GemeinsamLesen 151: Mit Lucy Inglis – Worte für die Ewigkeit

Heute gibts wieder GemeinsamLesen und ich bin wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 232.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Du hast den Kiefer zusammen gepresst.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich weiß nicht so ganz, was ich von diesem Buch halten soll. Teilweise mag ich es schon, aber dann sind die Charaktere irgendwie seltsam oder sogar anstrengend. Was schade ist. Teilweise sind mir die zwei Geschichten auch einfach zu ähnlich. Leider komme ich auch gerdade kaum voran, da immer irgendwas anderes ist.

4. Wonach suchst du deinen neuen Lesestoff aus? Bist du Cover-Käufer, liest du Klappentexte oder Rezensionen? Kaufst du nur auf Empfehlung?

Hm, als erstes gucke ich auf das Cover und den Titel. Aber ich lese auch den Klappentext. Wenn mich der nicht überzeugt kann ich es auch gleich bleiben lassen. Rezis lese ich wenn erst hinterher. Da wird mir vorher zu viel verraten.
Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

 

2 Gedanken zu “GemeinsamLesen 151: Mit Lucy Inglis – Worte für die Ewigkeit

  1. Hey Corly 🙂

    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, hat mich aber nie so richtig angesprochen. Schade, dass es dich auch nicht packen kann. Ich hoffe, dass du es bald beendest und dich dann wieder ein Buch fesseln kann 🙂

    Mich muss auch der Klappentext überzeugen. Bei Rezensionen lese ich tatsächlich nur das Fazit, um mich nicht irgendwie zu spoilern.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s