Freitagsfüller 89: Vom Schreibflash, Sonntagen und Orten

Und schon wieder gibts den Freitagsfüller. Ich bin natürlich wieder  mit dabei.

 

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

  1. Ich hatte gerade einen Schreibflash zwecks Nachrichten. Wäre ja nicht das erste Mal.

2. Das passiert mir immer wieder.

  1. Der dritte Satz auf der 6ten Seite des Buches, das ich gerade lese, lautet : Celeste stieß enen spitzen Schrei aus und wich hastig in den rückwärtigen Teil des Raums zurück. (Fängt aber erst auf S. 7 an).

  2. Dass bald Sonntag ist, darauf bin ich total scharf!

  3. Ich ging an vielelen Orten spazieren.

  4. Es gibt einen Menschen, der bringt mich immer wieder zum Lachen.

  5. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen noch ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, zwei alte Freunde zu treffen und Sonntag möchte ich den Tag mit meinem Lieblingsmenschen verbringen!

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

Corlys Themenwoche 105.4.: Pausen: Was bedeuten sie für euch?

Und schon wieder gibts eine neue Frage für die Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet sie.

Freitag: Was bedeuten Pausen eigentlich für euch?

Das ist ja mehr oder weniger wie die erste Frage. Habe ich erst später gemerkt. Ich mag Pausen, für mich bedeuten sie Ruhe und Entspannung und Abschalten. Einfach Erholung.

Ruhe mag ich sowieso. Also mag ich auch Pausen.

Und wie ist das bei euch?

Die nächsten Fragen:

Samstag: Welche Begriffe könnt ihr mit Pause zusammenfügen oder ergänzen?
Sonntag: Was fällt euch sonst noch so zu Pausen ein?