Serienmittwoch 132: Mitmachaufgabe Serien ABC

Vor genau einem Jahr solltet ihr mir euer Serien ABC in einer Mitmachaufgabe nennen. Das möchte ich heute wieder mit euch machen. Was hat sich verändert? Am besten ohne zuerst das vom letzten Jahr zu lesen und dann miteinander vergleichen oder falls ihr noch nicht dabei war erstellt einfach ein neues.

Alles was zählt (2017 Alarm für Cobra 11)

Das hab ich früher oft gesehen. Ich fand die Serie echt toll. Alles was zählt hatte schon was mit Glanz und Glimmer. Ich mochte sie.

Beverly Hills 90210 !!! gleich Baywatch

Baywatch habe ich früher oft gesehen. Ich mochte die Serie. Für seiner Zeit war sie schon toll.

Chasing Life!!! gleich Cedar Cove

Cedar Cove war eine Serie, die ich sehr gerne mochte. Die Gegend war schön und die Story und die Leute um die es geht interessant. Gerne würde ich sie auch irgendwann mal weiter sehen.

Dr. House (2017 Doctor Diarys)

Auch die Serie mochte ich immer gern. Ich habe sie immer nur immer mal wieder geuckt, aber sie beinhalten auch besondere Erinnerungen und die Serie hat einfach was.

Ein Mountie in Chicago (2017 Eine himmlische Familie)

Es ist lange her, dass ich diese Serie gesehen habe. Ich kann mich nur noch grob erinnern, aber sie hat mir gut gefallen.

Full House (2017 Fairley Legal)

Full House war ebenfalls eine Serie,  die ich früher gerne geguckt hatte. Die Familie Tanner war einfach unterhaltsam und ich mochte sie. Sie hieß doch Tanner, oder?

Gegen den Wind (2017 Glee)

Gegen den Wind habe ich früher so gern geguckt. Die Strandclique war echt toll und unterhaltsam und ich mochte Hardy Krüger Jr. Und Ralph Bauer immer gern.

Hör mal wer da hämmert !!! gleich Hart aber herzlich

Die hab ich damals manchmal gesehen. Ich mochte sie gern.

IZombie (2017 keine Serie)

Ich liebe diese Serie, auch wenn ich momentan nicht weiter komme, aber das liegt nicht an der Serie. Sie hat einfach das gewisse Etwas und ist immer unterhaltsam.

J.A.C. Im Auftrag der Ehre (2017 Jason Di Laurentis)

J.A.C. hab ich nur ganz wenig geguckt, aber die Serie war okay.

Knight Rider !!! gleich Kommisar Rex

Das habe ich manchmal geguckt, aber nicht so oft. Also Kommissar Rex.

Lucifer (2017 Legend of the Seeker)

Lucifer fand ich okay, aber wirklich vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Man hätte mehr draus machen können.

Marienhof (2017 Mein Leben und ich)

Marienhof habe ich immer sehr gern geguckt. Das mochte ich. Aber nicht regelmäßig. Nur manchmal.

New York Undercover !!! gleich Nesthocker

Nesthocker habe ich auch immer mal wieder gesehen. Nette Serie.

Once upon a time (2017 One Tree Hill)

Ich liebe die Serie Once upon a time. Die Idee einfach und die Umsetzung meistens auch. Ich liebe diese Märchenversion.

Party of Five (2017 Pretty Little Liars)

Party of Five mochte ich auch sehr gern. Aber es ist ewig her, dass ich die Serie geguckt habe.

Quinn, Dr. ärztin aus Leidenschaft !!! Gleich

Die hatte ich ja letztes Jahr schon. Ich hab sie selten gesehen.

Roswell !!! Gleich Reckless

Roswell mochte ich auch richtig gern und hab ich immer gern geguckt. Eine tolle Serie.

Sankt Maik (2017 Star Crossed)

Die Serie liebe ich. Sie ist so lustig und die Idee und Schauspieler sind toll. Sie hat einfach was.

Türkisch für Anfänger (2017 The 100)

Die Serie hatbe ich auch geliebt und auch sie hat besondere Erinnerungen. Sie ist witzig, die Schauspieler sind toll und es passt einfach alles.

Unter uns !!! Gleich Unser lautes Heim

Unter uns habe ich auch immer gern gesehen, aber nicht so oft wie GZSZ oder Marienhof.

Vampire Diaries !!! Gleich Verliebt in Berlin

Verliebt in Berlin mochte ich auch sehr gern und habe ich immer mal wieder geguckt.

Walker, Texas Rangers (2017 Witches of East End)

Walker habe ich auch mal geguckt, aber selten. Ich fand es okay.

Xena !!! GLeich

Ich hab es manchmal geguckt und fand es okay.

Yakari !!! gleich

Die hab ich manchmal mit den Kindern geguckt und mag ich gnaz gern.

Zoo !!! Gleich

Ich mochte die Serie total gern und fand es schade, dass sie nicht fortgesetzt wurde.

So, das war meine Liste. Jetzt bin ich auf eure gespannt. Zeigt mir eure Listen. Gibts Unterschiede?

32 Gedanken zu “Serienmittwoch 132: Mitmachaufgabe Serien ABC

  1. Corly 🙂 Die Serie hieß J.A.G. und aus dieser großartigen Serie ist vor etlichen Jahren die noch großartigere Serie NCIS als Spin-Off hervorgegangen, welche nun ebenfalls die Spin-Offs NCIS L.A. und NCIS New Orleans besitzt.

    Liken

  2. Hallo Corly, da ich letztes Jahr nicht mitgemacht habe, kann ich dieses Mal auch keine Vergleichsliste erstellen. Und einfach nur meine Lieblinge von A-Z aufzulisten, wäre ja dann ein wenig am Thema vorbei.
    Vielleicht bin ich dann nächste Woche mit dabei.
    Die meisten der von dir genannten Serien kenne ich auch. Ich liebe ebenfalls Navy CIS. Aber bei „T“ steht auf jeden Fall „The Walking Dead“ 😉
    LG, Silke

    Liken

  3. Pingback: Serienmittwoch 132 « Wortman

  4. Pingback: Serienmittwoch Nr. 132 | LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

  5. Tolle Aufgabe – hier ist mein Beitrag –

    bis auf XENA hat sich seit letztem Jahr bei mir alles verändert. 2017 bestand meine Liste aus allem, was ich seit meiner Kindheit gesehen habe. 2018 bekommen neuere Sendungen eine Chance – und bei einigen Buchstaben habe ich mehrere Serien aufgeführt:

    A – American Horror Story / And then there were none
    B – Being Human (UK-Version und US-Version) / Babylon 5
    C – Criminal Intent – Verbrechen im Visier
    D – Downton Abbey / Deep Space Nine
    E – EastEnders
    F – Die Fallers
    G – Game of Thrones
    H – 100% Hotter / Horror Tattoos
    I – The IT Crowd
    J – Der junge Inspektor Morse
    K – Knallerfrauen
    L – Little Britain
    M – Mord mit Aussicht
    N – Nord Nord Mord
    O – Orphan Black
    P – Picnic at Hanging Rock / Poldark (2015 – 2018)
    Q – Queer as Folk
    R – The Royals
    S – Sons of Anarchy
    T – Torchwood / Three Girls – warum glaubt uns keiner
    U – Unforgettable
    V – Victoria / Vikings
    W – Die Wilden Siebziger
    X – Xena
    Y – Yes Minister
    Z – Die Zwei (aus den 70er Jahren)

    Das meiste kenne ich aus dem Fernsehen, andere wie Being Human, Orphan Black und Sons of Anarchy waren Tips von Bloggern – da habe ich mir dann die DVDs geholt und die Käufe nicht bereut.

    LG Ulrike

    Gefällt 2 Personen

  6. Pingback: Serienmittwoch #132 – Serien-ABC | Von anderen Welten

  7. Pingback: Serienmittwoch 132: Mitmachaufgabe Serien ABC – Ich lese

  8. Pingback: Serienmittwoch #132. | Aequitas et Veritas

  9. Au weia. Ich weiß gar nicht, war ich vor einem Jahr schon dabei? Ich meine, mich an eine ähnliche Aufgabe zu erinnern, aber ist das wirklich schon so lange her, dass ich verzweifelt nach Serien für jeden Buchstaben gesucht habe? Na gut, versuchen wir es einfach noch einmal. 🙂
    Ich gebe keine Garantie, dass eine Serie zu einem Buchstaben meine Lieblingsserie zu diesem Buchstaben ist, sondern erstmal vor allem eine, die mir eingefallen ist. Es könnte sein, dass es andere gegeben hätte, die ich lieber mag. 😀

    AAndromeda (fand ich längst nicht so schlecht, wie es oft dargestellt wird), Alias (Diese Agentenserie habe ich früher geliebt, auch wenn es einiges daran auszusetzen gab, das mir auch damals schon aufgefallen ist. Vor allem die fürchterlichen Akzente der angeblichen ‚Muttersprachler’, die häufig zum Einsatz kamen, wenn die Serie im Ausland spielen sollte, sie aber auch diese Szenen natürlich in den USA bzw. Kanada drehten.)
    BBattlestar Galactica (das Ende des Neuaufgusses war enttäuschend, aber die ersten Staffeln grandios); Black Mirror (teilweise bitterböse, teilweise wirklich rührend. Ich mag ja solche Anthologie-Serien, die in jeder Folge eine eigene, in sich abgeschlossene Geschichte erzählen), Burn Notice (eine Agenten-/Krimiserie um einen ehemaligen Spion, der in Miami strandet)
    C – Carnivàle (2003 ein Vorreiter des derzeitigen Fantasy-/Mystery-Trends, den ich noch nicht kenne, aber sehr gerne mal sehen möchte. Netflix etw!), Community (was lache ich jedesmal über die Anspielungen darin!)
    DDaredevil (mit dem Hauptdarsteller werde ich zwar nicht so ganz 100%ig warm, aber ich mag die Serie, weil sie einfach eine tolle Umsetzung der Figur an sich ist, und der Charakter Daredevil gehört zu meinen liebsten Superhelden.)
    EThe Expanse (Hard[ish] SciFi – mit SciFi kriegt man mich ja sowieso immer – und eine geniale Umsetzung der Romane), Elementary (eine moderne Umsetzung von Sherlock Holmes, die mir sehr gut gefällt)
    FFantaghiró (heute lache ich mich tot über die billigen Sets und das krasse Overacting, aber als Teenager fand ich die Serie toll.), Feuersturm (eine Serie um die Erlebnisse einer amerikanischen Familie im zweiten Weltkrieg, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Herman Wouk. Sehr gemächlich erzählt, aber was habe ich die damals geliebt! Der Roman und seine Fortsetzung gehören auch heute noch zu meinen Lieblingsbüchern.), oh, und Firefly natürlich, das hätte ich doch beinahe vergessen! Dieser Space Western gehört zu meinen absoluten Lieblingsserien.
    GGotham (ich mag die einerseits sehr schräge, aber andererseits doch erstaunlich kanongetreue Umsetzung des Batman-Settings)
    HHell on Wheels (wie anderswo in diesem Text noch mehrfach erwähnt, mag ich Westerns, und diese Serie um den Bau der Eisenbahn gefällt mir ziemlich gut)
    IIncorporated (eine ziemlich coole Cyberpunk-Serie in einer nicht allzu fernen, ziemlich dystopischen Zukunft. Leider nach der ersten Staffel eingestellt.)
    JJustified (davon habe ich nicht so viele Folgen gesehen, aber was ich gesehen habe, gefiel mir ziemlich gut), Jessica Jones (eine weitere gelungene Umsetzung einer Marvel-Figur auf dem kleinen Bildschirm), Jane the Virgin (diese in Miami spielende Telenovela habe ich noch nicht gesehen, möchte ich aber bei Gelegenheit gerne, eben weil sie in Miami spielt und weil die SL unserer Miami-Runde sich den Schauplatz sowie einige NSCs aus der Serie ausgeliehen hat)
    KKampfstern Galactica (die alte Serie wirkt heute ziemlich altbacken, aber sie gehört zu meinen All Time Favorites, und zumindest die beiden spielfilmlangen Episoden konnte ich mal auswendig mitsprechen.)
    LLongmire (Western mag ich ja sehr, deswegen ist diese im Wyoming der Jetztzeit angesiedelte Krimiserie mit Western- und Dramaelementen genau richtig für mich), Legion (diese „Superhelden-Serie“, die sich wegen ihrer mindfuckigen Elemente nicht sehr superheldig anfühlt, ist richtig, richtig gut und teilweise richtig, richtig krass.)
    MMr. Robot (so richtig warm wird man mit keinem der Charaktere – okay, doch, mit der FBI-Agentin – aber die Serie an sich ist einfach genial.)
    NNero Wolfe (habe ich es nicht gerade letztens noch erwähnt? Diese Krimiserie um einen beleibten und körperlich behäbigen, aber genialen New Yorker Privatdetektiv und seine Truppe mochte ich als Teenager sehr :D)
    OOrphan Black
    PPenny Dreadful, Philip K. Dick’s Electric Dreams (noch eine SciFi-Anthologie-Serie, in der in jeder Folge eine neue futuristische Geschichte erzählt wird, gerne mal mit fiesem Twist, aber auch durchaus mal mit positivem Ende), Person of Interest (pro: die Serie an sich ist sehr cool, und Jim Caviezel spielt mit. Contra: Jim Caviezel in Person of Interest? Not Ethan! Nicht mal Ethan in 20 Jahren!)
    Q – Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (Diese Westernserie fände ich heute vielleicht betulich, aber in den 90ern fand ich sie super.)
    R
    SSherlock (noch eine moderne Adaption des alten Sherlock-Themas, auch sehr, sehr cool), The Son (noch ein Western, diesmal einer der in zwei Zeitebenen spielt, mit einem jungen Hauptcharakter in den 1850ern, der als alter Mann zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf sein Leben zurückblickt), Strange Luck (eigentlich fing ich nur an, die Serie zu schauen, weil sie gleich nach Akte X lief. Aber nachdem ich bei der ersten Folge nur aus Faulheit dranblieb, hatte sie mich ab der zweiten Folge völlig gepackt.), Strike Back (harte britische Militäragenten-Serie, die mir gut gefiel und deren Titelsong ich richtig toll finde), Stranger Things (eine richtig tolle Serie mit intelligentem Plot und genialen jungen Hauptdarstellern)
    TTrue Detective (habe ich bisher noch nicht gesehen, möchte ich aber dringend noch, zumindest die erste Staffel)
    UUnder the Dome (in den letzten Jahren habe ich Stephen King ein bisschen aus den Augen verloren, aber diese Serie soll ganz gut sein, habe ich gehört)
    VVeronica Mars (auch nach beinahe 15 Jahren immer noch eine meiner erklärten Lieblingsserien. Tolle Dialoge, starke Charaktere und – zumindest in den ersten zwei Staffeln – eine geniale Mischung aus Fall der Woche und übergreifendem Storybogen)
    WWestworld (die Serialisierung hat mir echt gut gefallen), Hayward Pines (sehr, sehr coole Prämisse, deren Enthüllung für mich ein echter Augenöffner war, aber unbefriedigendes Ende von Staffel 1, das die darauffolgende Staffel 2 nicht mehr so ganz zu retten vermochte. Gar so grottig, wie andere es machten, fand ich es aber nicht.)
    XX-Files (noch ein Vorreiter des Urban Mystery-Genres. Damals habe ich versucht, keine einzige Folge zu verpassen.), Geheimprojekt X (auch eine Urban Mystery-Serie aus den 1990ern, die ich während des Studiums sehr mochte. Ich war sehr traurig, dass die Serie nach einer Staffel mit einem fiesen Cliffhänger – oder war es doch der eindeutige Tod des Protagonisten? Ich weiß es gar nicht mehr – abgesetzt wurde)
    YYoung Riders (sagte ich schon, dass ich Westerns mag? In dieser Serie geht es um die Erlebnisse einer Gruppe Pony-Express-Reiter, mit dem jungen Stephen Baldwin und dem jungen Josh Brolin in Hauptrollen)
    ZZ Nation (habe ich nicht gesehen, reizt mich auch nicht so richtig, aber es war der einzige Titel mit ‚Z’, der mir eingefallen ist.) … aber wo ich jetzt etwas weiter oben gucke: ja klar, die Zwei! (diese Serie habe ich als Teenager auch immer sehr gerne gesehen. Eine der wenigen Fälle von Synchro > Original.)

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      Andromeda habe ich auch immer gerne geguckt.

      Genau wie Fantaghiro.

      Gotham steht schon ewig auf meiner Wunschliste.

      Ansonsten kenn ich einige vom hörensagen.

      LG Corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s