Sankt Maik: Staffel 1 Folge 3

Gestern habe ich wieder Sankt Maik geguckt und das war … überraschend.

https://bilder.fernsehserien.de/gfx/bv/sankt-maik.jpg

Insgesamt fand ich die ersten zwei Folgen besser. Mir fehlte auch ein wenig das Strahlen, aber dennoch war die Folge gut.

Dass er krank war war eher etwas merkwürdig. Da hat er selbst Panik geschoben. Dass da keiner eins und eins zusammen gezählt hat fand ich seltsam.

Das mit dem Zukünftigen von Evas Schwester war okay, aber auch nicht ganz meins. Das mit dem Falschgeld konnte ja nicht gut gehen. Das war vorhersehbar.

Das Ende habe ich dann leider kaum mitbekommen. Da habe ich zu sehr auf das Kleid geachtet. Dabei war das eigentlich sehr schön. Aber dieses Kleid! Das habe ich auch. Ehrlich. Genau das selbe. Das war verwirrend und cool zugleich. Mein Kleid im Fernsehen. Das ist mal was.

Das Ende mit dem Kuss war schön, aber ich habe es nur noch am Rande mitbekommen.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Hochzeit, Falschgeld, Gefühle

Lieblingscharaktere:

Maik

Eva

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: