Bloggerbrunch: Halbjahresfazit

Beim Bloggerbrunch möchte ich gerne mitmachen. Ich poste momentan wieder recht wenig und bin schon froh, wenn ich mal Zeit zu den Aktionen finde, aber Halbjahresfazit interessiert mich immer.

https://lesekasten.files.wordpress.com/2018/07/e6407-superbanner_170108134028.jpg

13:00 Uhr – In 2018 sind, so finden Leni und ich, eine Menge wundervoller Bücher erschienen. Unsere Wunschlisten sind ins Unermessliche gewachsen. Wir sind neugierig: Welches Buch ist in diesem ersten Halbjahr zu eurem absoluten Favoriten geworden? Mögt ihr uns verraten, welches Buch den zweiten Platz belegt?

Es dürfte niemanden wundern, dass mich mal wieder ein Hoover Buch überzeugen konnte. Never Never war nicht mein Liebling, aber die Geschichte war wieder besonders und ich mochte die Charaktere.

Bin Hexen, wünscht mir Glück hat mich wirklich überrascht. Tolle Ideen vermischt mit interessanten Charakteren macht es wirklich zu was besonderen.

13:30 Uhr – In unseren Büchern durften wir viele sehr interessante Charaktere kennenlernen. Wir haben mit ihnen gekämpft, gelitten, geweint und gelacht. Mögt ihr uns verraten, welcher Charakter euch aufgrund welcher Eigenschaften am meisten im Gedächtnis geblieben ist?

Puh, schwierig. Ich glaube die Charkatere sind mir diesmal gar nicht so in Erinnerung geblieben. Vor allem auch nicht namentlich.

Aber ich glaube ich entscheide mich für Lydia. Irgendwie wird sie mir immer sympatischer und ich nehme immer mehr Anteil an ihr.

14:00 Uhr – Nicht nur einzelne Charaktere wissen wie sie uns begeistern können. Auch Buchpärchen, ob in einer romantischen Liebesgeschichte, in einem zauberhaften Freundschaftsroman oder in einem Krimi als Ermittlungspartner, wissen uns zu begeistern. Mögt ihr uns verraten welches Buchpärchen in diesem Halbjahr ein Highlight für euch dargestellt hat?

Ich glaube da entscheide ich mich wieder für Silas und Charlie. Ihre Geschichte ist einfach was besonderes.

James und Ruby waren aber auch toll zusammen.

und Prim und Liam (Bin hexen, wünscht mir Glück) fand ich aber auch klasse.

14:30 Uhr – Es gibt Autoren/Autorinnen, die haben ein Händchen für perfekte Geschichten. Es gibt die, von denen man wirklich alles lesen möchte, weil sie einfach perfekt schreiben. Mögt ihr uns verraten, welcher Autor/welche Autorin euch in diesem ersten Halbjahr besonders von sich beeindrucken konnte? Von welchem Autor/welcher Autorin wollt ihr unbedingt noch mehr lesen?

Für mich gehört natürlich wieder Colleen Hoover dazu. Ich lese wirklich alles von ihr und eigentlich konnte mich bisher auch alles begesitern. Auf das neue freue ich mich auch schon wieder.

Außerdem gehört auch Mona Kasten dazu. Ihre Bücher sind nicht immer perfekt, aber sowohl die Again Reihe wie jetzt auch die Maxon Hall Reihe mag ich total gerne. Ich möchte auf jeden Fall noch mehr von ihr lesen. Auf jeden Fall erst mal den 3. Teil der Save me Reihe.

Und auch von Jamie Shaw möchte ich definitiv mehr lesen, denn auch Rock my heart hat mir gut gefallen.

15:00 Uhr –
Zum Schluss wollen wir noch einen kleinen Ausblick auf das nächste halbe Jahr von 2018 blicken. Welche Buch/welche Bücher möchtest du unbedingt noch in diesem Jahr lesen? Gerne kannst du dabei ein Buch von deinem SuB oder deiner Wunschliste nennen – ob bereits erschienen oder nicht.
Leider bin ich momentan in einer Leseflaute und lese nicht ganz so viel wie sonst, aber ganz ohne gehts auch nicht.

Auf meiner Wunschliste für dieses Jahr stehen auf jeden Fall noch diese drei Bücher:

Wie gesagt interessiert mich das neue Hoover natürlich brennend.

Den letzten Teil der Maxon Hall Reihe interessiert mich natürlich auch. Möchte ich also unbedingt lesen.

Auch der letzte Talon Teil interessiert mich natürlich. Die Reihe konnte mich zwar nicht vollkommen überzeugen, aber dennoch begeistert sie mich so sehr, dass ich sie unbedingt weiter lesen möchte bzw. beenden möchte.

Und die Rock mey Heart Reihe möchte ich auf jeden Fall auch noch weiter lesen. Wie viele Teile ich schaffe weiß ich noch nicht.

Sonst sind noch ein paar Leserunden geplant, aber weiter möchte ich mich noch nicht festlegen. Ich habe hier aber noch einige ungelesene Bücher rumstehen.

Und wie sieht euer Halbjahresfazit aus?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

2 Responses to Bloggerbrunch: Halbjahresfazit

  1. Tanja says:

    Hallo Corly,
    also erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken, dass du trotz der wenigen Zeit an unserem Bloggerbrunch teilgenommen und deine Halbjahresfavoriten mit uns geteilt hast.

    Zur deinen Antworten:
    Von C. Hoover habe ich bislang erst zwei Bücher gelesen: Weil ich Layken liebe und Nur noch ein einziges Mal. Ich fand, dass die beiden Geschichten absolut unterschiedlich waren und dennoch haben mir beide auf ihre Art richtig gut gefallen. Ich möchte unbedingt noch mehr von der Autorin lesen und kann sehr gut verstehen, dass ein Werk von ihr auf deiner Halbjahresfavoritenliste gelandet ist.

    Ohja, Lydia aus der Save Me-Reihe ist ein sehr interessanter Charakter, den ich im letzten Band auch sehr gerne noch besser kennenlernen würde. Ich mag ja auch Ember mit ihrem Modeblog unheimlich gerne ❤

    Irgendwie machst du mich gerade unglaublich neugierig auf Never Never. Wenn du nun auch noch die Charaktere als Lieblingscharaktere des ersten Halbjahres küren möchtest. Oh ja, James und Ruby sind auch ein sehr interessantes Pärchen. Wobei sie ja auch ganz schöne Konflikte miteinander austragen müssen.

    Die Rock my Heart-Reihe und auch die Talon-Reihe habe ich noch nicht gelesen. Daher kann ich daher noch nicht so viel sagen. Auf jeden Fall bin ich auch sehr gespannt, was Mona Kasten noch so alles schreiben wird. Mein Lieblingsband von ihr ist ja der erste Teil der Begin-Reihe. Magst du verraten, welches Buch du von ihr am liebsten mochtest?

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu,

      bitte gerne. Sowas mache ich auch immer gerne.

      Nur noch ein einziges mal war für mich mit das Schwächste. Mit Will und Layken hab ich angefangen und fand es klasse. Ihre Bücher sind einfach klasse.

      Ja, Ember mag ich auch sehr gern. Ember und Lydia sind meine Lieblinge geworden.

      Ja, Stimmt. Never Never war schon wieder toll. James und Ruby fand ich manchmal etwas blass, aber sie haben schon was.

      Ich mochte Teil 1 von der Again Reihe auch, aber noch lieber mochte ich Teil 3. Das hat mich total umgehauen.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: