Lucifer: Staffel 3 Folge 21

Gestern habe ich wieder Lucifer gesehen.

Lucifer ging mir sowas von auf die Nerven. Der kapiert einfach nicht, was Chloe wichtig ist. Da kann er machen, was er will. Seine ganzen Aktionen waren ziemlich daneben.

Dass Dan auf Lucifers Seite stand fand ich aber auch seltsam. Aber er war ja noch nie ein Fan von Pierce.

Pierce fand ich eigentlich süß. Allerdings wusste ich auch nicht ob er es wirklich ernst meint oder nicht. Charlet dreht ja richtig am Rad. Gut, dass Pierce sie abgewiesen hat. Das war ja völlig durchgeknallt.

Maze geht für mich auch echt gar nicht mehr. Die denkt nur noch an sich und geht dafür über Leichen.

Das Ende war dann doch etwas überraschend mit Kain. Ich hätte auch mit einer anderen Antwort von Chloe gerechnet.

Sankt Maik: Staffel 1 Folge 7

Am Dienstag habe ich wieder Sankt Maik gesehen.

Diese Folge fand ich wieder besser.

Diesen Johann mochte ich von Anfang an nicht. Der ging ja mal gar nicht. So ein Heuchler. Der ging ja mal gar nicht. Da fand ich Maiks Verhalten richtig gut.

Das mit Evas angeblicher Schwangerschaft ist ja total hohl. Da hat Sven doch dran rumgefuscht. Das fand ich nicht schön. Als das dann rauskam tat mir Maik leid.

Das mit dem Blitzer hätte ja auch in die Hose gehen können.

Ich frage mich ob Maik Eva aus der Vergangenheit kennt. Die Erinnerungen haben sowas angedeutet, aber sicher bin ich mir nicht.

irgendwie ist mir Eva unsympatisch geworden.

Die besten 5 am Donnerstag 119: Buchorte

Uh, interessantes Thema heute bei den besten 5.

Die 5 BESTEN Buchorte

Ich lasse Harry Potter jetz mal bewusst weg. Das wäre natürlich auch an erster Stelle, Hogwarts, Hogsmaed, Fuchsbau, Winkelgasse, Raum der Wünsche etc. Da würde ich schon so 10 Orte sicher zusammen kriegen. Auch HDR lasse ich bewusst weg.

Dennoch war die Entscheidung nicht leicht.

Laura Kneidl – Somone New – Micahs Festung

Ich fand schon die erste Festung toll, aber die unterm Bett fand ich richtig klasse. Das stelle ich mir so schön und romantisch vor. Das wäre sicher auch was für mich. Aber den Rückzugsort vom Architekturunigebäude fand ich auch gut.

Linnea Harris – Bitter & Sweet – Schule und Elfenmulde

Die Elfenmulde oder wie sie das da nennen fand ich wirklich faszinierend. Ich mag sowas. Auch die Schule an sich stelle ich mir interessant und romantisch vor.

Stephenie Meyer – Seelen – Höhlensystem

Das Höhlensystem fand ich auch immer sehr interessant. Das war echt einfallsreich und gut gemacht.

Julie Kagawa – Plötzlich Fee Nimmernie

Das Nimmernie ist natürlich total gefährlich, aber auch faszinierend. Es gibt tolle Sachen dort zu entdecken und ist sicherlich beeindruckend.

Diana Gabaldon – Outlander – Schottland im 18. Jahrhundert

So eine schöne Gegend. Wenn die Zeit nur nicht so gefährlich wäre. Dann könnte man super reisen. Aber auch so ist diese Landschaft gerade auch aus der Zeit schon sehr beeindruckend. Und all die alten Gemäuer und so. Schottland hat ja schon so was.

Außerdem nennenswert, aber nicht für die heutige Liste, finde ich:

Stephenie Meyer  – Biss – Das Haus der Cullens

Colleen Hoover – Die tausend Teile meines Herzens – Kirche als Wohnhaus

Kiera Cass – Selection/ Stephenie Kate Stohm – Für immer dein Prinz/ Valentina Fast – Royal – Die Schlösser

Mona Kasten – Maxon Hall – Schule

Jay Asher – Dein Leuchten – Der Weihnachstbaumverkaufsplatz

In einigen Büchern – dieverse alte Schulen

Etc.etc.etc.