Serienmittwoch 141: Mitmachaufgabe: Zeigt eure 10 schönsten Seriencover

Und wieder ist ein Serienmittwoch mit einer Mitmachaufgabe. Heute heißt es Seriencover raussuchen.

Mitmachaufgabe: Zeigt mir eure 10 liebsten Seriencover.

Das sind jetzt die ab 2015.


1. Cedar Cove

Ich liebe die Serie einfach und das Cover ist auch wirklich schön. Mir gefällt es sehr.

2. October Road

Die Serie mag ich auch wirklich gern. Sie hat einfach was und hat viel Unterhaltung zu bieten.

3. Shannara Chronicles

Ich fand die Serie ganz gut, aber nicht überragend. Das Cover gefällt mir aber schon.

4. Chasing Life:

Ich mag die Serie total gern und auch das Cover hat was.

5. Witches of East End

Ich mag die Serie, aber nur dieses Cover. Das andere mag ich nicht so doll.

6. Sankt Maik

Das Cover hat irgendwie was und ich liebe die Serie.

7. Pretty Little Liars

Ich mag nicht alle Covers, aber dieses ist ganz schön. Die Serie finde ich nach wie vor klasse.

8. Gilmore Girls

Die Cover sehen sich ja alle etwas ähnlich, aber ich mag das blaue am liebsten. Die Serie ist manchmal etwas anstrengend, aber ich mag sie trotzdem.

9. iZombie:

Ich find die Cover eigentlich nicht so schön, aber das hier hat was und ich mag es noch. Ich liebe die Serie.

10. One Tree Hill

Die Cover sind sich auch alle ähnlich und nicht so was besonderes, aber ich mag das hier am liebsten.

 

 

Und welche Cover habt ihr heute rausgesucht? Kennt ihr welche von meinen?

GemeinsamLesen 133: Mit Anne Jacobs – Die Töchter der Tuchvilla

Die Montagsfrage habe ich noch nicht mal fertig. Ich habe sie sehr umfangreich gestaltet. Ich hoffe aber sie kommt noch.

Doch nun gehts erst mal mit GemeinsamLesen weiter. Ich bin wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 379:

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Tilly hasste ihren Namen, der von Ottilie abgeleitet war.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Tuchvilla. Beim ersten Teil kam ich mit dem Schreibstil nicht zurecht. Das war erst mal gewöhnungsbedürtig. Mittlerweile mag ich es irgendwie. Manchmal erschlägt es einen und viele Charaktere sind immer noch anstrengend, aber ich habe mich dran gewöhnt und irgendwie ist diese Welt schon faszinierend und es ist immer etwas los.
4.Wer ist euer Bookboyfriend Nummer  1 und warum?

Schwere Entscheidung. Aktuell würde ich mich für Luca aus Verliere.mich.nicht. entscheiden. Zumindest was dieses Jahr betrifft. Wieso? Weil er einfach klasse ist. Er ist eine Art Bad Boy, aber dennoch eigentlich furchtbar lieb und hilfsbereit und unterstützt die, die er liebt, wo es nur geht. Ein toller Kerl.

Allgemein ist es bei mir eigentlich jetzt schon länger Holder aus Colleen Hoovers – Hope forever Reihe. Wieso? Überraschung? Er ist ebenso ein toller Typ wie Luca. Er hat sogar ähnliche Eigenschaften wie Luca. Er ist eine Art Bad Boy und kümmert sich aber um die, die er liebt und tut für sie, was er kann.  Auch zu diesen Kreisen gehört Tucker aus Unerathly.

Und wie würdet ihr heute so antworten?