Star Wars Die Rache der Sith

Story: 1 (+)

Anikin ist verwirrt. Die Jedi wollen ihn nicht wirklich schätzen. Er könnte mehr als er darf, er will mehr. Und dann sind da noch seine Träume von Padme, die stirbt. Wie kann er sie retten?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Anikin Skywaler/ Darth Vada/ Hayden Christensen: 1 (+)

Ani mag ich eigentlich sehr gern. Aber man merkte schon im letzten Teil seine Veränderung. Ich kann ihn teilweise verstehen, aber es hätte nicht so kommen müssen. Wenn zum Beispiel die Jedis mehr Vertrauen in ihn gehabt hätten und ihn mehr angenommen hätten, wäre es vielleicht gar nicht erst so weit gekommen. Man hätte ihm mehr vertrauen müssen. Zumindest in einem gesunden Maß.

Darth Vada ist schon unheimlich. Und megagefährlich. Er hat so viel Macht.

Hayden mag ich sehr gern, aber nicht mehr so gern wie früher. Doch zu Ani passt er einfach super. Er spielte ihn auch gut und überzeugend. Er passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Jumper

Obi-Wan Kenobi/ Ewan McGregor: 1 (+)

Obi-Wan mag ich nach wie vor sehr gern. Er hat es nicht immer leicht und musste eine große Verantwortung auf sich nehmen. Er musste auch mit sich ringen und schwere Entscheidungen treffen.

Ewan mag ich auch sehr gern. Er hat schon was und passt gut zu Obi-Wan. Er hat einfach was.

Bekannte Rollen: Liebe lieber ungewöhnlich, Moulin Rouge, Black Hawk Dawn

Kanzler/ Imperator/ Palpathine/ Darth Sideos/ Ian McDiamird: 2 –

Der ist schon gruselig in allen Positionen. Er zieht langsam seine Stricke. Dann greift er zu. Und das mit aller Macht. Wie er Ani manipulierte und zur dunklen Seite zog war schon geschickt.

Ian spielte ihn schon gut und passte gut zu ihm. Er war auch wirklich gruselig. Er hat schon was.

Bekannte Rollen: Sleepy Hollow

Mace Window/ Samuel L. Jackson: 1 +

Window mochte ich mal wieder sehr gern. Aber er hätte Ani mehr vertrauen sollen. Dann wäre vielleicht das ein oder andere anders gekommen. In Maßen versteht sich. Aber es musste wohl so sein.

Samuel mag ich total gern. Er ist ein verdammt guter Schauspieler. Er bringt seine Rollen super rüber und passt gut zu ihnen. Er hat einfach was.

Bekannte Rollen: Triple X, Die Stunde der Patrioten, Jumper

Padme/Amidala/ Natlie Portman: 1 +

Die mochte ich wie immer sehr gern. Sie tat mir auch voll leid. Sie ist so sanft und feinfühlig, aber auch stark und unabhänig. Ich finde sie klasse. Sie hat es nicht immer leicht.

Natalie mag ich schon meistens. Das hier ist eine ihrer besten Rollen. Sie ist schon eine gute Schauspielerin. Sie ist auch sehr hübsch.

Bekannte Rollen: Freundschaft Plus, Black Swan

C 3 P O – Anthony Daniels: 1 +

Den find ich immer noch so cool. Seine Sprüche sind genial. Er ist einfach immer so witzig.

Anthony passt gut zu ihm, aber man bekommt ja wenig von ihm mit.

Bekannte Rollen: HDR,

R 2 D 2/ Kenny Baker: 1 +

Den find ich auch immer noch so cool. Der ist so cool und so mutig. Ich find den einfach klasse. Auch seine Fähigkeiten.

Kenny spielt ihn gut, aber man kriegt ja nicht so viel davon mit.

Bekannte Rollen: Die Reise ins Labrinth

Bail Organa/ Jimmy Smiths: 1 +

Bail mochte ich ganz gern. Er kämpfte auf der rechten Seite und tat das richtige.

Jimmy mochte ich gern und er passte gut zu Bail.

Bekannte Rollen: keine

Count Doku/ Darth Tyranus/ Christopher Lee: 2 –

Doku ist schon auch gruselig. Der ist auch nicht ohne. Strickt auch seine Fäden.  Ein fieser Typ.

Christopher ist schon ein guter Schauspieler. Er bringt die Rolle auch gut rüber. Ich mag ihn schon.

Bekannte Rollen: In 80 Tagen um die Welt, Indianer Jones, Police Academy

Chewbacca/ Peter Mashew: 1

Ich find ihn okay, aber nicht überragend. Er hat aber schon was.

Peter spielte ihn gut, aber man sah ja nicht viel von ihm.

Bekannte Rollen: keine

Ki-Adi-Mundi/ Nute Gunray/ Silas Carson: 1 –

Ihn fand ich immer etwas gruselig. Aber irgendwie schon interessant.

Silas spielt ihn schon gut, aber man merkt ja wenig von ihm selbst.

Bekannte Rollen: Keine

Kit Fisto/ Ben Cooke 2 –

Der war mir nicht sonderlich sympatisch, aber dazu war er auch nicht da.

Ben war okay für ihn, aber auch von ihm bekam man ja nicht viel mit.

Bekannte Rollen: HDR, Harry Potter, Casino Royal

Owen Lars/ Joel Eggerson: 1

Owen mag ich immer noch sehr gern. Er kam aber wenig vor.

Joel spielte ihn gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: King Arthur

Beru Lars/ Bonnie Piesse: 1 +

Beru mochte ich auch gern, aber sie kam auch wenig vor.

Bonnie mochte ich sehr gern für sie. Sie passte schon zu ihr.

Bekannte Rolle: keine

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 (+)

Tja, Ani hat es wohl selbst kaputt gemacht. Er hat sich verleiten lassen. Mir tat Padme da leid. Sie verlor ihn und konnte nichts dagegen tun. Das war alles ganz traurig, aber ein wenig konnte ich Ani auch verstehen.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die waren wie immer star – Wars Mäßig. Die Kulissen waren wie immer klasse. Die Kleidung wie immer ungewöhnlich, aber sie hatte was.

Besondere Ideen: 1 +

Das ist ja die ganze Star Wars Welt und das mag ich wie immer gerne. Sie ist so magisch und besonders.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall wie immer vorhanden. Besonders bei Padme. Sie tat mir so leid. Aber auch bei Anikin.

Störfaktor: 1 (+)

Da fällt mir gar nicht so viel ein. Ich fand nur, dass wenn die Jedis etwas anders zu Anikin gewesen wären es vielleicht nicht so weit hätte kommen müssen.

Auflösung: 1

Die war natürlich tragisch, aber wer Star Wars so oft gesehen hat wie ich wusste was kommt. Aber tragisch ist es dennoch.

Fazit: 1 +

Ich mag die Star Wars Reihe sehr gern und dieser ist einer der wichtigsten. Und die Effekte sind deutlich besser als vorher. Die Geschichte ist traurig tragisch und ich mag sie aber irgendwie. Aber die Story wird halt fortgeführt.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn euch sowas gefällt guckt einfach rein. Es hat schon was.

Jamie Shaw – Rock my Soul

Story: 2

Kit ist seit der Highschool in Shawn verliebt, aber er hat sie vergessen. Glaubt sie. Doch als Shawns Band eine neue Gitarristin sucht bewirbt sie sich. Was macht das mit ihren Gefühlen für Shawn und wird er sich doch noch für sie interessieren?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1

Kit: 1 –

Ich mochte sie am Anfang ziemlich gern. Sie war schlagfertig und witzig. Aber dann wurde sie fast nur noch nervig. Sie provozierte Streit und zickte ständig unnötig rum. Und oft war sie selbst Schuld an den Situationen. Sie war ja auch nicht besser, aber Shwan ist natürlich das Arschloch. Sie hat alles richtig gemacht. Sie darf machen was sie will. Sowas mag ich überhaupt nicht. Außerdem verdrängt sie alles, läuft vor allem weg und statt sich den Dingen zu stellen macht sie ein Drama nach dem nächsten raus.

Shawn: 1 (+)

Eigentlich mag ich ihn ziemlich gern. Aber es ist schwer ihn zu mögen, wenn er ständig negativ gesehen wird. Was über ihn rauskam habe ich allerdings die ganze Zeit schon vermutet. Das war keine Überraschung mehr. Er war eigentlich voll lieb und süß und hat es auch nicht ganz anders gemacht wie Kit, aber Kit hat das natürlich ganz anders gesehen.

Kale: 1 (+)

Ich mochte ihn ganz gern. Allerdings war er zu beschützerisch. Er mischte sich zu sehr ein. Allerdings meinte er es gut. Dennoch war es too much. Auch er tat sich selbst das Leben schwer, was ich verstehen kann.

Adam: 1 +

Den mochte ich wieder sehr gern. Der hat noch etwas Schwung in die Bude gebracht. Und er sieht die Dinge auch etwas anders, weil er einfach anders ist.

Joel: 1 +

Den mochte ich auch sehr gern. Auch wenn er wenig vor kam. Aber seine Sprche waren immer cool.

Mike: 1 +

Den mag ich am liebsten. Er schwimmt nicht  mit der Menge mit. Er ist anders und hat andere Prinzipien. Das ist erfrischend und deswegen mag ich ihn auch so gerne.

Bryce + Ryan: 1

Sie waren beide okay. Aber sich auch ziemlich ähnlich. Typische Möchtegernbeschützerbrüder. Überfürsorglich und etwas zu extrem.

Mason: 1 –

Mason hatte schon was, aber er war mir zu mürrisch. Zu herrisch. Er will immer bestimmen. Egal was es ist.

Rowan: 1 +

Die mochte ich wieder sehr gern. Sie war lieb, aber mischte sich auch manchmal zu sehr ein. Aber sie kam nicht oft vor.

Dee: 1 –

Die war mir auch hier nicht sonderlich sympatisch. Zu herrisch und sie wollte immer bestimmen. Joel musste sich ihr anpassen oder gehen.

Victoria: 3 –

Die fand ich furchtbar. Eine typische reihe klischeehafte Zicke, die glaubt sie kann alles kriegen was sie will. Schleimt sich überall ein und so. Solche Frauen sind nur furchtbar und nervig.

Danica: 2 –

Die war mir schon vom Erzählen her unsympatisch. Und als sie im Epilog vorkam noch mehr. Sie scheint ja Hauptcharkater im nächsten Teil zu sein. Na vielen Dank. Da ist Stress vorprogrammiert. Keine Ahnung, was Mike je an ihr fand.

Pärchen/ Liebesgeschichten: 1 –

Ich fand diese ewige Zickerei anstrengend. Das hätte nicht sein müssen. Manches wurde sogar provoziert. Da wäre weniger mehr gewesen. Eigentlich waren die beiden ja ganz süß zusammen.

Kellan und seine fand ich ganz süß, wenn auch schwierig.

Erzählperspektive: 1 –

Die Sicht wurde fast nur von Kit erzählt. Das fand ich ziemlich anstrengend. Zu einseitig, zu langgezogen. Hier hätte mich auch die Sicht von Shawn nicht gestört.

Besondere Ideen: 1

Das war ja das mit der Rockband, aber das sticht nicht mehr heraus. Der Stress wurde viel mehr beachtet als die Band.

Rührungsfatktor: 1

Der war am Anfang da, ließ aber immer mehr nach. Es war nur noch Stress und dann konnte ich auch kein Mitleid mehr mit ihr haben. Wenn man sich selbst im Weg steht oder Stress provoziert ist man auch selbst Schuld.

Störfaktor: 2 –

Es gab viel zu viel unnötigen Stress.  Das fand ich nicht gut. Das überlagerte die ganze Geschichte. Und natürlich standen alle zu Kid. Egal was sie machte Shawn war das Arschloch. Sowas will ich nicht mehr lesen.  Außerdem überlagte das Körperliche die Romantik.

Fazit: 1 –

Leider war es mir hier einfach zu viel Stress. Provozierter noch dazu. Das ist nicht meine Welt. Dabei hätte man auch so genug über die beiden schreiben können. Eigentlich waren sie ein süßes Pärchen. Auch die Band und alles andere rückte nach hinten wegen dem ganzen Stress.

Bewertung: 3 / 5 Punkten

Mein Rat an euch:

Man kann die Reihe lesen, muss aber nicht. Es gibt bessere.