TTT 133: Ungewöhnliche Hauptfiguren

Das heutige Thema ist gar nicht so leicht, aber interessant.

380 ~ 30. August: 10 Bücher mit einer ungewöhnlichen Hauptfigur, die in kein Klischee passt

Fern jeder Klischees will ich nicht behaupten, aber ungewöhnlich fand ich sie schon irgendwie..


  1. Laura Kneidl – Kenzie – Water & Air

Kenzie mochte ich super gern und sie fiel mir auf, weil sie so ungewöhnlich sanft und sympatisch war. Solche Charaktere sehe ich selten.

2. Liane Mars – Bin hexen, wünscht mir Glück

Auch Prim fand ich in ihrer ganzen Art sehr ungewöhnlich und sie hat mir gut gefallen. Auch das Buch mochte ich sehr.

3. Yasemine Gaelenorne – Schwestern des Mondes Die Hexe

Die Schwestern sind alle ungewöhnliche Hauptcharaktere und alle waren mir wirklich sympatisch. Hat was.

4. Nicole Yoon – Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Auch hier fand ich die Hauptperson ungewöhnlich, weil sie so abgeschnitten lebt und nichts von der Außenwelt kennt, aber ich mag sie sehr gern.

5. Kresley Cole – Poison Princess

Auch Evie kann man als ungewöhlich bezeichnen, aber ich mochte sie auch. Sie hatte was.

6. Donna W Cross – Die Päpstin

Wenn Johanna nicht ungewöhnlich ist weiß ich auch nicht. Ungewöhnlicher gehts kaum. Aber ich mochte sie immer. Sie war so stark und so.

7. Laura Kneidl – Berühre mich nicht

Sage ist schon besonders, auch wenn ich sie nicht sonderlich sympatisch find, aber durch Luca und April war die Reihe trotzdem recht gut.

8. Marissa Meyer – Wie Monde so silbern

Cinder war auf jeden Fall ungewöhnlich, auch wenn sie nicht so sympatisch für mich war, aber das Buch hatte schon was, auch wenn es nicht mein Liebling war.

9. Marie Lu – Young Elites

Auch hier war die weibliche Hauptperson anders und ich mochte sie ganz gern, aber es hat mich nicht so gereizt, dass ich weiter gelesen hätte. Vielleicht irgendwann.

10. Tolkien – HDR

Auch Frodo würde ich als ungewöhnlich bezeichnen. Auch er ist nicht klischeehaft wie fast alle HDR Charaktere. Ich mag ihn gern.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

22 Responses to TTT 133: Ungewöhnliche Hauptfiguren

  1. Hey,

    von deinen Büchern habe ich „Wie Monde so silbern“ und „Der Herr der Ringe“ gelesen. Die Protagonisten passen auf jeden Fall zur Aufgabe und die Bücher selbst haben mir auch gut gefallen.
    Ansonsten habe ich „Water & Air“, „Bin Hexen“, „Poison Princess“, „Berühre mich. Nicht“ und „Young Elites“ auf der Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  2. Andrea says:

    Hey Corly 🙂

    Vom sehen her kenne ich mal wieder alle Bücher, gelesen habe ich bisher nur „Poison Princess“ und „HdR“.
    Bei „Poison Princess“ sind mir am meisten tatsächlich der Tod und Jack am meisten in Erinnerung geblieben. Aber an die beiden habe ich heute gar nicht gedacht.
    Bei „HdR“ bin ich immer noch ein Legolas-Fan. Frodo war leider nie so richtig meins.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch 😀
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Andrea,

      na das ist doch schon mal was.

      ja, stimmt. Der Tod und Jack sind mir auch am meisten in Erinnerung geblieben. Und der Tod wäre sicher besser, aber wegen Hauptperson und so hab ich dann doch Evie genommen.

      Ja, ich war auch ein Legolas – Fan, aber Frodo mochte ich auch immer sehr. Dafür war Sam nie so meins.

      Danke, dir auch oder noch einen schönen Restabend besser gesagt.

      LG Corly

      Gefällt mir

  3. Steffi says:

    Hey Corny,

    Ein paar tolle Bücher hast du da auf deiner Liste.
    Bei ‚Du neben mir‘ und ‚Wie Monde so silbern‘ kann ich dir wirklich nur zustimmen. Die anderen kenne ich nur vom sehen her.

    Liebste Grüße,
    Steffi

    Gefällt 1 Person

  4. Dana -Bambinis Bücherzauber says:

    Hallo Corly 🙂
    Unsere Gemeinsamkeit in der Liste hast du ja vorhin schon gesehen. Bin Hexen subbt bei Anja auch noch 😉
    Water & Air habe ich schon eine Weile im Blick, bisher habe ich aber keine Zeit gehabt, das Buch von der Wunschliste zu befreien 😀 Ein paar andere Bücher kenne ich eher flüchtig vom Sehen 🙂
    Lg Dana

    Gefällt 1 Person

  5. Steffi Bauer says:

    Huhu Corly,

    unsere Gemeinsamkeit mit Young Elites hast du ja schon entdeckt. Ja, das passt heute auch echt zu gut. Ich bin aber auch noch nicht über den ersten Teil hinaus gekommen.

    Sonst hab ich Du neben mir, Water & Air und Wie Monde so silbern gelesen, und alle 3 waren 5 Sterne Bücher. An Kenzie kann ich mich nur noch dunkel erinnern, die anderen sind mir aber noch in guter Erinnerung.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Steffi,

      Ah, dann bin ich ja nicht die einzige, die Teil 2 noch nicht gelesen hat. Hat mich irgendwie noch nicht wieder gereizt.

      Ja, so „besonders“ war Kenzie jetzt auch gar nicht, aber mir ist sie in Erinnerung geblieben, da sie so lieb und sympatisch und nicht so zickig war wie viele andere.

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Marina says:

    Hallo Corly, 🙂
    meine Liste ist heute genauso: Ungewöhnlich, aber nicht ohne Klischees. 😀
    „Du neben mir“ habe ich noch auf dem SuB. Ich kenne aber bereits den Film, der mir sehr gefallen hat. 🙂
    „Wie Monde so silbern“ habe ich heute auch schon mal gesehen und im Nachhinein hätte ich Cinder auch gut mit auf die Liste nehmen können.
    Von „Der Herr der Ringe“ kenne ich auch nur die Filme, aber die fand ich toll. Und gerade Frodo mag ich als Protagonisten auch sehr. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Marina,

      okay. Dann bin ich ja nicht die Einzige.

      Den Film von Du neben mir habe ich mittlerweile auch gesehen. Diesen Monat. Ich mochte ihn gern, aber das Buch lieber.

      Wie Monde so silbern fand ich nett, aber nicht überragend. Genau wie Cinder. Aber zu heute passte es einfach gut.

      Ich hab HDR auch zwei mal gelesen, aber das ist teilweise schon seeeeehr lang. Ich mag die Filme eindeutig lieber. Ja, Frodo ist auch toll. Obwohl ich Aragorn, Gandalf und Legolas schon noch lieber mag. Aber der Hauptcharakter hier ist eben Frodo.

      LG Corly

      Gefällt mir

  7. Hi!
    Bei Frodo habe ich auch lange überlegt, ob ich ihn auf meine Liste setze. Die Päpstin habe ich total vergessen, es ist wirklich eine super tolle Hauptperdon.
    Eine wirklich sehr tolle Liste von der ich mir einige Bücher einmal näher anschauen werde.
    Hier kommst du zu meinem Beitrag: https://buecherfieber.blogspot.com/2018/08/ttt-die-einzigartigsten-charaktere.html?m=1
    Deine Svenja von Bücherfieber

    Gefällt 1 Person

  8. Laura says:

    Hi Corly,

    ja ich war auch kein großer Sage-Fan… Irgendwie nervte sie mich gerade im 2. Teil total!
    Bin hexen liegt noch auf dem SuB. Ich liebe das Cover und freue mich auf die Geschichte.

    Du neben mir muss ich unbedingt auch noch lesen, es ist auch schon bei mir daheim. Den Film möchte ich auch noch unbedingt sehen.

    Liebe Grüße
    Laura 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Corly,

      Ja Sage nervte mich auch eher.

      Ich fand Bin hexen auf jeden Fall überraschend gut.

      Du neben mir habe ich beides. Gesehen und gelesen. Gesehen aber auch erst diesen Monat. Ich mochte beides wirklich.

      LG Corly

      Gefällt mir

  9. Tinette says:

    Hallo Corly,
    die Liste habe ja dieses Mal nicht ich, sondern eine Freundin von mir, erstellt. Deshalb kann ich auch gar nichts zu den vorgestellten Büchern sagen.
    Von deiner Liste habe ich nur Wie Monde so silbern gelesen. Water & Air und Poison Princess liegen immer noch auf meinem SuB.
    Du neben mir… und Die Päpstin habe ich nur als Film gesehen. Die anderen Bücher kenne ich vom Sehen her.
    Liebe Grüße
    Tinette

    Gefällt 1 Person

  10. Huhu,
    auch du hast eine schöne Auswahl getroffen. Frodo ja klar!! Auf ihn bin ich gar nicht gekommen. Cinder liegt noch auf meinem SuB. Auf sie bin ich gespannt.
    Ja und von Laura Kneidl hab ich zwar schon einiges gelesen, aber nicht diese Bücher. Da muss ich mal schauen.
    LG Chia
    P.s.: Hier ist meine Liste https://chiasbuecherecke.blogspot.com/2018/08/top-ten-thursday-ungewohnliche.html

    Gefällt 1 Person

  11. Svenja says:

    Hi!
    Mit Frodo hast du absolut recht. Er ist schon ein ungewöhnlcher Hauptcharakter.
    Von der neuen Reihe von Marie Lu war ich leider nicht so ein großer Fan, aber schön wenn das Buch dir so gut gefallen hat.
    Die Päpstin habe ich auf meiner Liste vollkommen vergessen. Du hast recht, sie ist eine absolut einzigartige Charakterin und ich habe das Buch geliebt.
    LG
    Svenja von Bücherfieber

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Svenja,

      Ja stimmt. Frodo ist auf jeden Fall ungewöhnlich.

      Sooo gut ist auch übertrieben. An Legend reichte es nicht ran, aber ich mochte es sehr gern. Ich habe aber immer noch nicht weiter gelesen.

      Ja, Die Päpstin ist wirklich einzigartig.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: