Etüden 8: Janson und Janna Teil 5

Die Etüden gehen in die nächste Runde. Bei mir wieder mit  Janna und Janson. Die Etüden gibts bei Christiane hier: Klick

abc.etüden 2019 21+22 | 365tageasatzaday

Hier gehts zu den letzten Teilen:

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4

Was zuletzt geschah:

Janson und Janna waren mal zusammen und sehen sich nach Ewigkeiten wieder. Doch es gibt viele Komplikaitionen zwischen ihnen, die sie klären wollen. Sie erinnerten sich an einen früheren Bekannten namens Katzenauge. Eine Art Schausteller, der viel lernte und viel Quatsch machte.

Teil 5

Wir waren noch eine Weile weiter durch die Stadt gegangen. Uns waren in den Schaufenstern verschiedene Sachen begegnet. In einem hing ein seltsamer Umhang. Er glitzerte und war mit Perlen verziert und die Farben schimmerten darin.  In einem anderen befand sich ein sehr ungewöhnlicher Stein. Und in dem dritten befand sich ein sehr ungewöhnlicher Malkasten. Er war vor allem ungewöhnlich eingepackt. Die Verpackung war silbern und glitzernd. Aber die Stifte waren auch seltsam gebogen. Es sah sehr interessant aus.

Irgendwann verließen wir die Stadt. Hier war es grüner. Wir kauften uns an einem Stand ein Eis und setzten uns auf eine Bank. Die zeit glitt gleitend an uns vorüber, aber wir merkten es nur an dem Abendrot, dass sich langsam in den Tag einschlich. Das war allerdings nichts neues für uns. Das hatten wir schon oft erlebt.

Und so erinnerte ich mich an ein anderes Erlebnis mit Janson von einem solchen Abend. Der Abend, wo alles zusammenbrach. Der Abend, wo unser Plan zusammen zu sein drohte zu tolpedieren. Der Abend, wo ich Janson das letzte Mal gesehen hatte. Ein Abend, den ich nie vergessen werde.

Fortsetzung folgt …

So, die Wörter helfen mir immer wieder einen Übergang zu finden. Was meint ihr diesmal?

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Etüden 8: Janson und Janna Teil 5

  1. Oh, jetzt bin ich aber auch gespannt, was weiter kommen wird … Du scheinst mir sehr intuitiv zu schreiben, und das ist dann wirklich sehr interessant, was dein Unterbewusstsein so hervorbringt.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    1. he, he. Ja, mal sehen, was die nächsten Wörter so bringen. Ja, das meiste kommt eher spontan. Da bin ich auch gespannt. Einen richtigen Plan hab ich noch nicht.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 23.24.19 | Wortspende von Werner Kastens | Irgendwas ist immer

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s