran, dass ich so viel anderes im Kopf habe und im Dezember echt viel los ist. Ich komme aber auch nicht wirklich zur Ruhe.

      LG Corly

      Gefällt mir

    1. ja, habe ja nicht mehr viel bis zur 70. Aber momentan reißen mich meine aktuellen Bücher nicht vom Hocker, auch wenn ich sie gut finde. Normalerweise ist bei mir nicht so viel los. Gerade bin ich auch gedanklich zu abgelenkt. So richtig aufs Lesen kann ich mich aktuell nicht so konzentrieren. Manchmal schaff ich gerade mal 20 Seiten pro Tag. Wenn wenig los ist schaff ich meist so um die 100 Seiten pro Tag, wenn das Buch gut ist.

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s