Montagsfrage 131/ 11: Wütend auf ein Ende?

Heute ist es wieder Zeit für die Montagsfrage und heute bin ich wieder mit dabei. Letzte Woche habe ich ausgelassen, weil ich nicht so viel dazu zu sagen hatte.

Scan (verschoben)

Hat dich schon mal das Ende eines Buches wütend gemacht?

 

Na klar. Wegen einem konkreten Beispiel müsste ich erst mal überlegen. Nur besonders ärgerlich ist, wenn eigentlich das Buch gut ist, aber das Ende nicht passt. Oder aber das ganze Buch nervt und nicht mal das Ende passt. Das ist fast ebenso nervig. Ganz schlimm find ich, wenn bei Liebesgeschichten nur so halbe Sachen bei weg kommen.

Das Ende von Panem mit Peeta und Katniss fand ich zum Beispiel überhaupt nicht gut. Das wirkte nicht echt. Für Peeta tat es mir auch echt leicht, denn er hatte was besseres verdient. Sowas find ich schade.

So ähnlich ging es mir auch bei der Bitter & Sweet Reihe und anderen.

Ich bin dann zwar nicht unbedingt richtig wüntend, aber enttäuscht bin ich schon. Allerdings trifft das oft genug nicht nur auf das Ende zu. Meist bin ich eher innerhalb des Buches richtig wütend auf Charaktere. Da kann ich wirklich richtig wütend werden und würde sie oft am liebsten schütteln.

Und wie ist das bei euch so?

Advertisements

7 Gedanken zu “Montagsfrage 131/ 11: Wütend auf ein Ende?

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s