Kiera Cass – Selection Die Kronprinzessin

Story: 1 +(+)

Eadlyn soll ein Casting abhalten und darin ihren Traummann finden. Nur dass sie das gar nicht will. Sie möchte viel lieber allein bleiben. Doch was, wenn sie die Kandidaten näher an sich ranlässt? Könnte sie sich wirklich verlieben?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 ++

Eadlyn: 1 (+)

Ich mag sie eigentlich sehr gern, aber sie ist auch sehr schwierig. Sie ist sehr verwöhnt und eigen und es dauert lange bis sie einige negative Eigenschaften ablegen kann. Dennoch hat sie auch viel Herz, nur hat sie Probleme damit sie zu zeigen. Aber so sehr störte mich das nie.

Ahren: 1 ++

Ich mochte ihn schon immer super gern und auch diesmal wieder. Ich find er ist einfach so herzlich und kümmert sich um die, die er liebt und versucht das Richtige zu tun, aber auch an sich selbst zu denken. Vielleicht wirkt er etwas blass, aber dennoch toll.

Maxon: 1 (+)

Ich mochte ihn wieder sehr gern, aber er wirkte doch recht blass. Teilweise fand ich es auch seltsam, dass er sein Volk immer noch nicht wirklich zu verstehen schien. Zum Beispiel, wenn er sich fragte wieso manche Leute so handeln? Er konnte doch nicht allen Ernstes glauben, dass mit einem Casting alles erledigt sei. Das war sehr naiv. Aber er bleibt sympatisch.

Kile: 1 +(+)

Den mag ich auch nach wie vor. Ein toller Kandidat. Ich find ihn einfach sympatisch und mag es wie er Eadlyn unterstüzt und ihr langsam näher kommt.

Henri: 1 ++

Ich finde ihn einfach zu goldig. Er ist einfach so begeisterungsfähig, freundlich und herzensgut und noch dazu ist er ein guter Koch. Manchmal wirkt er wie ein kleines Kind, aber er ist einfach nur sympatisch. Und so hin und weg von Eadlyn. Das ist echt megasüß.

Erik: 1 +

Auch er war sympatisch, wenn auch etwas blass. Aber mehr und mehr lernte man ihn besser kennen. Er war sehr fürsorglich und bescheiden, aber er wusste wann es richtig war einzuschreiten und hat sehr viel Feingefühl.

Neena: 1 (+)

Auch sie war sehr sympatisch, wenn auch etwas blass. Aber sie war immer für Eadlyn da und hatte ein Gespür dafür, was sie brauchte. Das mochte ich.

Lucy: 1 +

Die mochte ich auch sehr gern. Sie kam nicht so oft vor, aber sie war genau so lieblich und sanft wie zuvor.

Hale: 1 +

Ich fand ihn sehr sympatisch und sehr aufmerksam. Er war von Anfang an zuvorkommend und achtete auf Eadlyns Sicherheit. Er stach nicht unbedingt heraus, aber sympatisch war er schon.

Fox: 1 +

Ich fand ihn auch sympatisch und durch seine Geschichte stach er aus der Menge heraus. Die war sehr traurig. Aber er ließ sich nicht unterkriegen und versuchte das Beste draus zu machen und das mochte ich an ihm.

Ean: 1 +

Auch er stach etwas heraus durch seine selbstbewusste Art. Ich kenne seine Beweggründe noch, aber ich bin nicht sicher was ich von ihm halten soll. Er hat was, ist aber zwielichtig.

Aspen: 1 +

Er kam weniger vor, war aber höflich und zuvorkommend und tat seinen Job immer noch gut.

May: 1 +

Auch sie kam wenig vor, aber sie war eine tolle Vertraute für Eadlyn und immer noch so sympatisch wie als Kind.

Burke: 2

Er war mir wenig sympatisch. Zu arrogant und immer musste alles nur nach ihm gehen. Zu unberechenbar.

Jack: 3 –

Er war mir noch unsympatischer. Der ging gar nicht. Ich mag Leute nicht, die kein nein akzeptieren können.

Julian: 1

Er war okay, aber auch irgendwie nichtssagend und kam nicht so oft vor.

Osten: 1 +

Der ist auch süß. Wirklich durchtrieben, aber süß und realistisch für sein Alter. Er steht aber auch für seine Familie ein.

Kaden: 1 +

Ich mochte ihn sehr gern. Er ist sehr klug und scheut auch nicht davor seiner großen Schwester die Meinung zu sagen. Das fand ich bewundernswert.

Josie: 2 –

Ich fand sie schon ziemlich nervig. Dass sie Eadlyn ständig kopierte war anstrengend. Sie lebte in einer Traumwelt und wirkte oft wie fünf und nicht wie eine Jugendliche.

Gavril: 1 +

Den mag ich weiterhin gern. Er moderiert den Bericht toll und hat eine tolle Rolle. Auch wenn er manchmal für Eadlyn nervig ist.

Lady Brice: 1 (+)

Sie war zwar recht kühl, aber dennoch irgendwie sympatisch. Sie scheint eine interessante Geschichte zu haben.

Camille: 1

Ich mochte sie sehr gern. Sie kam wenig vor, schien aber sehr herzlich zu sein.

Milla: 1 –

Ich mochte sie recht gern, aber was sie dann abzog war daneben.

Astra: 1 +

Ich find sie süß, aber sie kam wenig vor.

Kenna: 1 +

Sie kam nicht wirlich vor, aber ich mochte sie immer.

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 ++

Da war ja noch nicht wirklich was, aber ich mag diese Art des Castings und gerade mit männlichen Bewerbern find ich es doch interessanter als mit Weiblichen.

Erzählperspektive: 1 +

Die Geschichte wird aus Eadlyns Sicht erzählt, was ich ganz gut finde, da man so ihre Gefühle und ihre Beweggründe erklärt bekommt was einiges leichter macht. Das find ich gut, aber die Gedanken der Bewerber wäre natürlich auch hin und wieder interessant.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall da. Vor allem bei Henri, aber die Geschichte war auch allgemein sehr oft schon rührend.

Störfaktor: 1

Eadlyn war manchmal zu kalt und stand sich zu sehr selbst in den Weg. Manche männliche Teilnenhmer waren zu krass.

Auflösung: 1

Das war ja noch ziemlich offen, aber es gibt ja noch einen Teil.

Fazit: 1 +(+)

Das Buch mochte wirklich wieder gern. Eadlyns Geschichte gefiel mir auch zum zweiten mal. Dass nun Männer ihre Aufmerksamkeit um eine Prinzessin suchen find ich mal was anderes und einige Bewerber sind wirklich sympatisch. Besonders Henri hat es mir angetan, aber auch Ahren, Hale, Fox und Eric mag ich sehr gern. Ich mag einfach dieses Konzept auch.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wer die Selection Reihe liebt sollte sich diese Teile nicht entgehen lassen.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: