Valentina Fast Princess Tag der Entscheidung Royal Spint off

Story: 1 –

Lina wird entführt und weiß nicht wem sie trauen kann. Außerdem wird ihr geliebtes Schloss bedroht. Wie kann sie ihre Eltern retten?

Eigene Zuasmmenfassung

Charaktere: 1 (-)

Lina: 1 (-)

Wirklich warm wurde ich mit ihr nicht. Irgendwie war sie mir viel zu negativ eingestellt. Sie hat zwar versucht das richtige zu tun, aber eigentlich war sie doch recht schwach und verwöhnt, aber dennoch nie zufrieden. Sie war mir einfach zu meckerig und negativ eingestellt und auch andere Dinge gefielen mir nicht so.

Logan: 1 (-)

Auch mit ihm wurde ich nicht wirklich warm. Er war auch zu nichtssagen und zu zwielichtig um ihn wirklich zu mögen. Irgendwie konnte ich mit ihm als Held einfach nicht viel anfangen.

Olivia: 1

Die konnte ich nie richtig einschätzen. Deswegen hat mich das am Ende nicht gewundert. Auch wenn ich es schade fand.

Marlene: 2 –

Die mochte ich nie und hätte sie auch nicht unbedingt gebraucht. Da sie am Ende nur noch wenig vorkam war sie auch irgendwie überflüssig.

Cassie: 1

Ich fand sie okay, aber eine wirklich gute Freundin war sie ja nicht.

Gabriela: 1

Sie war mir ja noch nie so sympatisch und auch hier kam sie wieder so rüber.

Lizzy: 1 –

Sie war okay, aber auch nicht der Hit. Gibt bessere.

Tatyana: 1

Sie war okay, kam aber nicht wirklich gut rüber, da sie Lina ja mehr oder weniger egal war.

Martha: 1 –

Wirklich sympatisch war sie mir nicht. Angesichts von Linas Situation könnte man auch meinen sie hätte eigentlich etwas freundlicher als so kalt sein müssen.

Katja: 1 +

Sie mochte ich wieder sehr gern, auch wenn sie nicht so oft vorkam.

Laura: 1 –

Sie hätte ich auch nicht gebraucht. So wirklich Sinn machte sie auch nicht.

Melissa: 1-

Hier ist es das selbe wie bei Laura.

Claire: 1 +

Sie mochte ich wieder sehr gern, auch wenn sie wenig vorkam.

Charles: 1 +

Ihn mochte ich diesmal sogar am liebsten. Er war wieder toll.

Henry: 1 +

Auch ihn mochte ich sehr gern, da sehr herzlich über ihn gesprochen wurde.

Phillip: 1 (+)

Den mochte ich wieder sehr gern, aber er stach nicht so gut hervor wie in der Hauptreihe.

James: 1 –

Hier merkte man sofort zu wem er gehörte und das hat mir nicht gefallen.

Elise: 2 –

Sie war mir teilweise recht sympatisch, aber was sie da machte ging trotzdem nicht.

John: 2 –

Er war mir hier nicht sonderlich sympatisch, was nicht verwunderlich ist.

Lilyana: 1

Ich fand sie ging, aber ein bisschen öfter hätte sie mehr Mutter sein können und weniger Königin.

Alexander: 1 –

Der war mir nie sonderlich sympatisch und das kam auch hier wieder rüber.

Pärchen/Liebesgeschichten: 1 –

Logan und Lina konnten mich als Paar nicht überzeugen. Dazu lag zu viel Misstrauen und Feindseeligkeit zwischen ihnen. Mir fehlte da einfach das Gefühl bei ihnen.

Erzählperspektive: 1 –

Die Sicht aus Linas Sicht war mir leider nicht wirklich sympatisch. Sie machte vieles so negativ.

Besondere Ideen: 1

Das war ja eigentlich der Blick hinter den Kulissen, was bei den Rebellen passierte, aber das hat mir durch Linas schwierige Ansicht leider nicht wirklich zugesagt. Auch wenn die Hintergrundinformationen schon interessant waren.

Parallelen: 1

Die kann ich zu der Royalreihe stellen und da kommt dieser Teil bei weiten nicht ran.

Rührungsfaktor: 1

Der war schon da, aber leider war ich auch oft genervt.

Störfaktor: 2 –

Das war hier einfach zu viel. Die Story und die Charaktere waren mir überwiegend zu unsympatisch. Mit keinem wurde ich richtig warm. Leider kam dieses Spint-Off für mich in keinster Weise an die Royalreihe an. Außerdem lag mir auch zu viel unsympatisches und feindseeliges in der Luft. Das war nicht meins.

Auflösung: 1

Die war recht hervorsehbar, aber noch mal ganz süß.

Fazit: 1 –

Der Blick hinter den Kulissen war interessant, aber leider lag mir das Buch sonst weniger. Die Charkatere waren mir zu unsympatisch und insgesamt war mir die Story zu unsympatisch und es lag zu viel Feindseeligkeit in der Luft. Vieles davon hab ich auch nicht verstanden. Ausserdem nervte die ganze: Eine Prinzessin tut dies und das nicht – Rederei irgendwann nur noch. Vor allem, da sie sich eh nie daran hielt. Wirklich warm wurde ich mit diesem Buch nicht.

Bewertung: 3/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Dieses Buch kann man lesen, muss man aber nicht. Es liefert interessante Hintergrundinformationen, kommt aber in keinster Weise an die Royalreihe heran. Ich würde aber empfehlen die Royalreihe zuerst zu lesen, da ihr sonst hier doch sehr gespoilert werdet. Wenn ihr die Royalreihe nicht unbedingt lesen wollt könnt ihr dieses Buch aber unabhängig davon lesen.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Valentina Fast Princess Tag der Entscheidung Royal Spint off

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s