Cover theme day 68: Titel mit E

Heute gibts wieder einen Cover Theme Day und ich bin wieder mit dabei.

Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem E beginnt“

Sofort viel mir Eragon ein. Aber es gibt so viele Titel, die mit E beginnen. Aber ich habe mich jetzt hierfür entschieden:

Ich fand das Buch so süß. Die Geschichte hat mir echt gut gefallen. Ich fand auch den weihnachtlichen Aspekt gut und den historischen.

Kennt ihr das Buch und wenn ja wie fandet ihr es?

 

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

6 Responses to Cover theme day 68: Titel mit E

  1. Andrea says:

    Hey Corly 🙂

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, würde mich vom Cover her aber auch nicht so richtig ansprechen. Klingt aber nach einer guten Mischung 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  2. Charleens Traumbibliothek says:

    Hey Corly,

    dein vorgestelltes Buch kannte ich bisher noch nicht, aber das Cover gefällt mir auf Anhieb sehr gut.

    Liebe Grüße
    Charleen

    Gefällt mir

  3. Hey,

    „Elfenschwestern“ steht auf meiner Merkliste 🙂 Das Cover hat definitiv etwas und ich finde es recht ansprechend. Die Inhaltsangabe klingt auch nicht schlecht; schön, dass die Geschichte dir so gut gefallen hat!

    Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: