Die besten 5 am Donnerstag 108: Weibliche Schauspielerinnen

Heute ist es mal wieer ein interessantes Thema für die besten 5. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

ERGOthek: Deine 5 liebsten, weiblichen Darstellerinnen?

Ich unterteile wieder in Serien und Filme:

Filme:

Julia Roberts (Notting Hill, Die Hochzeit meines besten Freundes, Ocenas Eleven etc. …)

Sie ist schon seit ich denken kann etwa meine Nummer 1. Ich finde sie einfach toll. Ich find sie passt in ihre Rollen. Ich gucke zwar nicht all ihre Filme und Spieglein spieglein war nichts für mich, aber ich finde sie hat so eine einzigartige Art an sich, die ich einfach mag und bewundere.

Sandra Bullock (Speed, Das Haus am See, Miss undercover etc.)

Sie steht auch schon genau so lange an 2. Stelle. Allerdings gibts bei ihr leichte Einschränkungen. Ich mag ihre albernen Rollen meist nicht so. Eher die ernsteren. Aber sie hat auch eine tolle Art an sich und ich mag sie sehr gern und sie kann mich doch oft genug überzuegen. Außerdem mag ich ihren deutschen Hintergrund.

Reese Witherspoon (Das gibt Ärger, Sweet Home Alabama, Eiskalte Engel …)

Und auch die ist schon sehr lange auf Platz 3. Ich mag sie unheimlich gerne. Sie hat auch so eine einzigartige Art an sich. Ich kann gar nicht so viel mehr dazu sagen.

Drew Berrymore (Mitten ins Herz, ungeküsst, Charlies Angels)

Und auch bei ihr ist es ähnlich wie mit den anderen. Sie ist mir sehr sympatisch und sie ist auch sehr vielseitig. Ich mag ihren Humor.

Helen Hunt (Twister, Was Frauen wollen)

Bei ihr ist es nicht so eindeutig wie bei den anderen, aber ich mag sie sehr gern. Sie hat so eine natürliche bodenständige Art an sich. Das mag ich.

Serien:

Shantel van Santen (One Tree Hill, Beauty and the Beast)

Die Serienfreundin von Robert Buckley aus one Tree Hill. Seine Partnerin dort. Ich fand sie unglaublich sympatisch und sie hatte so eine recht sanfte und lustige Art an sich. Sie war mir auf Anhieb sympatisch.

Rose Mc Ilver (iZombie)

Ich finde es unglaublich gut wie sie die verschiedenen Rollen in iZombie interpretiert. Sie hat da wirklich Talent zu. Egal welche Rolle sie scheint ihr ins Gesicht geschnitten zu sein. Übrigens Robert Buckleys Ex – Verlobte in iZombie. Irgendwie witzig, dass meine Nummer 1 und meine Nummer 2 irgendwie Serienpartnerinnen von ihm sind. Aber auch in The Christmas Prince hat sie mir sehr gut gefallen.

Holly Marie Combs (Charmed, PLL)

Ich moche sie schon damals in Charmed so gern. Sie hat auch so eine sanfte Art an sich, die ich sehr mag, aber sie kann auch knallhart sein. Sie gefiel mir einfach schon immer.

Dianna Agron (Glee)

In Glee hat sie mir wirklich gefallen. Dabei hatte sie einen Charakter, der mir am Anfang gar nicht gefiel. Aber sie wurde mir immer sympatsicher und konnte mich doch überzeugen.

Italia Ricci (Chasing Life)

Die Rolle als April in der Serie war bestimmt nicht einfach, aber sie hat sie wirklich überzeugend und super rüber gebracht. Ich mochte sie von Anfang an sehr gerne. Sie hat schon was.

So, das waren meine fünf bzw. zehn Frauen zur Auswahl. Morgen sähe es vielleicht schon wieder etwas anders aus, aber einige würden auch bleiben. Was meint ihr? Kennt ihr welche davon und wie fandet ihr sie?

 

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Die besten 5 am Donnerstag 108: Weibliche Schauspielerinnen

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s