Während du schliefst

Story: 1 +

Lucy ist in jemanden verliebt, der öfter bei ihr Fahrkarten kauft. Der stürzt dann auf die Gleisen und Lucy rettet ihm das Leben. Als sie im Krankenhaus  nach ihm sehen will kommt es zur Verwechslung und sie wird für seine Verblobte gehalten. Doch dann kommt alles ganz anders …

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +

Lucy Moderatz/ Sandra Bullock: 1 +

Lucy mag ich schon sehr gern. Sie ist irgendwie traurig und gütig. Sie hatte es nicht leicht und machte das beste raus. Auch wenn sie manchmal vielleicht etwas unrealistisch war.

Sandra mag ich schon lange total gern. Eine meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Allerdings mag ich nicht jede ihrer Rollen. Diese hier schon.

Bekannte Rollen: Das Haus am See, Speed, Miss Undercover

Jack Callaghan/ Bill Pullman: 1 +(+)

Jack find ich klasse. Er ist so sensibel und lieb, aber auch misstrauisch. Er ist aber auch ein smarter Typ und ist wirklich süß. Er ist einfach anständig.

Bill fand ich schon immer toll. Er ist ein smarter, charismatischer Typ und in diese Rolle passt er perfekt. Aber auch andere Rollen von ihm mag ich sehr. Er hat einfach was.

Bekannte Rollen: Casper, Indenpandence Day, Schlaflos in Seattle

Peter Callaghan/ Peter Gallagher: 1 (+)

Peter fand ich okay, aber sein altes ich war doch etwas nobel. Vielleicht auch eingebildet. Wirklich sympatisch fand ich ihn eigentlich nicht.

Peter mag ich aber schon und er passt auch zu ihm. Aber viel zu ihm sagen kann ich eigentilch nicht.

Bekannte Rollen: Titanic, O.C. California

Ox Callaghan/ Peter Boyle: 1 –

Ich fand ihn okay, aber nicht überragend. Er war zu stur. Er hätte seinem Sohn mehr Freiheiten bieten müssen und nicht so einengen dürfen.

Peter fand ich okay für ihn und er passte gut zu ihm. Viel zu ihm sagen kann ich aber auch nicht. So wichtig war er nicht.

Bekannte Rollen: Akte X, Dr. Dolittle, Santa Clouse

Saul/ Jack Warden: 1 +

Saul mochte ich ja sehr gern. Allerdings war er hin und wieder keine große Hilfe. Aber er war trotzdem eine gute Stütuze und er hatte was.

Jack spielte Saul gut und passte auch gut zu ihm. Ich mochte ihn aber auch als Typ. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: keine

Elsie/ Glynis Johns: 1 +

Elsie fand ich ja irgendwie süß, aber auch sehr schräg. Aber sie passte in die Familie und ích mochte sie irgendwie.

Glynis mochte ich schon gern und sie passte in die Rolle. Sie war irgendwie süß.

Bekannte Rollen: In 80 Tagen um die Welt, Mord ist ihr Hobby,

Midge Callaghan/ Micole Mercurio: 1

Midge fand ich okay, aber nicht überragend. Sie war etwas schräg, hatte aber eigentlich keine große Rolle.

Micole fand ich okay für sie, aber auch nicht überragend.

Bekannte Rollen: keine

Mary Callaghan/ Monica Keena: 1 +

Mary mochte ich sehr gern. Sie war sehr aufgeweckt und interessiert und begeisterungsfähig. Ich mochte sie.

Monica passte gut zu ihr und ich mochte sie. Sie hatte schon was.

Bekannte Rollen: Dawsons Creek,

Joe Fusco Jr./ Michael Rispoli: 2 –

Ich mochte ihn nicht wirklich. Er war etwas übertrieben, auch wenn es zum Film passte. Aber er war mir auch zu aufdringlich.

Michael mochte ich auch nicht so gern, aber er passte in die Rolle.

Bekannte Rollen: keine

Jerry Wallace/ Jason Bernard: 1 +

Jerry mochte ich ganz gern und er gab gute Ratschläge. Er war Lucy eine große Hilfe.

Jason mochte ich gern zu Jerry und er passte gut zu ihm. Er hatte was.

Bekannte Rollen: Der Dummschwätzer

Ashley Barlett Bacon/ Ally Walker: 3 –

Ashley war mir viel zu hochnäsig. Sie war eingebildet und glaubte sie bekam alles, was sie will.

Ally war okay für Ashley und passte zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +(+)

Lucy und Jack sind so süß. Ihre Liebe ist so zart und gefühlvoll. Ich finde sie klasse. Auch dass es sich so langsam entwickelt und man genau merkt wann. Einfach toll.

Peter und Lucy fand ich auch gar nicht so passend. Da hat Lucy sich was vorgemacht.

Peter und Ashley passten schon zusammen, aber irgendwie war das auch seltsam.

Besondere Idee: 1 ++

Das war ja, dass Lucy Peter rettete und für seine Verlobte gehalten wurde. Das fand ich interessant gemacht.

Rührungsfaktor: 1 ++

Der war auf jeden Fall vorhanden. Ich finde diesen Film immer wieder schön. Da geht dieser Faktor immer hoch.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die mochte ich ganz gern. Die Kulissen waren schön weihnachtlich. Auch die Kleidung gefiel mir, weil sie zu der Zeit und so passte.

Störfaktor: 1 +

Da gabs nicht so viel. Vielleicht Joe und die Verwechslung, aber eigentlich ist der Film gut so wie er ist.

Auflösung: 1 +

Die fand ich noch mal sehr süß, auch wenn sie etwas romantischer hätte sein können. Etwas mehr von der Auflösung hätte ich gerne gehabt.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film und gucke ihn immer wieder gerne. Ich find ihn sehr süß und auch schön weihnachtlich. Außerdem mag ich die Schauspieler. Er hat mir schon immer gefallen.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat für euch:

Wer solche Filme mag sollte sich diesen hier nicht entgehen lassen.

2 Gedanken zu „Während du schliefst

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s