Corlys Themencwoche 94.5.: Autoren: Welche meidet ihr?

Heute gibts eine weitere Frage zur Autorenwoche. Seid mit dabei und beantwortet die Frage.

Donnerstag: Welche Autoren vermeidest du eher?

Stephen King

Ist einfach nicht mein Genre. Reizt mich so gar nicht.

Kerstin Gier

Die Edelsteinreihe fand ich eher mittelmäßig. Seitdem habe ich noch kein Buch wieder von ihr gelesen. Es gibt so viele andere Bücher, die mich mehr interessieren.

Suzanne Collins

Panem konnte mich nicht wirklich überzeugen. Andere Bücher von ihr reizen mich so gar nicht.

Cassandra Clare

Auch die Chroniken Reihe fand ich eher mittelmäßig, sodass mich noch nichts wieder von ihr gereizt hat.

Sebastian Fitzeck

Auch einfach überhaupt nicht mein Beutechema.

 

und viele, viele mehr.  Welche nennt ihr heute? Ich bin gespannt.

Die nächsten Fragen

Freitag: Gibt es Autoren von denen du jedes Buch lesen würdest? Welche sind es?
Samstag: Hast du mit Autoren schon mal persönlich kommuniziert? Wie sieht eure Erfahrung aus?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

12 Responses to Corlys Themencwoche 94.5.: Autoren: Welche meidet ihr?

  1. Schnute says:

    Cassandra Clare wird für mich immer die Frau bleiben, die mit ihren Harry Potter Fanfictions plagiatiert hat und es riesig Stress gab damals.

    Orson Scott Card wird für mich immer der bigotte Homophobiker sein, bei dem ich Werk und Autor nicht von einander trennen kann.

    Stephanie Meyers oder wie sie heißt mit ihrem Twilight Schmunz, weil erstens wird genau wie bei ELJames eine kranke Beziehung verherrlicht und zum anderen ist es auch noch handwerklich einfach nur grottenschlecht. Ich hab das englische Original des ersten Twilight gelesen….ehrlich, das war noch nicht mal Grundschulniveau vom schreiberischen Können her. Da hats mir die Schuhe ausgezogen.

    Gefällt 2 Personen

    • Corly says:

      Okay, zu Twilight halte ich mich jetzt dem Kommentar. Ich fand es besonders beim ersten mal ziemlich gut. Danch etwas schwächer. Aber Grunschulniveau würde ich es jetzt nicht nennen.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Corlys Themencwoche 94.5.: Autoren: Welche meidet ihr? – Ich lese

  3. rina.p says:

    zum Glück sind es nicht so viele. Ich fände es schade, wenn es richtig viele wären. LG

    https://wp.me/p3Nl3y-7Qd

    Gefällt 1 Person

  4. Ariana says:

    Bei mir sind es ebenfalls Stephen King und Sebastian Fitzek, da diese überhaupt nicht mein Genre sind. Genauso wie alle anderen Autoren, die Horrorstorys schreiben. Ich kann Horror einfach gar nicht sehen oder lesen, deswegen vermeide ich diese Autoren.

    Kerstin Gier finde ich ja wiederrum gut. Interessant, wie verschieden doch die Meinungen sind😊

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo^^

    So unterschiedlich können Geschmäcker sein – King ist einer meiner Lieblingsautoren, und sowohl die Panemreihe, wie auch die Edelsteinreihe haben mir gefallen^^°
    Dafür meide ich allerdings Wolfgang Hohlbein und das Autorenduo Michael Kobr/Volker Klüpfel. Einfach, weil mich ihr Schreibstil nicht wirklich angesprochen hat und ich die entsprechenden Bücher öde fand.

    Lg,
    Kira

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Kira,

      ja, genau. Horror ist einfach nicht mehr mein Ding und ich mag es einfach mit mehr gefühl. Von Hohlbein habe ich ein bisschen gelesen, aber nicht viel.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: