Gilmore Girls: Staffel 4 Folge 22

Gestern habe ich es auch endlich mal geschafft das Staffelfinale von Gilmore Girls zu gucken.

Bildergebnis für Gilmore Girls Logo

Für eine Staffelfinalefolge war es ja fast langweilig.

Das mit Rory und Dean fand ich wieder eher nervig. Das hätte nicht sein müssen. Das war wieder so eine typische Rory-Aktion. Und da hatte Loreley absolut recht mit ihrer Standpauke. Aber Rory musste ja wieder zickig reagieren, weil es ihr nicht passte, dass sie was falsch gemacht hat.

Der Hoteltest war ja interessant. Das gings ordentlich ab. Jason fand ich ganz schön dreist und aufdringlich. Den mochte ich ja noch nie so. Aber so gings endlich mal mit Loreley und Luke weiter. Sind sie jetzt woh zusammen? Vermutlich schon. Aber das hätte ich mir etwas romantischer gewünscht.

Auch das mit Kirk war interessant und hatte was. Und ihre Eltern sind jetzt also getrennt.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Hoteltest, Liebeschaos, Parallelen

Lieblingscharkatere:

Luke

Loreley

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s