Rezension: Zoo: Staffel 3

Story: 1 (+)

Das Team versucht erneut die Menschreit zu retten und die Unfruchtbarkeit zu heilen, aber wird es ihnen gelingen und was ist eigentlich mit Clems Baby?

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Jackson Oz/ James Wolk: 1 (+)

Jackson mochte ich immer sehr gern. Allerdings wurde er irgendwann auch etwas langweilig. Ich weiß auch nicht wieso. Da kam nichts wirklich neues. Es wirkte etwas zu klischeehaft mit ihm.

James mag ich als Schauspieler ziemlich gern und er passte perfekt zu Jackson. Er hat ihn schon gut verkörpert.

Bekannte Schauspieler: Keine

Jamie Campbell/ Kristen Conelly: 1 (+)

Jamie war ja immer eine meiner Lieblinge, aber manche Aktionen hier fand ich echt fragwürdig und nicht unbedingt gut. Ich konnte es halbwegs verstehen, aber das machte es nicht wirklich besser.

Kristen spielt Jamie super und passt perfekt zu ihr. Sie hat mir schon immer sehr gut gefallen.

Bekannte Rollen: Mona Lisas Lächeln,

Abraham Kenyatta/ Nonso Anozie: 1 +

Abe mochte ich immer ziemlich gern und er ist einer der wenigen, die sich selbst treu geblieben sind. Das fand ich toll.

Nonso spielt Abe gut und passt perfekt zu ihm. Mir ist er sehr sympatisch.

Bekannte Rollen: Jack Ryan

Mitch Morgan/ Billy Burke: 1 +

Mitch war ja irgendwie mein heimlicher Liebling.  Ich mochte seinen trockenen Humor und die Art die Dinge zu sehen. Ihm war nicht alles Gleichgültig, aber manchmal wirkte es so.

Billy mag ich hier ja ziemlich gern. Er passt einfach super zu Mitch. Ich könnte mir keinen besseren für Mitch vorstellen.

Bekannte Rollen: Twilight, Gilmore Girls

Dariela Marzan/ Alyssa Diaz: 1 +

Dariela mochte ich ziemlich gern. Ich mochte nicht immer all ihre Entscheidungen, aber sie hatte was.

Alyssa spielt Dariela super und passt pefekt zu ihr. Ich könnte mir keine bessere vorstellen.

Bekannte Rollen: keine

Logan Jones/ Josh Salatin: 1 (+)

Logan mochte ich immer gern, aber dennoch traute ich ihm nicht ganz. Das Ende mit ihm fand ich aber schade.

Josh mochte ich total gern und er spielte Logan echt super.

Bekannte Rollen: Keine

Clementine Lewis/ Gracie Dzienney: 1 +

Clem mochte ich echt gern, auch wenn ich nicht alles auf ihre Situation bezogen logisch fand. Aber sie war sympatisch und versuchte auch mal Streit zu schlichten.

Gracie mag ich total gern. Sie konnte mich schon immer überzeugen. Ein wenig passte sie aber nicht zu dem Bild von der jungen Clem, die ich von ihr hatte.

Bekannte Rollen: Chasing Life

Professor Oz/ Ken Olin: 1

Professor Oz war ja eher recht zwielichtig. Das fand ich nicht immer gut. Manches, was er gemacht hat war echt heftig.

Ken spielte Professor Oz gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Max Morgan/ Robin Thomas: 1 (+)

Max fand ich auch oft zwielichtig, aber gegen Ende war er mir sogar sympatisch. Deswegen fand ich das Ende mit ihm auch traurig.

Robin passte gut zu Max und spielte ihn toll.

Bekannte Rollen: keine

Isaac Kenyattea/ Jesse Muhoozi: 1 +

Isaac war echt süß und lieb. Armer Kleiner. Musste viel durchmachen.

Bekannte Rollen: keine

Abigail/ Athena Karkanis: 4 –

Abigail ging einfach gar nicht. Die war einfach total durchgeknallt. Sie hatte so gar keine Skrupel und schreckte auch vor nichts zurück.

Athena spielt Abigail zwar gut, konnte mich aber leider nie überzeugen. Sie war einfach nicht mein Ding.

Bekannte Rollen: Saw

Tessa/ Hillary Jardine: 1 +

Tessa konnte ich erst nicht einordnen, mochte ich dann aber doch ziemlich gern.

Hillary mochte ich eigentlich sehr gern und sie passte super zu Tessa.

Bekannte Rollen: keine

Clementine 2/ Virginia Gardner: 1

Clementine 2 fand ich verwirrend, aber das war wohl auch Sinn der Sache.

Virginia spielte Clementine 2 gut und überzeugend.

Bekannte Rollen: Glee

Sam Parker/ Delon de Matz: 1

Sam fand ich oft etwas anstrengend. Er war mir zu rebellisch.

Delon spielte Sam gut, aber ein anderer wäre vermutlich besser gewesen.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1

Jamie und Mitch: 1

Ich fand sie eigentlich sehr süß zusammen, aber durch diverse Konflikte konnten sie mich nie ganz überzeugen.

Jackson und Tessa: 1

Ich mochte sie schon sehr gern zusammen, aber oft wusste ich auch nicht ganz was ich von ihnen halten sollte.

Clementine und Sam: 1

Die mochte ich eigentlich ganz gern zusammen, aber Sam war mir oft zu komisch.

Kleidung und Kulissen: 1

Die passten gut zur Serie, bleiben aber nicht unbedingt in Erinnerung.

Besondere Ideen: 1

Das war ja das mit den Tieren, aber das war hier etwas zu durchgeknallt.

Rührungsfaktor: 1 (+)

Der war schon immer mal wieder vorhanden, aber weniger als sonst glaube ich.

Parallelen: 1

Die kann ich zu den anderen Staffel stellen und da fand ich diese Staffel schon recht durchgeknallt.

Störfaktor: 1

Mir war diese Staffel zu durchgeknallt. Das lag vor allem an Abigail, die einfach total durchgeknallt war. Auch einige Charaktere waren mir hier nicht so symapatisch oder waren seltsam. Manches fand ich auch unlogisch bzw. unrealistisch.

Auflösung: 1 –

Das war ja keine richtige Auflösung. Es hätten ruhig noch ein paar Folgen kommen können. Mir war das alles zu offen.

Fazit: 1

Die Staffel konnte mich leider nicht mehr ganz überzeugen, auch wenn sie durchaus spannend war. Aber einiges war mir hier doch zu unlogisch bzw. unrealistisch und anderes auch einfach zu durchgeknallt.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Zoo ist eine interessante Serie. Wenn sie was für euch ist solltet ihr mal reingucken. Diese 3. Staffel muss man allerdings nicht unbedingt gesehen haben und ihr solltet beachten, dass die Serie eingestellt wurde.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

5 Responses to Rezension: Zoo: Staffel 3

  1. kunterbunt79 says:

    kenne ich noch nicht, schade, dass Serien heutzutage immer so schnell eingestampft werden

    Gefällt 2 Personen

  2. rina.p says:

    Ein abschliessender Film wäre was – aber da habe ich noch nichts gehört. Schade.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: