Marissa Meyer – Luna 2 Wie Blut so rot

Story: 2 –

Als Scarlet Wolf begegnet ändert sich einiges bei ihr und auch ihre Überzeugungen ihre Großmutter betreffend. Das zu verarbeiten fällt ihr nicht leicht und kann sie Wolf wirklich trauen?

Cinder bricht mit einem anderen zusammen aus dem Gefängnis aus und will herausfinden, was mit ihr geschehen ist. Wird es gelingen?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 2

Scarlet: 2

Wirklich warm wurde ich nicht mit ihr. Für  mich war sie nichts besonderes. Ich verstand auch nicht wieso sie ständig wütend war. Ich fand das war nicht berechtigt. Außerdem ist sie die Art Frau, die immer alles besser weiß, aber eigentlich nur naiv damit rüber kommt. Eigentlich hat sie teilweise ganz gue Werte, aber oft kommt das nicht so rüber.

Wolf: 1 (+)

Eigentlich mochte ich ihn ja, aber er war etwas zwielichtig. Und Scarlet machte es auch nicht gerade einfach ihn wirklich zu mögen. Aber er hatte schon was. Ich konnte ihn oft besser verstehen als Scarlet, aber ich wusste auch nicht ob ich ihm trauen konnte.

Cinder: 1

Wirklich warm wurde ich mit ihr auch nicht, aber ich fand sie interessanter als Scarlet. Ich fieberte etwas mehr mit ihr mit. Aber sie wurde schon auch ungerecht behandelt und es war schon richtig, dass sie ausbrach. Auch dass sie ihre Gabe nicht mag kann ich verstehen, aber sie übertreibt es vielleicht ein bisschen.

Thorne: 1 (+)

Den mochte ich eigentlich ganz gern. Manchmal war er etwas sehr selbstgefällig und selbstverliebt, aber er wusste auch worauf es ankam. Er war schon in Ordnung.

Michelle: 2 –

Wirklich was anfangen konnte ich mit ihr auch nicht. Ich wusste auch nicht ob man ihr trauen konnte. Ich tat es nicht und am Ende konnte sie mich auch nicht überzeugen. Irgendwie wirkte sie gerissen und ich wusste nicht was stimmte und was nicht.

Ran: 3 –

Der ging auch gar nicht. Ich hab ihn auch gar nicht verstanden. Er war so fanatisch und verblendet. Er war einfach nur fies und machthungrig. Ich habe ihm gleich misstraut.

Iko: 1 (+)

Die mochte ich noch ganz gern. Sie war gut drauf, aber wirklich überzeugen konnte sie mich nicht.

Kai: 1 (+)

Eigentlich mochte ich ihn ganz gern, aber er kam hier nicht richtig zur Geltung. Er hatte es aber auch nicht leicht und war sehr zwiegespalten. Aber ich fand es gut, dass er seine Meinung über Cyborgs nicht veränderte. Aber er kam leider nicht wirklich zur Geltung hier.

Königin Levana: 4

Die ging einfach gar nicht. So eine gemeine Frau. So machtgierig. Für Macht tut sie alles und schreckt vor nichts zurück. Das ist mir einfach zu krass. So skrupellos. Ich mag sie überhaupt nicht.

Jael: 2 –

Wirklich sympatisch war er mir auch nicht. Er kam aber auch nicht so oft vor. Wirklich viel kann ich über ihn nicht sagen.

Emilie: 1 (+)

Ich fand sie eigentlich ganz süß. Aber sie kam halt wenig vor. Sie war aber eine Liebe.

Gilles: 1 –

Wirklich sympatisch war er mir nicht. Eher etwas ekelig. Er hätte etwas sympatischer sein können.

Roland: 1 –

Der war ähnlich wie Gilles. Nur noch eine Spur wiederlicher.

Dr. Dimitri Erland: 1 (+)

Den mochte ich ganz gern, aber auch er war etwas zwielichtig und ich wusste nicht, was ich davon halten sollte.

Torin: 1

Er war okay, aber nicht überragend.

Alak: 2 –

Wirklich sympatisch war er mir auch nicht. Ich fand ihn eher hinterhältig.

Luc: 2

Ich fand ihn ebenfalls nicht wirklich sympatisch. Eher ziemlich verrückt und ein bisschen armseelig.

Nainsi: 1 +

Die mochte ich noch ganz gern. Sie war eine Liebe und sehr treu und höflich.

Sybil: 3

Die mochte ich wieder nicht. Sie war irgendwie genau wie Levana und zu selbstgefällig.

Aimery: 3 –

Der war fast noch schlimmer als Sybil. Einfach wiederlich.

Penoy: 1 +

Die war ja immer ganz süß, aber in diesem Teil leider nicht mehr lebend. Es ging nur erwähnungsbedingt um sie.

Adri: 3 –

Die fand ich wieder schrecklich. Sowas von hinterhältig. Gut, dass Kai sie durchschaut hat.

Logan Tanner: 1 +

Ihn lernt man auch nicht direkt kennen, aber er wirkt sympatisch.

Linh Garan: 1 +

Für ihn gilt das gleiche wie für Logan.

Beta Wins: 1 –

War okay, aber nicht überragend.

Pearl: 2 –

Sie mochte ich auch nicht. Sie war schon recht hinterhältig.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 2 –

Ich fand das war hier wieder nichts ganzes und nichts halbes. Cinder und Ky lagen auf Eis. Da kam gar nichts mehr. Hätte auch nicht mehr gepasst, aber dennoch.

Auch Scarlet und Wolf konnten mich nicht überzeugen. Es stand auch viel zu viel zwischen ihm und Scarlet in Bezug auf Wolf fand ich nicht immer gut.

Erzählperspektive: 1

Die Geschichte wurde von mehreren Personen, was ganz gut war, wobei mich diesmal Cinder sogar am meisten interessierte.

Besondere Ideen: 1

Das ist eigentlich das mit der Zukunftswelt, aber das kann mich hier leider in der Umsetzung nicht so überzeugen. Auch wenn es viel Potential hätte.

Parallelen:  1

Die kann ich zu anderen Büchern der Art stellen und da habe ich schon bessere gelesen.

Störfaktor: 2 –

Das ist leider recht viel.  Zum einem wurde ich mit den Charakteren einfach nicht warm. Sie erreichten mich nicht. Wolf stach noch ein bisschen heraus, überzeugte mich aber auch nicht ganz. Auch die Story konnte mich nicht wirklich erreichen und fand ich eher fad. Mir fehlte das besondere daran. Vieles fand ich eher unnötig. Mich konnte die Story einfach nicht erreichen.

Auflösung: 1 –

Wirklich überzeugen konnte sie mich auch nicht. Das war alles so negativ geprägt. Es gibt zwar ein wenig Hoffnung, aber mir war das etwas zu wenig, was da kam.

Fazit: 2 –

Wirklich überzeugen konnte mich der zweite Teil nicht. Ich fand ihn sogar schwächer als den ersten. Irgendwie war er nichts Besonderes. Mich reizte das nicht wirklich und auch mit den Charakteren konnte ich mich nicht anfreunden. Teilweise war es ganz gut zu lesen und auch recht interessant, aber ich werde die Geschichte wohl nicht weiter verfolgen.

Bewertung: 3/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wer ein Fan davon ist wird diesen Teil bestimmt mögen. Meins ist es leider nicht.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: