TTT 118: Besondere Schreibstile

Und schon wieder steht ein TTT vor der Tür und ich bin natürlich wieder mit dabei.

10 Bücher, die dich vor allem durch den besonderen Schreibstil beeindruckt haben

ob sie mich alle beeindruckt haben sei dahingestellt, aber diese hier habe ich ausgewählt

  1. Colleen Hoover – Weil ich Layken liebe

Hier könnte ich wohl alle Hoover Bücher wählen. Sie hat einfach so einen einzigartig, fesselnden Schreibstil und das bei ungefähr jeden Buch von ihr.

2. JKR – Harry Potter

Brauch ich gar nicht groß was zu sagen, oder? Fesselnd geschrieben. Wie ein Sog.

3. Valentina Fast – Royal

Sehr gefühlvoll und intensiv geschrieben, sehr mitreißend.

4. Sabrina Qunaj – Elfenmagie

Auch fesselnd geschrieben. Wie ein Sog.

5. Stephenie Meyer – Seelen

Auch sehr fesselnd und gut geschrieben.

6. Mona Kasten – Again Reihe

Eben so fesselnd und auch gefühlvoll geschrieben.

7. Laura Kneidl – Water & Air

Auch sehr gefühlvoll und fesselnd geschrieben.

8. Diana Gabaldon – Outlander

Die vielen Seiten gehen weg wie nichts. Sehr entspannend und fesselnd geschrieben.

9. Anne Jacobs – Die Tuchvilla

Recht altmodisch von der Ausdrucksweise her, aber doch fesselnd geschrieben.

10. Nicola Yoon – Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Auch sehr fesselnd und einfühlsam geschrieben.

Und welche Bücher sind es bei euch? Kennt ihr welche von meinen und wie findet ihr sie?

Corlys Themenwoche 95.4.: Vergangenheit: TV – mäßig?

So und jetzt gehts schon wieder nah dem Wochenende. Mit einer neuen Themenwochenfrage.

 

Donnerstag: Was guckt ihr im TV, was mit der Vergangenheit zu tun hat? Was gefällt euch so daran?

Im Prinzip fast das selbe wie im Lesenden Teil.

Die Päpstin, Outlander, Die Säulen der Erde: Das hatten wir alles ja schon.

Aber ausserdem interessiert mich folgendes:

Titanic – 1912

Ich find das Schiffsunlglück einfach unglaublich spannend und faszinierend. So schrecklich es auch war. Ich habe einige Versionen davon gesehen, aber am besten find ich die von 1998. Ist der Film wirklich schon wieder 20 Jahre alt? Wahnsinn! Man kann ihn immer noch gut gucken. Fällt gar nicht auf.

Pearl Harbor – 2. Weltkrieg

Auch diesen Film fand ich sehr gut gemacht. Die Geschichte um Pearl Habor fand ich interessant und mit Liebesgeschichte und tollen Schauspielern verpackt ist das wirklich gut gelungen.

Narnia – 2. Weltkrieg mit Fantasyinhalt

Auch eine schöne Filmreihe, die ich gerne sehe. Die Vergangeneheit ist hier eher nebensächlich, aber dennoch spielt es in der Vergangenheit.

Jeanne Darc – Mittelalter

Auch ihre Geschichte faszinierte mich immer und den Film mag ich sehr gern. Wirklich interessant.

Gladiator

Auch den hab ich gern geguckt und das ist ja auch schon in den weiten Tiefen der Vergangenheit. Ich mochte ihn sehr gern.

Pompeij

Das ist mehr persönliches Interesse. Ich war selbst schon dort und find seitdem die Geschichte faszinierend, aber ich finde auch den Film sehr gut.

Und vieles mehr.

Und welche Filme der Art mögt ihr besonders?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Vergangenheit oder Zukunft? Was ist euch lieber und wieso?
Samstag: Interessiert ihre euch für die Geschichte unserer Vergangenheit oder eher nicht so?
Sonntag: Wenn ihr der Vergangenheit einen Besuch abstatten könntet in welche Zeit würdet ihr reisen und was würdet ihr dort tun?

Die besten 5 am Donnerstag 67: Vorschläge für Fragen

Heute sind die besten 5 gar nicht so leicht, aber ich versuch es mal:

https://ergothek.files.wordpress.com/2018/02/besten-donnerstag_83.jpg?w=739

 

5 (mehr oder weniger) Themen die bei den 5 Besten noch nicht behandelt wurden

Was es noch nicht gab weiß ich nicht, aber ich versuch mich mal.

Die besten 5 Serienorte
Die besten 5 Titelsongs von Filmen
Die besten 5 Kinofilme, die du gesehen hast
Die besten 5 Serienpaare
Die besen 5 Serien, die du dein eigen nennen darfst

Gut möglich, dass es das davon schon was gab, aber ich hoffe, dass was dabei ist für die Auswahl für die besten 5.

Und was habt ihr euch ausgedacht?