October Road

Story: 1 (+)

Nick verschwindet einfach für zehn Jahre aus seiner Heimatstadt. Als er zurückkommt ist alles anders. Seine Exfrau ist mit seinem Erzfeind zusammen und hat ein Kind. Einige Freunde von ihm sind sauer auf ihn und er hat es nicht ganz leicht sich wieder einzuleben.

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Nick Garrett/ Bryan Greenberg: 1 (+)

Nick mochte ich schon sehr gern. Aber er war auch sehr wankelmütig. Wenns wirklich drauf ankam konnte man sich nicht so richtig auf ihn verlassen. Er hat schon auch gute Eigenschaften, aber er weiß auch nicht so richtig, was er will. Trotzdem mag ich ihn, weil er schon ein guter Freund ist und zumindest versucht das richtige zu tun.

Bryan mag ich schon ziemlich gerne. Ich mochte ihn schon in One Tree Hill sehr gern, weswegen ich diese Serie auch angefangen habe. Er hat einfach was und gefiel mir von Anfang an. Auch in dieser Serie.

Bekannte Rollen: One Tree Hill, Zivilprozess,

Hannah Daniels/ Laura Prepon: 1 (+)

Hanna mochte ich schon auch, aber ganz überzeugen konnte sie mich auch nicht. Sie machte sich so sehr selbst was vor, dass sie sich eigentlich nur selbst im Weg stand. Und sie lebte ein falsches Leben. Später interessierte sie mich mit am Wenigsten.

Laura mag ich schon sehr gern. Sie spielt Hannah auch gut und hat mich sofort bezaubert. Eine bessere Wahl könnte es nicht geben.

Bekannte Rollen: Die wilden Siebziger, Dr. House,

Janet Edith Meadows/ Rebecca Field: 1 +

Janet mochte ich sogar am liebsten.  Gerade, weil sie nicht so perfekt war und ehrlich wirkte. Sie hatte es nie leicht, aber sie nahm, was sie kriegen konnte. Und es war nicht leicht in Hannahs Schatten zu leben. Ich mochte sie wirklich. Sie war charismatisch.

Rebecca mochte ich sehr gern. Sie spielte Janet gut und passte gut zu ihr. Sie wirkte authentisch und feinfühlig und genau wie ihre Rolle angepasst.

Bekannte Rollen: Monk, Emergency Room, American Pie das Klassentreffen

Owan Rowan/ Brad William Henke: 1 (+)

Owen mochte ich schon, aber er schlug zu oft über die Stränge. Er übertrieb es zu oft. Das war nicht ganz meins. Aber er war auch verständlicherweise unsicher und hatte ein gutes Herz. Irgendwie habe ich trotzdem mit ihm mitgefiebert.

Brad fand ich schon irgendwie toll. Er ist absolut nicht mein Typ, aber er hat einfach was. Er spielt Owen auch sehr gut und bringt ihn super rüber und das ist sicher nicht einfach.

Bekannte Rollen: Space Jam, Emergency Room, Bones

Eddie Latekka/ Geoff Stults: 1 +(+)

Mein heimlicher Liebling. Ich fand ihn echt klasse. Er ist auch nicht immer perfekt. Im Gegenteil. Aber er ist einfach so charismatisch und seine Freunde sind ihm wichtig.

Geoff ist so ein Sunnyboy. Ein wirklicher Frauenheld und doch kommt er sehr sympatisch rüber. Auf lässige Weise. Richtig cool.

Bekannte Rollen: Eine himmlische Familie, Die Hochzeits-Crasher, Trennung mit Hindernissen …

Bob Garrett/ Tom Berenger: 1 +

Nicks Vater mochte ich sehr gern, auch wenn er nicht immer einfach war. Aber er hatte ein gutes Herz.  Und er ist für die,  die er liebt da. Er hatte was.

Tom mochte ich sehr gern. Er spielte Nicks Vater auch gut und passte gut zu ihm. Ich mag ihn.

Bekannte Rollen: Geboren am 4. Juli, Ally Mc Beal, Inception

Ronnie Garrett/ Jonathan Murphy: 1 (+)

Ronnie mochte ich auch ganz gern. Er hatte irgendwie was. Allerdings habe ich ihn nie für einen Frauenheld gehalten. Eher so ein Einsiedler. Deswegen fand ich das Ende seltsam.

Jonathan mochte ich schon sehr gern, aber er hat mich nicht vom Hocker gehauen. Aber er hatte auch was.

Bekannte Rollen: keine

Phil/ Jay Paulsen: 1 (+)

Phil fand ich schon irgendwie cool, aber auch schräg. Mit seinem im Haus bleiben das war schon was. Irgendwie mochte ich ihn schon.

Jay spielte Phil gut und passte gut zu ihm. Irgendwie mochte ich ihn, auch wenn er nicht mein Typ war.

Bekannte Rolle: Keine

Ikey/ Evan Jones: 1 (+)

Ikey hatte irgendwie was. Er war in keinster Weise mein Typ und wäre vermutlich auch nicht mein bester Freund, aber er hatte es nicht leicht. Aber er hatte ein gutes Herz und wenn es drauf ankam war er da und wusste durchaus, was das richtige war.

Evan fand ich ganz okay für Ikey. Er war auf jeden Fall überzeugend. Mein Liebling wird er aber wohl nie sein.

Bekannte Rollen: 8 Mile

Ray/ Warren Christie: 3 –

Ich mochte den von Anfang an überhaupt nicht.  Ich fand den von Anfang an wiederlich und link. Sein falsches Lächeln ging mir auf den Zeiger und er war auch überhaupt nicht mein Typ.

Warren ist einfach nicht  mein Typ. Auch in einer anderen Rolle hätte ich ihn vermutlich als schmierig empfunden. Das ist einfach der Typ von ihm, der mir schon nicht gefällt. Jedenfalls im Stile wie in der Serie. Mit einer anderen Frisur mag das anders aussehen, aber hier mochte ich ihn nicht.

Bekannte Rollen: Once upon a time, Das gibt Ärger,

Sam Daniels/ Slade Pearce: 1 +

Sam mochte ich wirklich sehr gern. Er war sehr süß. Außerdem war er auch sehr clever. Er hatte wirklich was drauf.

Slade spielte Sam gut und passte gut zu ihm.  Er war schon ein süßer.

Bekannte Rollen: keine

Aubrey/ Odette Annable: 1 +

Aubrey mochte ich wahnsinnig gerne. Sie war so eine Liebe. Und so hübsch und sie hatte die richtigen Ansätze. Sie war klasse.

Odette fand ich hier klasse. Sie spielte Aubrey super und passte auch gut zu ihr. Hier konnte sie mich mehr überzeugen als in House.

Bekannte Rollen: Liebe braucht keine Ferien, Kindergarten Cop, Dr. House

Pizzagirl/ Lindy Booth: 1 ++

Die war auch mein Liebling. Sie war so fröhlich und anders. Sie war einfach aufgeweckt und auch ihren Stil mochte ich.

Lindy fand ich klasse. Sie passte super zum Pizzagirl und ich mochte einfach ihre Art.

Bekannte Rollen: Relic Hunter, 4400 Die Rückkehrer

Alison Rowan/ Elizabeth Bogush: 1 (+)

Alison fand ich okay, aber nicht wirklich überzeugend.  Sie war schon manchmal etwas seltsam, aber irgendwie auch sympatisch.

Elizabeth mochte ich aber schon. Sie hatte einfach was und passte zu Alison. Nur ihre Rolle mochte ich nicht so.

Bekannte Rollen: keine

Dean Etwood/ Penny Johnson Jerald: 1 +

Sie mochte ich auch sehr gerne. Sie hatte so eine ruhige Art an sich. Die fand ich toll.

Penny spielte sie toll und ich fand sie klasse. Ich mochte sie wirklich sehr gerne.

Bekannte Rollen: 24, Bones

Rooster/ Sean Gunn: 1

Rooster war schon etwas schräg. Aber so kennen wir ihn ja nicht anders. Er hatte schon was, aber mein Liebling war er nicht.

Sean Gunn hat immer solche schräge Rollen, aber die passen auch einfach zu ihm. Er hat schon was.

Bekannte Rollen: Gilmore Girls, Pearl Harbor, Guardians of the Galaxy

Caitlin/ Desteny Whitlock: 1 +

Caitlin mochte ich schon sehr gerne. Sie war süß, aber sie kam ja wenig vor.

Desteny spielte sie gut und passte gut zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Connor/ Bryce Robinson: 1 +

Connor mochte ich auch gern. Bei ihm ist es ähnlich wie bei Caitlin.

Bryce spielte Connor gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Marley & Ich, Valentinstag, Monk

Casper/ Tanner Blaze: 1

Casper war mir nicht ganz so sympatisch. Lag wohl an den Eltern.

Tanner fand ich okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: keine

Stratton Lorb/ Bill Bellamy: 1 (+)

Stratton hatte was, war aber manchmal auch nervig. Typischer Geschäftsmann halt und typisch hartnäckig.

Bill mochte ich schon und er passte gut zu Stratton und spielte ihn überzeugend.

Bekannte Rollen: Kindergarten Cop

Christine Cataldo/ Julie Ann Emery: 2 –

Die fand ich viel zu hochnäsig. So eine typisch eifersüchtige Ex-Frau, die ihren Mann auch nach der Ehe noch kontrollieren will. Nein, danke. Und so toll ist Ray auch wieder nicht.

Julie spielte die Rolle schon gut, denn die war bestimmt nicht einfach. Mein Liebling ist sie aber nicht. Dazu passte die Rolle viel zu gut zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Chug/ Dane Davenport: 3 –

Der war mir auch sehr unsympatisch. Er war eigentlich nur dazu da um Ärger zu machen. Hätte ich nicht gebraucht.

Dane spielte ihn schon gut, aber er wird nie mein Liebling sein.

Bekannte Rollen: keine

Nick jung/ Zack Mills: 1 +

Den fand ich ja irgendwie ganz süß. Er war schon damals ein Wildfang. Aber einer mit Herz.

Zack passte schon gut zu Nick und ich fand ihn knuffig. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: keine

Mädchen, dass Owen gerettet hat/ Amy Acker: 1 +

Die fand ich eigentlich ganz süß. Sie war sympatisch, wenn auch ein bisschen seltsam.

Amy mag ich total gern, aber ich hätte sie jetzt nicht sofort erkannt.

Bekannte Rollen: catch me if you can, Angel Jäger der Finsternis

Angela Ferelli/ Bella Thorne: 1 +

Angela mochte ich sehr gern. Sie hatte einfach was. So einen Lebensmut und sie wusste was sie wollte. Sie ist jemand, der hängen bleibt.

Bella mochte ich sehr gerne und sie passte gut zu Angela. Sie hatte einfach was. Als Kate in Midnight Sun hätte ich fast nicht erkannt. Da fand ich sie auch klasse.

Bekannte Rollen: Midnight Sun, Scream

Eddie Jung/ Remy Thorne: 1 +

Den mochte ich auch sehr gern. Er hatte schon sowas verwegenes von dem alten Eddie. Ich mochte ihn.

Remy spielte ihn gut und passte super zu ihm. Er gefiel mir.

Bekannte Rollen: keine

Blair Redford soll hier auch noch mitgespielt haben, aber ich kann mich an seine Rolle nicht mehr erinnern.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1

Nick und Hannah sind so eine Sache. Wirklich überzeugen konnten sie mich nicht. Viel zu viele Probleme, die viel zu lange herausgezögert wurden. Das Ende war irgendwie klar.

Nick und Aubrey fand ich viel besser zusammen. Die wirkten echter und nicht so: Wir wollen, aber es muss Probleme geben. Es wirkte viel natürlicher.

Ronnie und Aubrey fand ich etwas seltsam. Auch wegen dem Ende.

Hanna und Ray mochte ich gar nicht zusammen. Das wirkte von Anfang an falsch. Da war Hannah auch ganz schön blind und naiv. Hannah baute sich da eine Scheinwelt auf und das in der schlimmsten Form, die es gibt.

Owen und Alison waren eigentlich okay zusammen. Allerdings waren diese Probleme blöd. Allerdings auch verständlich. Nur etwas übertrieben vielleicht.

Owen und seine anderen Dates waren alle etwas schräg. Das lag aber auch mit an Owen.

Ilkey und Alison fand ich eigentlich ganz nett zusammen, aber es passte nicht so.

Phil und das Pizzagirl fand ich etwas schräg, aber auch süß zusammen.  Die hatten einfach schon was und auch was besonderes an sich.

Mein Lieblingspaar waren aber Eddie und Janet. Ich fand sie so süß zusammen. Sie waren auch nicht ganz alltäglich. Manche Probleme fand ich unnötig, aber die hatten was.

Den Commander und seine Freundin fand ich süß zusammen. SIe passten auch gut zusammen. Sie unterstützte ihn auch toll.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die fand ich hier auch sehr gut und passend. Ich mochte diesen kleinen Ort und die Kleidung passste zu den Personen.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall da. In einer Serie fiebert man entweder mit oder man bricht sie ab, nicht wahr? Allerdings nicht immer unbeding tmit den Hauptcharakteren.

Parallelen: 1 (+)

Allgemein zu Dramaserien. Das passt hier schon ganz gut. Manchmal war es mir hier etwas zu viel, aber so ist das halt mit solchen Serien.

Besondere Ideen: 1

Das war ja das mit Nick und den Hintergründen, aber das wurde mir zu sehr ausgezerrt.

Störfaktor: 1 (+)

Das Geheimnis wurde zu sehr ausgezerrt. Man hätte es eher lüften können. Ich habe es mir eh schon gedacht. Ray hätte ich gar nicht gebraucht und manche Probleme auch nicht.

Auflösung: 1 (+)

Da die Serie abgesetzt wurde gab es sie in der offiziellen Serie nicht. Aber es gab ein 15 minütiges Finale, wo es aufgelöst wurde in den Extras. Das war allerdings recht vorhersehbar und ging teilweise schon etwas zu gut aus.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte die Serie schon sehr gern, aber nicht alles. Teilweise war es mir einfach zu viel Drama. Manches wurde zu sehr ausgezerrt. Etwas weniger wäre hier mehr gewesen. Am Ausgang gab es keine Überraschung. Aber sie war schon sehr unterhaltsam und hatte schon was. Die meisten Charaktere mochte ich auch.

Bewertung: 4,5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Probiert es mit der Serie, wenn ihr wollt, aber Vorsicht. Erwartet keine Auflösung.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s