Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung

Story: 1

Luke will weg aus seiner Heimat, aber er weiß nicht wie. Dann erreicht ihn die Nachricht einer Prinzessin durch einen Druiden und er stellt fest, dass mit dem gesuchten der alte Ben gemeint ist. Zusammen mit ihm erlebt er Abenteuer und Dinge, die er sich nie hätte vorstellen können.

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Luke Skywalker/ Mark Hamill: 1 +

Ich finde den ja irgendwie süß und fand das auch schon immer. Er ist noch so naiv und gutgläubig und will alles und jeden retten. Er hat einfach was.

Mark speilte Luke sehr gut und passte auch gut zu ihm. Ich mag ihn.

Bekannte Rollen: Keine

Han Solo/ Harrson Ford: 1

Han Solo wird wohl nie mein Liebling sein. Irgendwie ist er einfach nicht mein Ding. Ich weiß selbst nicht wieso.

Harrison mag ich schon sehr gern, aber ich bin kein richtiger Fan von ihm.

Bekannte Rollen: Indianer Jones, Air Force One, Paranoia riskantes Spiel …

Leia Organa/ Carrie Fisher: 1 (+)

Leia mag ich schon sehr gern, aber früher hat sie mich mehr fasziniert. Irgendwie find ich sie nicht zeitlos. Aber sie hat schon was und ist für seine Zeit eine ziemliche Kämpfernatur. Das mag ich an ihr.

Carrie spielt Leia schon gut und passt zu ihr, aber meine Lieblingsschauspielerin ist sie nicht.

Bekannte Rollen: Scream 3, 3 Engel für Charlie,

Darth Vader/ David Prowse: 1

Ich fand ihn okay. Wie immer halt. Was soll man groß dazu sagen.

David spielt ihn gut, aber eigentlich bekommt man ja wenig von ihm mit.

Bekannte Rollen: Per Anhalter durch die Galaxis

Obi Wan Kenobi/ Sir Alec Guinnes: 1 +

Obi Wan mag ich ja tatsächlich sehr gern. Er hat einfach was und auch so ein gutes Herz. Er ist so hilfsbereit und selbstlos. Das gefällt mir.

Alec spielte Obi Wan gut und konne mich überzeugen.

Bekannte Rollen: Oliver Twist, Doctor Schiwago, Der kleine Lord

Gouveneur Wilhuf Tarkin/ Peter Cushing: 1 –

Ich fand ihn nicht sonderlich sympatisch, aber so sollte es ja wohl auch sein.

Peter war okay, hat mich aber nicht wirklich vom Hocker gehauen.

Bekannte Rollen: Alexander der Große, Mit Schirm, Charme und Melone,

C 3 P O/ Anthony Daniels: 1

C 3 P O finde ich ja immer lustig. Er hat so lustige Macken, aber auch ein gutes Herz und weiß, was wichtig ist.

Von Anthony bekommt man ja nicht so viel mit, aber er bringt C 3 P O gut rüber.

Bekannte Rollen: keine

R 2 D 2/ Kenny Parker: 1 (+)

R 2 D 2 mag ich total gerne. Der ist sooo süß. Seine Geräusche und Treuheit sind klasse.

Von Kenny kriegt man ja nicht so viel mit. Deswegen kann ich auch nicht so viel von ihm sagen.

Bekannte Rollen: Die Reise ins Labyrinth

Chewbacca/ Peter Mayhew: 1

Ich fand ihn immer okay, aber er hat mich nie vom Hocker gehauen.

Von Peter selbst bekam man ja nicht so viel mit. Deswegen kann ich auch nicht viel dazu sagen.

Bekannte Rolle: keine

Owen Lars/ Phil Brown: 1 –

Owen fand ich auch nicht so sympatisch, Er war einfach zu streng..

Phil fand ich okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: Keine

Beru Lars/ Shelagh Fraser: 1

Beru moche ich ganz gern, aber sie kam ja nicht viel vor.

Shelagh spielte sie gut und war okay für sie, aber vom Hocker gehauen hat sie mich nicht.

Bekannte Rollen: keine

General Willard/ Eddie Byrne:  1

Ich fand er ging so, war aber nicht überragend.

Alex fand ich okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: Keine

Pärchen/ Liebgesgeschichte: 1

Die gabs ja hier nicht wirklich, auch wenn ich weiß, in welche Richtung die geht.

Besondere Ideen: 1 –

Das war ja das mit der modernen Überarbeitung, aber das war irgendwie so gar nicht mein Ding. Das moderne passte einfach nicht zu dem alten Flair. Dann doch lieber der alte Flair.

Kleidung und Kulissen: 1

Die waren schon sehr Star Wars mäßig, aber hier eher schlicht und loyal. Leias Frisuren find ich ja immer sehr abenteuerlich. Die Kulissen haben aber schon was.

Rührungsfaktor: 1

Der war schon da, aber manchmal fand ich es auch anstrengend.

Störfaktor: 1 –

Ich fand diese Spezieleffekte, die die alte Technick aufpuschen sollte nicht so gut. Auch so ist es nicht gerade mein Lieblingsteil. Irgendwie sind die alten Teile sonst nicht so meins, aber wenn dann sollen sie doch bitte auch alt bleiben.

Fazit: 1 (+)

Vom Thema her ist der Teil schon spannend und auch wichtig. Allerdings find ich diese Neuauflage nicht unbedingt gelungen. Es ist auch nicht unbedingt allgemein gesehen mein Lieblingsteil. Die Sandleute und so fand ich auch schon immer gruselig.

Bewertung: 3,5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Man kann ihn sich angucken, muss aber nicht. Das Original reicht völlig.

Dieser Beitrag wurde unter Filme Rezi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s