Zurückgeschaut 12: März 2018

Zurückgeschaut kommt diesmal später durch die Ostertage, aber es kommt noch.

Ich lese aktuell:

Ich bin noch nicht weit, mag es aber bisher sehr gern.

Neuzugänge:

Save me habe ich schon gelesen. Ich fand es toll, aber mit ein paar Längen und einem unschönen Ende.

Die Tuchvilla 1 mochte ich zwar überwiegend die Charaktere nicht, aber irgendwie hatte es was und ich bin auf den 2. Teil gespannt.

Forever Again klang toll und ich bin schon ganz gespannt drauf.

Never Never ist für mich als Hoover Fan natürlich ein Muss. Mal sehen wie es so ist.

Ich lese was, was du nicht liest:

Aktuell nichts neues dabei.

Top und Flop des Monats:

Hier gehts wieder zu meiner Monatsübersicht: Klick

Gelesen/ Gehört/Rezensiert:

Hier gehts zu meinen Rezensionen: Klick

Bleibende Worte:

Savannah: Immerhin hast du noch deinen Humor.
Ich: Und eine beste Freundin.
Savannah: Machs mir!
Ich: Also soweit wollte ich dann doch nicht gehen.
Savannah: Das sollte Mails

mir heißen. Autokorrektur, dein Freund und Helfer. M-A-I-L-E-S!Tanja Voosen – Sternenmeer

Ja, ja. Wer kennt das nicht. Das Kuriöse mit der Autokorrektur …

Sonst gab es noch ganz viele Worte privater Natur, die für mich ziemlich bewegend waren und manche Sicht auf frühere Zeiten verändert haben und natürlich immer noch nachwirken, weil sie mich umgehauen haben. Aber die bleiben natürlich privater Natur.

Kaffeerunde

Es wird sich ein bisschen auf meiner Lesewelt verändern denke ich. Aus Zeitmangel kriege ich diverse Statistiken und die Wochenübersicht kaum noch hin. Ich versuche schon aufzuholen, hinke aber wirklich hinterher. Deswegen wird es dauern. Eventuell wird es dann auch nur noch eine Monatsübersicht und keine Wochenübersichten mehr zu machen. Seit drei Wochen etwa versuche ich mich an einer mehrwöchigen Wochenübersicht, aber so richtig voran komme ich nicht. Die aktuellen Beiträge werden bleiben, aber sonst könnte es schwieriger werden meinen Blog auf den aktuellen Stand zu bringen. Auch mit den Geschichten hinke/ und werde ich weiterhin hinterher hinken. Keine Ahnung inwiefern ich es schaffe sie noch fortzuführen. Da will ich nichts versprechen. Im März hat sich einfach so viel verändert, dass momentan alles drunter und drüber geht und ich sicher nicht mehr ganz so viel Zeit für den Blog haben werde wie vorher.

Im März war mein Lesemonat eher weniger toll. Sowohl von der Anzahl der Bücher her wie auch von der Qualität her. Ich hoffe das ändert sich im April wieder, aber wenigstens kann ich mich aber wieder drauf konzentrieren. Meistens. Im März hat sich privat bei mir das ein oder andere verändert, was schön ist, aber halt auch erst mal wieder turbulenter. Ich werde mich dran gewöhnen, aber das braucht sicher einige Zeit. Ich werde aber versuchen den Blog so weit wie möglich auf dem Laufenden halten. Aber vielleicht sollte ich darüber nachdenken die Themenwoche wirklich nur noch zweiwöchig zu machen. Mal sehen wie sich das jetzt so alles einspielt.

Aber es ist echt schön und war ein turbolenter März und vermutlich einer meiner schönsten März überhaupt. Das Wetter war ja auch wieder eher seltsam wegen der Kälte und dem Schnee noch. Aber die Tage soll es ja Frühling werden.

So das wars auch erst mal von mir. Wie ist euer März so verlaufen?

 

14 Gedanken zu „Zurückgeschaut 12: März 2018

  1. Wie gewohnt halte ich mich bei deinen gelesenen Büchern zurück 😉

    Tja, nee – Autokorrektur ist nicht mein Feind, eher meine eigenen Finger *lach

    Wenn dein Leben dich momentan fordert, egal inwiefern, dann muss der Blog halt hintenanstehen – Hauptsache du lässt dich davon nicht stressen! Und auch mal wenig oder gar mal nix lesen gehört dazu, denn sobald es in Pflicht oder Stress ausartet ist der Sinn des Lesens ja schon verfehlt!

    Hoffe für uns alle auf den nun bleibenden Frühling!

    Gefällt 1 Person

    • Ja stimmt. Ach ne. Stress wird es nicht und etwas lesen werde ich immer. Da habe ich auch noch Zeit für. Aber es könnte halt weniger werden. Nein, es sind eher schöne Sachen, die mich vom Bloggen abhalten. Zumindest wird es so kommen. Noch geht es.

      Oh, ja. Diese Woche soll es ja schon echt schön Werden. Langsam wird es auch Zeit, dass der Frühling kommt.

      Ja, das mit den Büchern kennen wir ja.

      Liken

    • Ja, jetzt wo ich – zum dritten Mal in diesem Jahr, meh! – flach liege, ist es draußen herrlich schön …

      Hach, das mit den Büchern kennen wir ja, umso schöner ist es doch sich dank solcher Aktionen dennoch gegenseitig auf dem Blog auszutauschen (=

      Gefällt 1 Person

  2. Hey Corly und schwupps bin ich schon da 🙂
    Das mit der wenigen Zeit für den Blog kommt vor, Hauptsache es ist postiert Natur und so hört es sich für mich auch an. Genieß die Zeit dann einfach .
    Bei den Büchern werden wir nieeeee auf einen Level kommen, obwohl wer weiß was die Zeit noch so bringt 😉
    Manchmal ändert sich ein bisschen hier und ein bisschen da und dann hinkt man hinterher und will und kann doch nicht. Aber das ist auch kein Beinbruch.
    Wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • super.

      Oh, ja. Die Zeit genießen werde ich. Zumindest eine ganz bestimmte Zeit. Der Rest muss sich erst finden.

      Ja, stimmt. Wobei ich aber denke, dass das in nächster Zeit mit dem Hinterherhinken erst mal nicht ändern wird.

      LG Corly

      Liken

  3. Ich sage immer Real Life geht vor dem Bloggen. Da sich einiges im Umbruch bei dir befindet, ist es normal, dass das vor geht. Die Themenwoche ist, das was mit am meisten Zeit kostet – da würde ich es wirklich kürzen. Sobald das Bloggen zum gefühlten Muss wird um so weniger Spass hat man dran.
    Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Umbruch. :-):-)
    LG

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s