Die besten 5 am Donnerstag 110: Superhelden

Heute gehts um Superhelden bei die besten 5. Ich gucke schon gerne solche Filme, mag aber nicht alles und gucke nicht alles. Eine Top Ten kriege ich aber schon zusammen mehr oder weniger. Eigentlich könnte ich schon ziemlich viele aus Avengers nehmen.

Steve Rogers – Captain America

Meine Nummer 1 ist ziemlich eindeutig. Mit diesem Superheld hat meine Avengers Fan Zeit angefangen. Ich find ihn einfach klasse. Sympatisch, mitfühlend und tragisch und niemand könnte ihn besser verköpern als Chris Evans. Da passt einfach alles und er konnte mich gleich überzeugen. Niemand kam danach je wieder an ihn heran. Hier hab ich richtig bewusst angefangen über Superhelden und Marvel nachzudenken. Vorher habe ich einfach geguckt. Superhelden waren nämlich schon immer was für mich. Ich glaube ich habe zuerst Avengers geguckt und war dann so beigeistert von Captain America, dass wir den Film auch noch hintehrergucken mussten. Dank meiner Cousine bin ich damals darauf gekommen.

Anikin Skywalker und Yoda –  Star Wars

Ich habe überlegt ob ich Anikin da mit zuzählen kann zu Superhelden, aber irgendwie schon wie ich finde. Er ist zwar vielleicht kein typischer Superheld in dem Sinne, aber er bekämpft das Böse und rettet die Welt und er hat auch irgendwie superkräfte. Wenn auch eher von magischer Seite. Yoda ist vielleicht noch mehr Superheld als Ani, aber ich mochte vor allem Ani immer sehr gern und Yoda ist sowieso einfach klasse. Da musste ich einfach beide nennen.

Clark Kent  – Superman

Ich kannte Marvel oder zumindest Superhelden schon lange vor Captain America. Angefangen hat wohl alles mit diesem jungen Mann. Superman. Schon damals fand ich ihn klasse und war ganz begeistert davon. Noch besser hat mir Smallville gefallen. Eine Neuversion von Superman. Ich mag diesen Mann und seine Geschichte einfach und er ist auch irgendwie ein tragischer selbstloser Held. Bei Smallville habe ich tatsächlich mal die 1. Staffel 2014 komplett gesehen. Die 2. steht immer noch hier rum. Ich komme einfach nicht dazu. Aber jetzt hätte ich gerade Lust dazu. Früher habe ich ihn nur immer wieder gesehen.

Peter Parker – Spiderman

Auch Spiderman mag ich schon sehr lange. Ich find den Spinnenmann einfach cool. Außerdem mag ich besonders die Filme mit Toby McGuire, aber auch Amazing Spiderman. Ich fand den einfach schon immer toll.

Asterix  – Asterix und Obelix

Wo es schon mal erwähnt wurde. Axterix habe ich rauf und runter gesehen. Ich mochte auch immer Asterix mehr als Obelix. Die hatten einfach was und es hat Spass gemacht ihnen zuzuschauen.

Mit längeren Überlegen finde ich sicher noch mehr Superhelden, die mir gefallen, aber ich belasse es bei dieser Liste. Kennt ihr welche davon und wie fandet ihr sie? Ich bin gespannt auf eure Superhelden.

8 Gedanken zu „Die besten 5 am Donnerstag 110: Superhelden

  1. Guten Morgen 🙂

    Schöne Liste. Tatsächlich war es bei mir Spider-Man (Tobey Maguire) der mich damals dem MCU ran brachte und danach Chris Evans in „Fantastic Four“. Wenn man jetzt mal von den ganzen Trickserien von damals absieht.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s