Lesewoche 56

Und natürlich nehme ich auch wieder an der Lesewoche teil.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Zeit vermutlich schon, Lust tatsächlich eher weniger. Privat ist bei mir etwas passiert, was mich oft an früher denken ließ und dann habe ich lieber oft lesend in meine Vergangenheit gestörbert als in Romanen meine Nase gesteckt. Ich befürchte ich komme gerade in eine Lese/Schreib/Blog-Unlust aus privaten Gründen, die aber richtig schön sind.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

P.S. Ich mag dich habe ich noch beendet, aber das war ja nicht wirklich meins. Save me finde ich eigentlich voll gut, aber da ich mich momentan nicht wirklich konzentrieren kann habe ich für 100 Seiten drei Tage gebraucht.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

und wieder gabs ein spannendes Thema bei die besten 5. All Times Favoriten: Klick

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Eigentlich möchte ich diese Bücher lesen, ob cih es schaffe ist fraglich. Nächste Woche ist so viel los.

Save me möchte ich natürlich beenden und von Sternenmeer habe ich auch so viel gutes gehört da bin ich gespannt.

Wie würdet ihr die Lücken füllen?

 

Freitagsfüller 73: Von besten Freunden, unterwegs sein und Leseunlust

Und natürlich gibts auch wieder den Freitagsfüller. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

  1. Weil ich heute unterwegs war kommt der Freitagsfüller erst später.

  2. Mein bester Freund hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.

  3. Jede Woche fülle ich den Freitagsfüller aus.

  4. Das es bis nächsten Samstag noch so lange dauert geht mir gegen den Strich.

  5. Das Beste am März ist, dass ich wieder Kontakt zu meinem besten Freund habe. Das kann nur noch durch ein Treffen mit ihm getoppt werden. Ich habe ihn so vermisst.

  6. Das ich mich momentan in eine Lese/Blog/Schreib – Unlust stürze, das nervt mich total! Aber wenigstens aus schönen Gründen

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen noch ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, bei meiner besten Freundin zu übernachten und Sonntag möchte ich dann wieder nach Hause fahren!

Ha, die Fragen passen auf meine aktuelle Situation perfekt.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

 

Corlys Themenwoche 98.5.: Kommunikationsmittel: Gehts auch ohne?

Und schon geht meine Themenwoche wieder ins Wochenende. Seid mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Freitag: Könntet ihr auch ohne diese Kommunikationssysteme leben? Wie sehe das aus?

Bestimmt. Früher ging es ja auch. Aber ich würde was vermissen. Schon jetzt frag ich mich wie das vor etwa 8 Jahren war als Whats App noch kaum verbreitet war und es kaum einer hatte. Es war auf jeden Fall umständlicher. Und ganz ohne ginge es sicher nicht. Man braucht sie einfach um in Kontakt zu bleiben. Heute ist mir nur Briefe schreiben einfach zu umständlich. Aber weniger wäre wohl sicher drin. Wenn ich bedenke nur Briefe schreiben oder Telefonzellen. Ne, ne. Die Zeiten sind endgültig vorbei. Aber manches könnte ich wohl aufgeben, wenn ich müsste. Als erstes wäre wohl Facebook dran.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Samstag: Warum nutzt ihr diese Kommunikationssyteme eigentlich?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu diesem Thema?