Lucifer: Staffel 3 Folge 11 + 12

Heute morgen habe ich es nicht geschafft den Beitrag zu schreiben, aber Gott sei Dank hab ich mir gestern Abend aufgeschrieben was ich darüber dachte. Gestern hab ich nämlich Lucifer endlich mal richtig im TV gesehen.

Die erste Folge hat mich erst etwas verwirrt, weil es zeitlich gar nicht reinpasste. Aber sie war auch cool, weil sie zeigte wie alles anfing und wie Chloe und Lucifer sich zum ersten mal begegneten. Allerdings fand ich Lucifer da auch tierisch nervig. Amelediel tat mir ein wenig Leid und das Fensterputzeroutfit war etwas crazy. Ich finde es nach wie vor schade, dass das mit Dan und Chloe nicht klappte. Eigentlich passen sie total gut zusammen.

Die 2. Folge fand ich auch wieder sehr gut. Ich fand es klasse wie Charlet sich für Ella stark machte bei Pierce. Sie kann ja doch gut sein. Auch toll war wie er sich bei Ella entschuldigte.

Was so über Pierce Verbindungen rauskommt klingt ja auch interessant, aber gut hört sich das nicht gerade alles an. Pierce find ich sowieso irgendwie toll, was natürlich an Tom Welling liegen kann, aber irgendwie sehe ich ihn meistens gar nicht so wirklich als Pierce. Ich muss mir immer wieder in Erinnerung rufen, dass er das ist. Er sieht da so anders aus als früher, aber die Stimme ist gleich.

Das mit Linda und Amelediel ist irgendwie traurig und egoistisch von Maze. Soll sie ihm doch einfach sagen, was sie fühlt statt den beiden Steine in den Weg zu legen.

Ich bin jedenfalls gespannt auf nächste Woche.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s